Mehrere Bildschirme gleichzeitig freigeben Folgen

Video

Veröffentlicht im März 2017

Voraussetzungen

  • Zoom Desktop Client (für Mac oder Windows), Version 3.6.17038.1226  oder höher
  • Remote-Unterstützung muss für den Host deaktiviert sein

Übersicht

Hosts, die den Zoom-Desktop-Client verwenden, können auswählen, dass mehrere Teilnehmer gleichzeitig ihre Bildschirme während eines Meetings freigeben dürfen. Dies kann für einen Echtzeitvergleich von Dokumenten oder anderen Materialien durch  Teilnehmer an mehreren Standorten nützlich sein. Um diese Funktion voll auszunutzen, werden Doppelmonitore für Teilnehmer empfohlen. Die Option Doppelmonitore verwenden ist standardmäßig im Bereich ‚‚Inhaltsfreigabe‘‘ des Dialogfelds ‚‚Einstellungen‘‘ aktiviert.

Für die simultane Bildschirmfreigabe:

  1. Starten Sie Ihr Zoom-Meeting.
  2. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben dem Symbol Bildschirm freigeben und wählen Sie die Option Mehrere Teilnehmer können gleichzeitig teilen.

Durch Auswahl dieser Option können alle Teilnehmer, die einen Desktop-Client verwenden, ihren Bildschirm jederzeit ohne Vermittlung durch den Host freigeben. Beachten Sie, dass Zoom Rooms und Teilnehmer, die ein Mobiltelefon verwenden nur freigeben können, wenn kein anderer Teilnehmer freigibt.

  1. Sie oder beliebige Desktop-Teilnehmer können auf das Symbol Bildschirm freigeben klicken, um mit der Freigabe zu beginnen. Selbst wenn eine Person bereits einen Bildschirm freigibt, kann ein anderer Teilnehmer die Freigabe beginnen.

 

Je nach Einstellung können die Teilnehmer Folgendes sehen:

  • Teilnehmer, die Doppelmonitore verwenden, können die beiden zuletzt gemeinsam geteilten Bildschirme auf jedem der Monitore sehen.
  • Teilnehmer, die einen einzelnen Monitor verwenden, sehen den zuletzt freigegebenen Bildschirm. Teilnehmer können ‚‚Ansichtsoptionen‘‘ auswählen, um den angezeigten Bildschirm zu ändern.

Als Gastgeber können Sie jederzeit während des Meetings die Option Nur ein Teilnehmer kann zu einem bestimmten Zeitpunkt freigeben wählen. Weitere Informationen finden Sie in den Anweisungen zur Freigabe eines Bildschirms, wenn jeweils nur ein Teilnehmer Inhalte freigeben kann.

Einschränkungen

  • Wenn Sie die Option der gleichzeitigen Nutzung mehrerer Bildschirme aktivieren, sind die Optionen ‚‚Computeraudio freigeben‘‘ und ‚‚Für Videoclip im Vollbildmodus optimieren‘‘ nicht verfügbar.
  • Teilnehmer in Zoom-Rooms oder auf mobilen Geräten können nicht teilen, wenn jemand anderer teilt.
War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk