Wie kann ich mein Video testen? Folgen

Übersicht

Sie können vor dem Beitritt zum Meeting Ihre Videokamera mit Zoom testen, um sicherzustellen, dass die Kamera ordnungsgemäß funktioniert.

Voraussetzungen

  • Zoom Desktop-Client
  • Zoom Mobile-App

Anleitungen

So können Sie Ihr Video vor einem bevorstehenden Meeting testen

  1. In den Zoom-Client anmelden.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
    Screen_Shot_2017-12-19_at_1.21.24_PM.png
  3. Klicken Sie auf die Video Registerkarte.
    Screen_Shot_2017-12-19_at_1.21.45_PM.png
  4. Sie sehen eine Vorschau Ihrer Kamera und können bei Bedarf eine andere Kamera auswählen.
    windows-videosettings.gif 

So können Sie Ihr Video während eines Meetings testen

  1. Auf den Pfeil neben Stummschalten/Stummschalten aufheben klicken. 
    Screen_Shot_2017-12-19_at_1.30.37_PM.png
  2. Wählen Sie Videoeinstellungen.
    Screen_Shot_2017-12-19_at_1.31.13_PM.png
  3. Die Videoeinstellungen werden geöffnet und Sie können Ihre Kamere oder Einstellungen ändern.

Videoeinstellungen

  • Bildformat: Wählen Sie diese Option zur Freigabe Ihrer Kamera in 16:9 (Breitbild) oder Originalverhältnis
  • HD aktivieren: Erstellt ein 16:9 Bildformat und gibt bei erfüllten Bedingungen das HD-Video frei
  • Spiegeleffekt aktivieren: Drehen Sie das Video Ihrer Kamera um
  • Hardwarebeschleunigung aktivieren: Wählen Sie diese Einstellung, wenn bei der Verwendung von Zoom CPU-Probleme auftreten. Zum Kodieren und Dekodieren vom Video wird die Hardware anstelle der Zoom-Software verwendet.
  • Mein Erscheinungsbild retuschieren: Wenden Sie einen Unschärfeeffekt auf Ihr Video an. Mehr lesen.
  • Namen der Teilnehmer in ihrem Video immer anzeigen: zeigt den Namen jedes Teilnehmers in der unteren linken Ecke des Videofensters an.
  • Mein Video bei Meetingbeitritt immer ausschalten: die Kamera wird standardmäßig ausgeschaltet, wenn sie an Meetings teilnimmt (sie kann im Meeting eingeschaltet werden)
  • Teilnehmer ohne Video ausblenden: wenn Sie diese Option auswählen, wird die Videofensterbox für Teilnehmer, die ohne Video oder über PSTN verbunden sind, deaktiviert. Wenn einer dieser Teilnehmer spricht, wird sein Name oben auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Wenn ich spreche, mein Video hervorheben: Zeigen Sie lokal Ihr eigenes Video an, wenn Sie sprechen und aktives Lautsprechervideo verwenden

Falls notwendig, können Sie auch Ihre Kamera drehen. Mehr über das Drehen Ihrer Kamera lesen.

So können Sie Ihr Video vor einem bevorstehenden Meeting testen

  1. In den Zoom-Client anmelden.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
    Screen_Shot_2017-12-14_at_2.01.29_PM.png
  3. Klicken Sie auf die Video-Registerkarte.
    Screen_Shot_2017-12-14_at_2.01.43_PM.png
  4. Sie sehen eine Vorschau Ihrer Kamera und können bei Bedarf eine andere Kamera auswählen.
    mac-video.gif

So können Sie Ihr Video während eines Meetings testen

  1. Auf den Pfeil neben Video Starten/Beenden klicken. 
    Screen_Shot_2017-12-14_at_2.39.49_PM.png
  2. Wählen Sie Videoeinstellungen.
    Screen_Shot_2017-12-14_at_2.39.51_PM.png
  3. Die Videoeinstellungen werden geöffnet und Sie können Ihre Kamere oder Einstellungen ändern.

Videoeinstellungen

  • Bildformat: Wählen Sie diese Option zur Freigabe Ihrer Kamera in 16:9 (Breitbild) oder Originalverhältnis
  • HD aktivieren: Erzwingt ein 16:9 Seitenverhältnis und gibt bei erfüllten Bedingungen das HD-Video frei
  • Spiegeleffekt aktivieren: Drehen Sie das Video Ihrer Kamera um
  • Mein Erscheinungsbild retuschieren: Wenden Sie einen Unschärfeeffekt auf Ihr Video an. Mehr lesen.
  • Namen der Teilnehmer in ihrem Video immer anzeigen: zeigt den Namen jedes Teilnehmers in der unteren linken Ecke des Videofensters an.
  • Mein Video bei Meetingbeitritt immer ausschalten: die Kamera wird standardmäßig ausgeschaltet, wenn sie an Meetings teilnimmt (sie kann im Meeting eingeschaltet werden)
  • Teilnehmer ohne Video ausblenden: wenn Sie diese Option auswählen, wird die Videofensterbox für Teilnehmer, die ohne Video oder über PSTN verbunden sind, deaktiviert. Wenn einer dieser Teilnehmer spricht, wird sein Name oben auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Wenn ich spreche, mein Video hervorheben: Zeigen Sie lokal Ihr eigenes Video an, wenn Sie sprechen und aktives Lautsprechervideo verwenden

 

So können Sie Ihr Video vor einem bevorstehenden Meeting testen

  1. In den Zoom-Client anmelden.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
    Screen_Shot_2017-12-19_at_4.29.18_PM.png
  3. Klicken Sie auf die Video-Registerkarte.
    Screen_Shot_2017-12-19_at_4.29.46_PM.png
  4. Sie sehen eine Vorschau Ihrer Kamera und können bei Bedarf eine andere Kamera auswählen.
    linux-testvideo.gif

So können Sie Ihr Video während eines Meetings testen

  1. Auf den Pfeil neben Video Starten/Beenden klicken. 
    Screen_Shot_2017-12-19_at_4.45.02_PM.png
  2. Wählen Sie Videoeinstellungen.
    Screen_Shot_2017-12-19_at_4.45.21_PM.png
  3. Die Videoeinstellungen werden geöffnet und Sie können Ihre Kamere oder Einstellungen ändern.

Videoeinstellungen

  • Bildformat: Wählen Sie diese Option zur Freigabe Ihrer Kamera in 16:9 (Breitbild) oder Originalverhältnis
  • HD aktivieren: Erzwingt ein 16:9 Seitenverhältnis und gibt bei erfüllten Bedingungen das HD-Video frei
  • Spiegeleffekt aktivieren: Drehen Sie das Video Ihrer Kamera um
  • Mein Erscheinungsbild retuschieren: Wenden Sie einen Unschärfeeffekt auf Ihr Video an. Mehr lesen.
  • Namen der Teilnehmer in ihrem Video immer anzeigen: zeigt den Namen jedes Teilnehmers in der unteren linken Ecke des Videofensters an.
  • Mein Video bei Meetingbeitritt immer ausschalten: die Kamera wird standardmäßig ausgeschaltet, wenn sie an Meetings teilnimmt (sie kann im Meeting eingeschaltet werden)
  • Teilnehmer ohne Video ausblenden: wenn Sie diese Option auswählen, wird die Videofensterbox für Teilnehmer, die ohne Video oder über PSTN verbunden sind, deaktiviert. Wenn einer dieser Teilnehmer spricht, wird sein Name oben auf dem Bildschirm angezeigt.

 

Mit der mobilen Zoom-App können Sie ein sofortiges Meeting starten, um Ihr Video zu testen. 

  1. Melden Sie sich in der Zoom-App an.
  2. Tippen Sie auf Meeting starten.
    Screenshot_2017-12-19-01-47-42.png
  3. Schalten Sie das Video an
  4. Tippen Sie auf Meeting starten
    Screenshot_2017-09-25-11-22-23__2_.png
  5. Wenn Sie von diesem Gerät aus das erste Mal an einem Zoom-Meeting teilnehmen, werden Sie aufgefordert, die Zoom-Berechtigung für den Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon zuzulassen. 
  6. Ihr Video sollte jetzt angezeigt werden. 

Mit der mobilen Zoom-App können Sie ein sofortiges Meeting starten, um Ihr Video zu testen. 

  1. Melden Sie sich in der Zoom-App an.
  2. Tippen Sie auf Meeting starten.
    IMG_5502.PNG
  3. Schalten Sie das Video an
  4. Tippen Sie auf Meeting starten
    IMG_5503.PNG
  5. Wenn Sie von diesem Gerät aus das erste Mal an einem Zoom-Meeting teilnehmen, werden Sie aufgefordert, die Zoom-Berechtigung für den Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon zuzulassen.
    IMG_5106.PNG 
  6. Ihr Video sollte jetzt angezeigt werden. 
War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk