Mehrere XLR-Mikrofone konfigurieren

Zuletzt aktualisiert:

Überblick

Die Verwendung mehrerer Mikrofone ist besonders in großen oder mittleren Räumen nützlich, in denen ein einzelnes Mikrofon möglicherweise nicht die Geräusche im gesamten Raum erfasst. Wenn Sie mehrere XLR-basierte Mikrofone verwenden, können Sie sie als ein einziges Gerät in einem Zoom Room konfigurieren, sodass sie gemeinsam verwaltet werden können. Wenn diese Konfiguration verwendet wird, erkennt die Software-Audioverarbeitung in Zoom Room automatisch, welches Mikrofon zum jeweiligen Zeitpunkt aktiv sein muss, ohne dass ein externer DSP erforderlich ist.

Voraussetzungen

Hinweis: Die Behringer U-Phoria UMC1820-Schnittstelle ist nur mit Windows 10 kompatibel, wobei der Standard-Windows-Gerätetreiber verwendet wird.

Anleitung

So verwenden Sie mehrere XLR-Mikrofone in einem Zoom Room:

  1. Laden Sie die Treiber für die Audioschnittstelle herunter und installieren Sie sie auf dem PC/Mac des Zoom Rooms
  2. Schließen Sie die Audioschnittstelle über USB an die Stromversorgung und an den PC/Mac des Zoom Rooms an
  3. Schließen Sie die erforderliche Anzahl von XLR-Mikrofonen an die Audioschnittstelle an
     
  4. Tippen Sie auf dem iPad-Controller auf Einstellungen und dann auf MikrofonWenn mehrere Mikrofone erkannt werden, zeigt der Controller neben dem Mikrofonnamen Audioschnittstelle an.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Option Software-Audioverarbeitung aktiviert ist.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.