Automatisches Starten/Beenden geplanter Zoom Room-Meetings

Zuletzt aktualisiert:

Sie können festlegen, dass Meetings in Zoom Rooms dem mit dem Raum verknüpften Google- oder Microsoft-Kalender folgen. Sie können festlegen, dass Meetings automatisch zur im Kalender angegebenen Zeit starten und/oder zur Endzeit enden. Diese Optionen ersetzen den manuellen Schritt zum Starten und Beenden von Meetings im Raum über den Controller.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen für das automatische Starten/Beenden geplanter Zoom Room-Meetings

  • Integration von Zoom Rooms mit einem Google- oder Microsoft-Kalender
  • Zoom Rooms iPad Controller-Version 4.2.37605.0629 und höher
  • Zoom Rooms für Mac Version 4.4.0 oder höher
  • Zoom Rooms für PC Version 4.4.0 oder höher

Aktivieren der Funktion „Geplante Meetings automatisch starten/beenden“

  1. Melden Sie sich im Zoom-Webportal an.
  2. Klicken Sie auf Raumverwaltung und anschließend auf Zoom Rooms.
  3. Wählen Sie eine Ebene in der Zoom Rooms-Hierarchie aus, für die Sie diese Funktion bearbeiten möchten. Klicken Sie für das gesamte Konto auf Kontoeinstellungen bzw. für ein Bundesland, Gebäude, Stockwerk oder einen bestimmten Raum auf Bearbeiten
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Meeting.
  5. Klicken Sie auf den Schalter neben Geplante Meetings automatisch starten bzw. Geplante Meetings automatisch beenden.
  6. Klicken Sie auf Aktivieren, um die Änderung zu überprüfen.
  7. (Optional) Klicken Sie auf das Schlosssymbol , um diese Einstellung für das gesamte Konto zu sperren.

Verwenden von Benachrichtigungen zu bevorstehenden Meetings

Wenn Teilnehmer in der Zoom Rooms-Anzeige benachrichtigt werden sollen, dass ein Meeting automatisch startet, können Sie außerdem Benachrichtigungen zu einem bevorstehenden Meeting aktivieren. Die Benachrichtigung erscheint zehn Minuten vor der geplanten Startzeit.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.