Warteraum

Zuletzt aktualisiert:

Mithilfe der Funktion „Warteraum“ kann der Host steuern, wann ein Teilnehmer einem Meeting beitritt. Als Meeting-Host können Sie Teilnehmer nacheinander Beitritt gewähren oder alle Teilnehmer im Warteraum halten und dann gleichzeitig zulassen. Sie haben die Möglichkeit, beim Beitritt zu einem Meeting alle Teilnehmer in den Warteraum weiterzuleiten, Teilnehmer über Ihr Zoom Konto zuzulassen oder Teilnehmern mit bestimmten Domänen erlauben, den Warteraum zu umgehen. Als Host können Sie auch festlegen, dass Teilnehmer während eines Meetings automatisch in den Warteraum weitergeleitet werden, wenn die Verbindung zum Meeting unterbrochen wird.

Den Teilnehmern wird beim Beitritt zu einem Meeting mit aktiviertem Warteraum der folgende Bildschirm angezeigt:

Sie können den Bildschirm für den Warteraum durch ein eigenes Logo, einen individuellen Titel oder eine benutzerspezifische Beschreibung anpassen.

In diesem Artikel: 

Voraussetzungen

Verwendung des Warteraums

  • Zoom Desktop Client
    • Windows: 5.4.0 und höher
    • macOS: 5.4.0 und höher
    • Linux: 5.4.0 und höher
  • Zoom Mobile App
    • Android: 5.1.28652.0706 und höher
    • iOS: 5.1.228642.0705 und höher
  • Zoom Web Client

Anpassen des Warteraums

  • Lizenzierter Benutzer

Zwei-Wege-Chat mit Warteraum-Teilnehmern

  • Zoom Desktop Client
    • Windows: 5.8.0 oder höher
    • macOS: 5.8.0 oder höher
    • Windows: 5.8.0 oder höher
  • Zoom Mobile App
    • Android: 5.8.0 oder höher
    • iOS: 5.8.0 oder höher
  • Zoom Web Client

Einschränkungen des Warteraums

  • Wenn der Warteraum aktiviert und so konfiguriert ist, dass alle eingehenden Teilnehmer erfasst werden, ist die Option Beitritt vor Host für das betreffende Meeting nicht verfügbar. Sie können festlegen, dass interne Kontomitglieder oder Teilnehmer mit einer bestimmten Domäne den Warteraum umgehen können. 
  • Die Warteraum-Funktion wird den Webinaren nicht unterstützt. Verwenden Sie alternativ eine Webinar-Übungssitzung.
  • Der Warteraum ist für Sofort-Meetings und Zoom Phone-Anrufe, die zu einem Meeting hochgestuft werden, standardmäßig deaktiviert. Sie können die Warteraum-Funktion für diese Meetings nur mithilfe der Option Sicherheit in den In-Meeting-Kontrollen aktivieren.
  • Wenn der Zwei-Wege-Chat mit Warteraum-Teilnehmern aktiviert ist, müssen der Host und alle Teilnehmer ein Upgrade auf die Mindestversion oder eine höhere Version durchführen, um Meetings beizutreten. Alternativ können Teilnehmer, die aufgrund von IT-Einschränkungen nicht aktualisieren können, stattdessen dem Web Client beitreten. 

So aktivieren Sie den Warteraum

Sie können den Warteraum für geplante Meetings aktivieren.

Konto

So aktivieren Sie den Warteraum für alle Benutzer im Konto:

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Kontoeinstellungen an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Kontoverwaltung und anschließend auf Kontoeinstellungen.
  3. Überprüfen Sie unter Sicherheit, ob der Warteraum aktiviert ist.
  4. Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Wird ein Bestätigungsdialog angezeigt, klicken Sie auf Einschalten, um die Änderung zu bestätigen.
  5. Klicken Sie auf Edit Options (Optionen bearbeiten), um die Warteraumoptionen festzulegen.
  6. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer Ihres Kontos verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperren, um die Einstellung zu bestätigen.

Gruppe

So aktivieren Sie den Warteraum für alle Mitglieder einer bestimmten Gruppe:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Gruppen an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den zutreffenden Gruppennamen aus der Liste und anschließend auf die Registerkarte Meetings.
  4. Überprüfen Sie unter Sicherheit, ob der Warteraum aktiviert ist.
  5. Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Wenn ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt wird, klicken Sie auf Einschalten, um die Änderung zu bestätigen.
    Hinweis: Wird die Option in Grau angezeigt, wurde sie auf Kontoebene gesperrt und muss auf dieser Ebene geändert werden.
  6. Klicken Sie auf Edit Options (Optionen bearbeiten), um die Warteraumoptionen festzulegen.
  7. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer dieser Gruppe verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperren, um die Einstellung zu bestätigen.

Benutzer

So aktivieren Sie den Warteraum zur eigenen Nutzung:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Meeting.
  4. Überprüfen Sie unter Sicherheit, ob der Warteraum aktiviert ist.
  5. Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Wenn ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt wird, klicken Sie auf Einschalten, um die Änderung zu bestätigen.
    Hinweis: Wird die Option in Grau angezeigt, wurde sie entweder auf Gruppen- oder Kontoebene gesperrt. In diesem Fall müssen Sie sich mit Ihrem Zoom-Administrator in Verbindung setzen.
  6. Klicken Sie auf Edit Options (Optionen bearbeiten), um die Warteraumoptionen festzulegen.

Optionen im Warteraum

Hinweis: Wenn der Warteraum zuvor auf Benutzerebene angepasst und anschließend deaktiviert wurde und der Warteraum in den Einstellungen eines Meetings aktiviert ist, verwendet das Meeting die Einstellung auf Benutzerebene, bis diese zurückgesetzt oder die Kontoeinstellung gesperrt wird

Welche Teilnehmer sollen in den Warteraum weitergeleitet werden?

  • Alle: Alle Teilnehmer, die an Ihrem Meeting teilnehmen, werden zum Warteraum zugelassen.
  • Benutzer, die Ihrem Konto nicht zugeordnet sind: Nur Teilnehmer, die Ihrem Zoom Konto nicht zugewiesen bzw. nicht angemeldet sind, werden zum Warteraum zugelassen. Wenn ein Teilnehmer nicht angemeldet ist, hat er die Möglichkeit, sich anzumelden. 
  • Benutzer, die Ihrem Konto nicht zugeordnet sind und sich nicht in der Zulassungsliste befinden: Benutzer, die Ihrem Konto zugeordnet sind bzw. bei einem Zoom Konto unter Angabe einer Domäne aus Ihrer Liste angemeldet sind, umgehen den Warteraum. Geben Sie nach Auswahl dieser Option die Domänen durch ein Komma getrennt ein.
  • Benutzer, die während des Meetings von Host oder Co-Hosts eingeladen werden, umgehen den Warteraum: Benutzer, die der Host oder Co-Host während des Meetings eingeladen hat, umgehen den Warteraum. Dazu gehören Benutzer, die während eines Meetings direkt über Zoom eingeladen werden sowie Benutzer, die per Telefon eingeladen wurden.
    Hinweis: Diese Einstellung gilt nicht für das Einladen von Zoom-Räumen oder Raumsystemen. Der eingeladene Raum wird immer im Warteraum platziert. Live-Assistenten, die an Meetings über das Dashboard teilnehmen, oder Admins, die einen webbasierten Controller verwenden, sind davon ausgenommen. 
  • Allow participants in the waiting room to reply to host and co-hosts (Teilnehmern im Warteraum das Antworten an Host und Co-Hosts erlauben): Erlauben Sie, dass Teilnehmer miteinander im Warteraum chatten. Warteraum-Nachrichten können an alle Teilnehmer im Warteraum oder nur einzelne Teilnehmer gesendet werden. Nur der Host/Co-Host kann Antworten von Teilnehmern im Warteraum anzeigen. Für diese Funktion ist die Client-Version 5.8.0 oder höher erforderlich und sie ist standardmäßig deaktiviert. Wenn sie aktiviert ist, müssen der Host und alle Teilnehmer ein Upgrade durchführen, um Meetings beizutreten.

Wer kann Teilnehmer aus dem Warteraum zulassen?

Hinweis: Wenn Benutzer, die Ihrem Konto nicht zugeordnet sind bzw. Benutzer, die sich nicht in der Zulassungsliste befinden ausgewählt sind, können Sie angeben, welche Personen Teilnehmer aus dem Warteraum zulassen können.

  • Nur Host und Co-Hosts: Nur der Host und die Co-Hosts können Teilnehmer zulassen, die sich im Warteraum befinden.
  • Host, Co-Hosts und alle, die den Warteraum umgangen haben (nur wenn Host und Co-Hosts nicht anwesend sind): Nur die folgenden Personen können Teilnehmer zulassen, die sich im Warteraum befinden.
    • Host oder Co-Hosts
    • Teilnehmer umgehen den Warteraum (sie können andere Teilnehmer nur zulassen, wenn der Host und die Co-Hosts nicht am Meeting teilnehmen)

Wenn der Host und die Co-Hosts nicht anwesend sind oder wenn die Verbindung zu einem Meeting unterbrochen wird

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Teilnehmer in den Warteraum weiterzuleiten, wenn der Host das Meeting unerwartet verlässt. Wenn Sie diese Option auswählen, wird die Option Beitritt vor Host deaktiviert.

So passen Sie den Warteraum an

Sie können den Titel, das Logo und die Beschreibung des Warteraums auf Konto-, Gruppen- oder Benutzerebene anpassen.

Hinweis: Um den Warteraum anpassen zu können, müssen Sie ihn zuerst aktivieren. Wenn der Warteraum zuvor auf Benutzerebene angepasst und anschließend deaktiviert wurde und der Warteraum in den Einstellungen eines Meetings aktiviert ist, verwendet das Meeting die Einstellung auf Benutzerebene, bis diese zurückgesetzt oder die Kontoeinstellung gesperrt wird

  1. Scrollen Sie nach Aktivierung des Warteraums zum Bereich Security (Sicherheit).
  2. Klicken Sie auf Customize Waiting Room (Warteraum anpassen).
    Dadurch werden die Anpassungsoptionen für den Warteraum aufgerufen.
    • Titel: Klicken Sie auf das Stiftsymbol neben Please wait, the meeting host will let you in soon (Bitte warten, der Meeting-Host wird Sie in Kürze zulassen), um den Meeting-Titel zu aktualisieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf das Häkchen ().
      Hinweis: Titel sind auf 64 Zeichen beschränkt.
    • Logo: Klicken Sie auf das Stiftsymbol, um ein Logo hochzuladen.
      Hinweis: Logos können die folgenden Formate haben – GIF, JPG oder PNG. Sie dürfen 1 MB nicht überschreiten. Die minimale Höhe und Breite beträgt 60px, die maximale Höhe und Breite 400px.
    • Beschreibung: Klicken Sie auf Add waiting room description (Beschreibung für Warteraum hinzufügen), um eine Beschreibung zum Warteraum hinzuzufügen.  Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf ().
      Hinweis: Titel sind auf 400 Zeichen beschränkt.
  3. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Schließen.
  4. Den Teilnehmern wird beim Beitritt zum Meeting Ihr benutzerdefiniertes Warteraum-Branding angezeigt.

So verwenden Sie den Warteraum

Aktivieren oder Deaktivieren des Warteraums während eines Meetings

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Klicken Sie auf Mehr, und wählen Sie Enable Waiting Room (Warteraum aktivieren), um die Funktion zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Teilnehmer während eines Meetings zulassen

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Klicken Sie auf Admit (Zulassen), damit der Teilnehmer dem Meeting beitreten kann.

Alle Teilnehmer aus dem Warteraum zulassen

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Klicken Sie auf Admit all (Alle zulassen).
    Screen_Shot_2020-07-24_at_5.06.34_PM.png

Teilnehmer während eines Meetings in den Warteraum senden

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Klicken Sie neben dem Namen des Teilnehmers auf Mehr, und wählen Sie Put in Waiting Room (In Warteraum platzieren).Screen_Shot_2020-07-24_at_5.10.04_PM.png

Nachrichten an Teilnehmer im Warteraum senden

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Chat.
  2. Klicken Sie auf das Dropdownmenü neben To: (An:).
  3. Klicken Sie auf Everyone (In Waiting Room) (Jeder (im Warteraum)).
  4. Geben Sie Ihre Chatnachricht ein, und senden Sie sie an den Warteraum. 

Nach Senden der Nachricht wird den Teilnehmern, die sich im Warteraum befinden, die folgende Nachricht auf dem Bildschirm des Warteraums angezeigt:

Aktivieren oder Deaktivieren des Warteraums während eines Meetings

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Klicken Sie auf Mehr, und wählen Sie Put in Waiting Room (In Warteraum platzieren), um die Funktion zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Teilnehmer während eines Meetings zulassen

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Klicken Sie auf Admit (Zulassen), damit der Teilnehmer dem Meeting beitreten kann.

Teilnehmer während eines Meetings in den Warteraum senden

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Klicken Sie neben dem Namen des Teilnehmers auf Mehr, und wählen Sie Put in Waiting Room (In Warteraum platzieren).

 

Aktivieren oder Deaktivieren des Warteraums während eines Meetings

  1. Tippen Sie als Meeting-Host auf Mehr.
  2. Tippen Sie auf Sicherheit.
  3. Stellen Sie sicher, dass der Warteraum aktiviert ist.

Teilnehmer während eines Meetings zulassen

  1. Tippen Sie als Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Tippen Sie neben dem Namen des Teilnehmers, den Sie zulassen möchten, auf Admit (Zulassen).

Teilnehmer während eines Meetings in den Warteraum senden

  1. Tippen Sie als Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Tippen Sie auf den Namen des Teilnehmers, den Sie in den Warteraum senden möchten.
  3. Tippen Sie auf Put in Waiting Room (Im Warteraum platzieren).

Alle Teilnehmer aus dem Warteraum zulassen

  1. Tippen Sie als Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Tippen Sie auf Admit all (Alle zulassen).

Nachrichten an Teilnehmer im Warteraum senden

  1. Tippen Sie als Meeting-Host auf Mehr.
  2. Tippen Sie auf Chat.
  3. Tippen Sie neben Send to: (Senden an:) auf das Dropdownmenü.
  4. Wählen Sie auf Everyone (In Waiting Room) (Jeder (im Warteraum)).
  5. Geben Sie Ihre Nachricht ein und senden Sie sie.

Aktivieren oder Deaktivieren des Warteraums während eines Meetings

  1. Tippen Sie als Meeting-Host auf Mehr.
  2. Tippen Sie auf Sicherheit.
  3. Setzen Sie den Warteraum mithilfe der Umschaltfläche zum Aktivieren auf Grün bzw. zum Deaktivieren auf Weiß.

Teilnehmer während eines Meetings zulassen

  1. Tippen Sie als Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Tippen Sie neben dem Namen des Teilnehmers, den Sie zulassen möchten, auf Admit (Zulassen).

Alle Teilnehmer aus dem Warteraum zulassen

  1. Tippen Sie als Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Tippen Sie auf Admit all (Alle zulassen).

Teilnehmer während eines Meetings in den Warteraum senden

  1. Tippen Sie als Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Tippen Sie auf den Namen des Teilnehmers, den Sie in den Warteraum senden möchten.
  3. Tippen Sie auf Put in Waiting Room (Im Warteraum platzieren).

Nachrichten an Teilnehmer im Warteraum senden

  1. Tippen Sie als Meeting-Host auf Mehr.
  2. Tippen Sie auf Chat.
  3. Tippen Sie neben Send to: (Senden an:) auf das Dropdownmenü.
  4. Wählen Sie auf Everyone (In Waiting Room) (Jeder (im Warteraum)).
  5. Geben Sie Ihre Nachricht ein und senden Sie sie.

Teilnehmer während eines Meetings zulassen

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Klicken Sie auf Admit (Zulassen), damit der Teilnehmer dem Meeting beitreten kann.

Teilnehmer während eines Meetings in den Warteraum senden

  1. Klicken Sie als Meeting-Host auf Participants (Teilnehmer).
  2. Klicken Sie neben dem Namen des Teilnehmers auf Mehr.
  3. Klicken Sie auf Put in Waiting Room (Im Warteraum platzieren).

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.