Werden Sie Teil der 70.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.

Werden Sie Mitglied der Community

Verwenden des Whiteboards in Zoom Rooms für Touch Folgen

Überblick

Zoom Rooms für Touch ist mit einem Whiteboard ausgestattet. Sie haben die Möglichkeit, eine Whiteboard-Sitzung zu starten und anschließend anderen Teilnehmer das Anzeigen und Kommentieren der Inhalte zu erlauben. Sie können das Whiteboard-Image und die Anmerkungen jederzeit speichern, indem Sie die Image-Datei an die angegebenen E-Mail-Empfänger senden.

Wenn Sie einen kompatiblen Touchscreen-Monitor nutzen, unterstützt das Whiteboard darüber hinaus Multi-Touch mit bis zu 10 Touchpoints.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Zoom Rooms für Konferenzraum für Windows 5.3.0 oder höher
  • Windows 8.1 oder höher
  • Auf dem Computer installierte Touch-Treiber
  • Einzel-Touchscreen-Monitor oder Doppelmonitor

oder

Starten einer Whiteboard-Sitzung und Verwenden der Whiteboard-Bedienelemente

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Whiteboard.
  2. Die Whiteboard-Steuerleiste wird am unteren Rand des Bildschirms angezeigt. Hier können Sie von der Standardfarbe (schwarz) zu einer anderen Farbe (rot, gelb, grün oder blau) wechseln, um auf dem Bildschirm zu zeichnen.

    Sie haben außerdem Zugriff auf die folgenden Funktionen:
    • CLOSE (SCHLIESSEN): Mit dieser Option können Sie das Whiteboard schließen und zum Startbildschirm zurückkehren.
    • Mondsymbol : Ändert den Hintergrund des Whiteboards in Schwarz.
    • Speichern-Symbol : Sendet das Whiteboard per E-Mail als Bild- oder PDF-Datei.
    • Symbol „Seite hinzufügen“ : Fügt eine neue Whiteboard-Seite hinzu. Nach Hinzufügen der Seite wird ein Symbol mit der Anzahl der Seiten () angezeigt. Tippen Sie auf dieses Symbol, um Seiten anzuzeigen und zu löschen.
    • Zeichentools
    • NEW SHARE (NEUE FREIGABE): Startet die Bildschirmfreigabe. Sie können nach dem Starten der Bildschirmfreigabe auf die Zeichentools zugreifen.
    • START MEETING (MEETING STARTEN): Startet ein Meeting und gibt das Whiteboard für andere Teilnehmer frei. Nach Starten eines Meetings werden rechts unten die folgenden Optionen angezeigt:
      • Mikrofonsymbol: Mit dieser Option können Sie die Stummschaltung für das Zoom Room-Mikrofon aktivieren/deaktivieren.
      • Symbol „Mehr“ (...): Ermöglicht den Zugriff auf den integrierten Controller.
      • END MEETING (MEETING BEENDEN): Beendet das Meeting für alle Teilnehmer.

Verwenden von Zeichentools (Freiform-Zeichnungen und Zeichnungen mittels intelligenter Erkennung)

Nach Starten einer Whiteboard-Sitzung in Zoom Rooms für Touch können Sie eine dieser Zeichenmethoden verwenden:

  • Freiform: Bei Auswahl dieser Option werden Ihre Linien von Zoom nicht geglättet und Zeichnungen werden nicht automatisch in Formen konvertiert. Ihre Zeichnungen werden genau so auf dem Whiteboard angezeigt, wie Sie sie gezeichnet haben.
  • Zeichnen mittels intelligenter Erkennung: Bei Auswahl dieser Option werden nach dem Zeichnen auf dem Touchscreen-Monitor Ihre Linien von Zoom geglättet und Zeichnungen werden automatisch in Formen konvertiert.

Hinweis: Diese Tools sind auch verfügbar, wenn Sie Anmerkungen zum freigegebenen Bildschirm eines Teilnehmers hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf der Leiste unten auf das Stiftsymbol  oder das Formensymbol .
  2. Wählen Sie eine Zeichenmethode aus:
    • Freiform: Wählen Sie None (Keine). Sie können auch die Linienstärke ändern.
    • Intelligente Erkennung: Wählen Sie Shape (Form) aus, um die Option zur intelligenten Erkennung zu aktivieren. Sie können auch die Linienstärke ändern.
  3. Wählen Sie eine Farbe aus, und berühren Sie den Bildschirm, um mit dem Zeichnen zu beginnen. 
  4. Tippen Sie auf den Bildschirm, um zu zeichnen. 
  5. Klicken Sie auf das Rückgängig-Symbol , um Ihre letzte Zeichnung rückgängig zu machen. Klicken Sie alternativ auf das Papierkorb-Symbol , um alle Zeichnungen auf dem aktuell geöffneten Whiteboard zu löschen.

Einladen von Teilnehmern zu einer Whiteboard-Sitzung

Wenn Sie eine Whiteboard-Sitzung außerhalb eines Meetings starten, können Sie das Whiteboard für Remote-Teilnehmer freigeben, indem Sie ein Meeting starten. Anschließend können Sie das verwendete Whiteboard für die zum Meeting eingeladenen Teilnehmer freigegeben.

Wenn Sie Zoom Rooms für Touch mit zwei Monitoren eingerichtet haben, wird die Whiteboard-Sitzung weiterhin auf dem Touchscreen-Monitor angezeigt; das Video der Teilnehmer hingegen wird auf dem regulären Monitor angezeigt.

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Whiteboard.
  2. Tippen Sie auf eine Farbe, und beginnen Sie mit Ihrer Zeichnung.
  3. Tippen Sie unten rechts auf START MEETING (MEETING STARTEN).
  4. Tippen Sie im unteren rechten Bereich auf das Ellipsensymbol (...), um den integrierten Controller anzuzeigen.
  5. Tippen Sie in den Bedienelementen für Meetings auf Einladen.
  6. Verwenden Sie die Suchleiste, um die Kontakte zu finden, die Sie einladen möchten.
  7. Wählen Sie die gewünschten Teilnehmer in den Suchergebnissen aus und tippen Sie dann auf Einladen.
    Alle Teilnehmer können das von Ihnen freigegebene Whiteboard anzeigen und mithilfe der Anmerkungstools des Whiteboards über ihre eigene Zoom-Anwendung Kommentare hinzufügen.

Speichern einer Whiteboard-Sitzung

Sie können eine Whiteboard-Sitzung, einschließlich der Anmerkungen, speichern und freigeben, indem Sie eine E-Mail mit einem Bild oder einer PDF-Datei des Whiteboards senden.

Wenn Ihr Whiteboard mehrere Seiten umfasst, wird jede Seite in einem separaten Bild dargestellt. Bei Verwendung des PDF-Formats werden alle Whiteboard-Seiten in einer einzelnen PDF-Datei zusammengefasst.

  1. Starten Sie eine Whiteboard-Sitzung.
  2. Tippen Sie in den Whiteboard-Bedienelementen auf das Speichern-Symbol 
  3. Wenn mehrere Whiteboard-Seiten vorhanden sind, werden Sie aufgefordert, die Seiten auszuwählen, die Sie senden möchten.
  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die das Whiteboard gesendet werden soll.
  5. Wählen Sie unten rechts ein Format für das Whiteboard aus. Wählen Sie PDF aus, wenn mehrere Whiteboard-Seiten vorhanden sind und Sie diese in einer einzigen Datei senden möchten.
  6. Tippen Sie auf Senden.
    Das Whiteboard wird mit der Betreffzeile Saved Whiteboard Image(s) (Gespeicherte Whiteboard-Images) gesendet. Der Absender ist der Raumname.

Das Senden von Whiteboards an interne Benutzer einschränken (Administrator)

Für eine höhere Sicherheit können Sie festlegen, dass mit Zoom Rooms für Touch erstellte Whiteboards nur für interne Benutzer freigegeben werden sollen. Diese Option kann kontoübergreifend oder auf Geräteebene aktiviert werden. 

Konto

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Raumverwaltung und anschließend auf Zoom Rooms.
  3. Wählen Sie Kontoeinstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf Meeting.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Option Whiteboard nur an interne Kontakte senden aktiviert ist.

Zoom Room

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Raumverwaltung und anschließend auf Zoom Rooms.
  3. Klicken Sie rechts neben dem Zoom-Raumnamen auf Bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf Meeting.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Option Whiteboard nur an interne Kontakte senden aktiviert ist.
Powered by Zendesk