Hinweis: Aufgrund stärkerer Nachfrage kommt es zu längeren Wartezeiten als normalerweise üblich. Sie können nach wie vor die Antworten auf die häufig gestellten Fragen einsehen oder Kontakt mit uns aufnehmen aber es kann zu längeren Wartezeiten kommen als erwartet. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Ändern der Einstellungen im Desktop-Client oder in der mobilen App Folgen

Überblick

Sie können den Zoom Desktop-Client und die Mobile App verwenden, um einige Einstellungen zu ändern, ohne sich beim Zoom Webportal anzumelden.

Voraussetzungen

Zoom Desktop-Client oder mobile App

So greifen Sie auf Einstellungen im Zoom Client zu:

  1. Melden Sie sich bei Zoom an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild und anschließend auf Einstellungen.

    Dadurch wird das Einstellungsfenster geöffnet, sodass Sie auf die folgenden Optionen zugreifen können:

 

Allgemeines

Ändern Sie die allgemeinen Einstellungen für Meetings und Chat.

  • Zoom starten, wenn ich Windows starte: Öffnen und zeigen Sie den Zoom Client an, wenn Windows gestartet wird.
  • Zoom im Hintergrund starten, wenn ich Windows starte: Öffnen Sie den Zoom Client, wenn Windows gestartet wird, aber halten Sie ihn in der Taskleiste minimiert.
  • Wenn geschlossen, das Fenster auf den Benachrichtigungsbereich anstelle der Taskleiste minimieren: Halten Sie Zoom im Bereich der Taskleistenbenachrichtigungen geöffnet, wenn Sie Zoom schließen.
  • Verwenden von zwei Monitoren: Platzieren Sie Bildschirmfreigabe-Inhalte und Videos auf separaten Bildschirmen, während Sie sich in einem Meeting befinden. Verwenden Sie Zoom auf beiden Monitoren. Erfahren Sie mehr.
  • Vollbildmodus beim Starten oder Beitritt zu einem Meeting automatisch anzeigen
  • Die Einladungs-URL automatisch in die Zwischenablage kopieren, nachdem das Meeting gestartet wurde
  • Bitten Sie mich um Bestätigung, wenn ich ein Meeting verlasse: Zeigen Sie eine Eingabeaufforderung an, um zu bestätigen, ob Sie das Meeting verlassen möchten, nachdem Sie auf Meeting verlassen geklickt haben.
  • Meine verbundene Zeit anzeigen: Zeigt die Gesamtzeit an, die Sie im aktuellen Meeting waren. Erfahren Sie mehr.
  • Erinnern Sie mich __ Minuten vor meinen bevorstehenden Meetings: Zeigen Sie eine Benachrichtigung zum angegebenen Zeitpunkt an, bevor Ihre kommenden Meetings beginnen.
  • Reaktions-Hautton: Wählen Sie den Standard-Hautton, wenn Sie Chat-Emoticons und Meetingreaktionen verwenden.

Video

Zeigen Sie Ihren Video-Feed an und ändern Sie Ihre Kamera.

Kamera

  • Kamera: Wählen Sie die Kamera aus, die Zoom verwenden soll.
  • Videoverhältnis: Wählen Sie 16:9 (Breitbild) oder Originalverhältnis (in der Regel ein Seitenverhältnis von 4:3).

Mein Video

  • HD aktivieren: Verwenden Sie HD-Video in Ihren Meetings.
  • Spiegeleffekt aktivieren: Spiegeln Sie Ihr Video horizontal. Diese Option ist nützlich, wenn Ihre Kamera Ihr Video standardmäßig umdreht.
  • Hardwarebeschleunigung aktivieren: Verwenden Sie die Hardware Ihres Computers, um die Leistung von Zoom zu verbessern.
  • Passen Sie mein Aussehen an: Wenden Sie einen Weichzeichner auf die Haut an, um die Sichtbarkeit von Unvollkommenheiten zu minimieren. Erfahren Sie mehr.

Meetings

  • Der Teilnehmername immer auf ihrem Video anzeigen: Der Name des Teilnehmers wird auf ihrem Video überlagernd angezeigt.
  • Deaktiviere mein Video, wenn ich an einem Meeting teilnehme: Deaktivieren Sie Ihr Video automatisch, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen.
  • Nicht-Videoteilnehmer ausblenden: Ausblenden der Miniaturansicht der Teilnehmer, wenn kein Video aktiviert ist. Miniaturansichten für Nicht-Videoteilnehmer zeigen ihren Namen an.
  • Hebe mein Video hervor, wenn ich spreche: Platzieren Sie Ihr Video als primäre aktiven Lautsprecher auf Ihrem eigenen Bildschirm, wenn Sie sprechen. Erfahren Sie mehr.

Erweitert: Erweiterte Einstellungen anzeigen.

Audio

Stellen Sie das Mikrofon und den Lautsprecher ein, testen Sie sie, passen Sie die Lautstärke an und ändern Sie andere Einstellungen.

  • Lautsprecher: Klicken Sie auf Lautsprecher testen, um einen Testton abzuspielen. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, um den Lautsprecher auszuwählen, den Zoom verwenden soll.
  • Mikrofon: Klicken Sie auf Mikrofon testen, um Audio aufzunehmen und wiederzugeben. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste, um das Mikrofon auszuwählen, das Zoom verwenden soll.
    • Automatisches Anpassen des Mikrofons: Machen Sie Ihr Mikrofon automatisch weicher oder lauter, wenn es benötigt wird, um die Lautstärke zu normalisieren und anderen Teilnehmern das Hören zu erleichtern. Wenn Sie Probleme beim Ein- und Ausblenden des Audio haben, sollten Sie diese Einstellung möglicherweise deaktivieren.
  • Verwenden Sie ein separates Audiogerät, um Klingeltöne abzuspielen: Wählen Sie ein anderes Gerät, das den Klingelton abspielt, wenn Sie zu einem Zoom Meeting eingeladen werden oder einen Zoom Phone erhalten. Dieses Gerät klingelt gleichzeitig mit dem ausgewählten Lautsprecher.
  • Automatische Audioverbindung per Computer, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen: Automatische Teilnahme an Meetings mit Computeraudio, anstatt eine Aufforderung zum Beitritt anzuzeigen.
  • Beim Beitreten zu einem Meeting immer das Mikrofon stummschalten
  • Fordert nicht zur Teilnahme am Audio auf, wenn ich mit Drittanbieter-Audio an einem Meeting teilnehme
  • Stereo aktivieren: Senden Sie Audio in Stereo, wenn Sie ein Mikrofon haben, das Stereo-Audio unterstützt. Mehr lesen.
  • Halten Sie die SPACE-Taste gedrückt, um sich vorübergehend nicht mehr stummzuschalten: Wenn Sie in einem Meeting stummgeschaltet sind, können Sie die Stummschaltung durch Drücken und Halten der SPACE-Taste deaktivieren.
  • Sync-Tasten am Headset: Ermöglicht die Synchronisierung der Stumm-/Stummschaltungsfunktion von Ihrem Audiogerät mit dem Zoom Desktop-Client. Mit anderen Worten, wenn Sie mit einer Schaltfläche an Ihrem Audiogerät stummschalten, zeigt der Zoom Client an, ob Ihr Mikrofon stummgeschaltet ist. Aktivieren Sie diese Einstellung nur, wenn Sie ein unterstütztes Audiogerät verwenden.
  • Erweitert: Erweiterte Einstellungen anzeigen .

Bildschirm freigeben

Ändern der Einstellungen für die Bildschirmfreigabe.

  • Vollbild automatisch eingeben, wenn ein Teilnehmer den Bildschirm teilt
  • Zoom Fenster automatisch maximieren, wenn ein Teilnehmer den Bildschirm freigibt: Maximiert die Größe des Zoom Clients, wechselt jedoch nicht in den Vollbildmodus.
  • Skalieren, um freigegebene Inhalte an das Zoomfenster anzupassen: Skalieren Sie den freigegebenen Bildschirm automatisch an die Größe des Zoomfensters.
  • Zoom Fenster in der Desktopfreigabe freigeben: Zeigen Sie den Zoom Client anderen Teilnehmern an, wenn Sie Ihren Bildschirm freigeben. Standardmäßig wird der Zoom Client ausgeblendet, wenn Sie Ihren Bildschirm freigeben.
  • Fernbedienung aller Anwendungen aktivieren: Ermöglichen Sie anderen Teilnehmern die Fernsteuerung aller Anwendungen während einer Fernsteuerungssitzung.
  • Side-by-Side-Modus: Zeigen Sie den freigegebenen Bildschirm und das Video der Teilnehmer nebeneinander an. Erfahren Sie mehr.
  • Erweitert: Erweiterte Einstellungen anzeigen .

Telefon

Zeigt Informationen zu Zoom Phone an, wenn Sie über eine Zoom Phone-Lizenz verfügen. Erfahren Sie mehr.

Chat

Ändern Sie die Einstellungen für Zoom Chat-, Kanal- und Nachrichtenbenachrichtigungen.

Chat-Einstellungen

  • Codeausschnitt-Taste anzeigen: Zeigen Sie die Codeausschnitt-Schaltfläche auf dem Chat-Feld an, so dass Sie Codeausschnitte senden können. Erfahren Sie mehr.
  • Linkvorschau einschließen: Fügen Sie eine Linkvorschau mit dem Seitentitel, dem Vorschaubild und der Beschreibung ein, wenn Ihre Nachricht einen Link enthält.
  • Meinen Status als "weg" anzeigen, wenn ich für _ Minuten inaktiv bin: Ändern Sie Ihren Status in "weg", wenn Ihr Computer für die angegebene Anzahl von Minuten inaktiv ist.
  • Thema der linken Seitenleiste: Ändern Sie die Farbe der Chat-Seitenleiste.
  • Blockierte Benutzer: Klicken Sie auf Blockierte Benutzer verwalten, um blockierte Kontakte anzuzeigen und sie aus der blockierten Liste zu entfernen.

 Ungelesene Nachrichten

  • Halten Sie alle ungelesenen Nachrichten oben: Halten Sie Chats mit ungelesenen Nachrichten an der Spitze Ihrer Chat-Liste.
  • Ungelesenes Nachrichten-Badge für Kanäle anzeigen: Zeigt die Anzahl der ungelesenen Nachrichten neben jedem Chat an.

Push-Benachrichtigungen

  • Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten möchten für:
    • Alle Nachrichten
    • Nur private Nachrichten und Erwähnungen: Zeigt Benachrichtigungen für private 1-on-1-Chats und jedes Mal, wenn jemand in einem beliebigen Kanal (Gruppenchat) Ihren Namen verwendet.
    • Nichts
  • Erhalten Sie Benachrichtigungen für: Festlegen von Schlüsselwörtern, für die Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.
  • Mit Ausnahmen für: Legen Sie Ausnahmen fest, wenn bestimmte Kanäle andere Benachrichtigungseinstellungen als die oben festgelegten haben sollen.
  • Von __ bis __ nicht stören : Legen Sie den Zeitraum fest, in dem Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten.
  • Beim Empfang einer Chatnachricht einen Ton spielen
  • Stummschalten von Benachrichtigungen, während ich in einem Meeting oder in einem Anruf bin

Virtueller Hintergrund

Sie können einen virtuellen Hintergrund auswählen, die Farbe des Hintergrunds (Greenscreen) hinter Ihnen auswählen und ein virtuelles Hintergrundbild hochladen. Erfahren Sie mehr.

Aufzeichnung

Wählen Sie den Speicherort für Ihre lokalen Aufzeichnungen aus, und zeigen Sie an, wie viel Cloud-Aufzeichnungsplatz Sie noch haben und wie viel verwendet wird.

Lokale Aufzeichnung

  • Speicherort: Wählen Sie den Standardspeicherort aus, um Aufzeichnungsdateien zu speichern.
    Hinweis: Das Festlegen des Standardspeicherorts in einem Cloudsynchronisierungsordner (z. B. Dropbox, Google Drive oder One Drive), einem externen Laufwerk oder einem Netzwerkspeichergerät kann Probleme beim Speichern und Konvertieren der lokalen Aufzeichnung verursachen. Zoom empfiehlt dringend, den Standardspeicherort auf einem lokalen Laufwerk für Aufzeichnungen zu behalten.
  • Wählen Sie einen Speicherort für aufgezeichnete Dateien aus, wenn das Meeting endet: Wenn ein aufgezeichnetes Meeting endet, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie gefragt werden, wo die Aufzeichnungsdateien gespeichert werden sollen. Wenn dies nicht aktiviert ist, werden die Aufzeichnungsdateien am Standardspeicherort gespeichert.
  • Zeichnen Sie eine separate Audiodatei für jeden Teilnehmer auf, der spricht: Erstellt separate Audiodateien für jeden Teilnehmer anstelle einer Audiodatei mit dem Audio aller Teilnehmer.
  • Optimieren für den Videoeditor von Drittanbietern: Stellen Sie sicher, dass die Aufzeichnungsdatei mit der Videobearbeitungssoftware kompatibel ist.
  • Hinzufügen eines Zeitstempels zur Aufzeichnung: Fügen Sie das Datum und die Uhrzeit während der Aufzeichnung des Meetings ein.
  • Video während der Bildschirmfreigabe aufnehmen: Fahren Sie mit der Aufzeichnung des Videos des Teilnehmers während der Bildschirmfreigabesitzungen fort.
  • Video neben dem freigegebenen Bildschirm in der Aufzeichnung platzieren: Platzieren Sie bei der Aufzeichnung während einer Bildschirmfreigabe-Sitzung das Video und den freigegebenen Bildschirm der Teilnehmer nebeneinander in der Aufzeichnung.
    Erfahren Sie mehr über lokale Aufzeichnungen.

Cloud-Aufzeichnung

Klicken Sie auf Meine Cloud-Aufzeichnung verwalten, um das Zoom Webportal zu öffnen und die Einstellungen für die Cloud-Aufzeichnung anzupassen.

Erweiterte Funktionen

  • Erweiterte Funktionen anzeigen: Öffnen Sie das Zoom Webportal, um die im Client nicht verfügbaren Einstellungen anzupassen.
  • Mein Profil bearbeiten: Öffnen Sie das Zoom Webportal, um persönliche Informationen wie Profilbild und Name zu ändern.
  • Mein Abonnement ändern: Öffnen Sie das Zoom Webportal und zeigen Sie Ihr aktuelles kostenpflichtiges Abo und die Änderungsoptionen an.

Statistik

Zeigt an, wie viel CPU und Arbeitsspeicher Zoom derzeit verwendet. Wenn Sie sich in einem Meeting befinden, werden Daten wie Latenz und Jitter angezeigt, so dass Sie Ihre Audio- und Videoqualität bewerten können.

Feedback

Senden Sie Feedback an Zoom, einschließlich Ideen, Anfragen oder allgemeine Kommentare.

Barrierefreiheit

Sie können die Schriftgröße für die Untertitelung ändern und Tastaturkombinationen anzeigen, die Sie mit Zoom verwenden können.

  • Schriftgröße der Untertitel: Klicken und ziehen Sie den Schieberegler, um Beschriftungen kleiner oder größer zu machen.
  • Bedienelemente für Meetings immer anzeigen: Machen Sie die Bedienelemente für Meetings jederzeit sichtbar. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden die Bedienelemente für Meetings ausgeblendet, wenn der Mauszeiger für einige Sekunden inaktiv ist.
  • Tastaturkombinationen: Zeigt Tastaturkombinationen an, die Sie mit Zoom verwenden können.

So greifen Sie auf Einstellungen im Zoom Client zu:

  1. Melden Sie sich bei Zoom an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild und anschließend auf Einstellungen.

    Dadurch wird das Einstellungsfenster geöffnet, so dass Sie auf die folgenden Optionen zugreifen können:

 

Allgemeines

Ändern Sie die Einstellungen für den Beitritt oder das Starten eines Meetings.

  • Verwenden von zwei Monitoren: Platzieren Sie Bildschirmfreigabe-Inhalte und Videos auf separaten Bildschirmen, während Sie sich in einem Meeting befinden. Verwenden Sie Zoom auf beiden Monitoren. Erfahren Sie mehr.
  • Vollbildmodus beim Starten oder Beitritt zu einem Meeting automatisch anzeigen
  • Vollbildmodus automatisch anzeigen, wenn Sie einen von anderen geteilten Bildschirm ansehen
  • Zoom Fenster automatisch maximieren, wenn ein Teilnehmer seinen Bildschirm teilt: Maximieren Sie die Größe des Zoom Clients, wechseln jedoch nicht in den Vollbildmodus.
  • Skalieren, um freigegebene Inhalte an das Zoomfenster anzupassen: Skalieren Sie den freigegebenen Bildschirm automatisch an die Größe des Zoomfensters.
  • Zoom Fenster während der Bildschirmfreigabe freigeben: Zeigen Sie den Zoom Client anderen Teilnehmern an, wenn Sie Ihren Bildschirm freigeben. Standardmäßig wird der Zoom Client ausgeblendet, wenn Sie Ihren Bildschirm freigeben.
  • Kopieren der Einladungs-URL in die Zwischenablage, sobald das Meeting beginnt
  • Eine Bestätigung vor dem Verlassen eines Meetings anfordern: Zeigen Sie eine Eingabeaufforderung an, um zu bestätigen, ob Sie das Meeting verlassen möchten, nachdem Sie auf Meeting verlassen geklickt haben.
  • Meine Meetingsdauer anzeigen: Zeigt die Gesamtzeit an, die Sie im aktuellen Meeting waren. Erfahren Sie mehr.
  • Side-by-Side-Modus: Zeigen Sie den freigegebenen Bildschirm und das Video der Teilnehmer nebeneinander an. Erfahren Sie mehr.
  • Beschränken Sie ihre Bildschirmfreigabe auf __ Frames pro Sekunde: Beschränken Sie die Framerate von Bildschirmfreigaben.
  • Erinnern Sie mich __ Minuten vor meinen bevorstehenden Meetings: Zeigen Sie eine Benachrichtigung zum angegebenen Zeitpunkt an, bevor Ihre kommenden Meetings beginnen.
  • Erweiterte Funktionen anzeigen: Öffnen Sie das Zoom Webportal, um die im Zoom Client nicht verfügbaren Einstellungen anzupassen.

Video

Zeigen Sie Ihren Video-Feed an und ändern Sie Ihre Kamera.

Kamera

  • Wählen Sie die Kamera aus, die Zoom verwenden soll.
  • Videoverhältnis: Wählen Sie 16:9 (Breitbild) oder Originalverhältnis (in der Regel ein Seitenverhältnis von 4:3).

Mein Video

  • HD aktivieren: Verwenden Sie HD-Video in Ihren Meetings.
  • Spiegeleffekt aktivieren: Spiegeln Sie Ihr Video horizontal. Diese Option ist nützlich, wenn Ihre Kamera Ihr Video standardmäßig umdreht.
  • Passen Sie mein Aussehen an: Wenden Sie einen Weichzeichner auf die Haut an, um die Sichtbarkeit von Unvollkommenheiten zu minimieren. Erfahren Sie mehr.

Meetings

  • Der Teilnehmername immer auf ihrem Video anzeigen: Der Name des Teilnehmers wird auf ihrem Video überlagernd angezeigt.
  • Deaktiviere mein Video, wenn ich an einem Meeting teilnehme: Deaktivieren Sie Ihr Video automatisch, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen.
  • Nicht-Videoteilnehmer ausblenden: Ausblenden der Miniaturansicht der Teilnehmer, wenn kein Video aktiviert ist. Miniaturansichten für Nicht-Videoteilnehmer zeigen ihren Namen an.
  • Hebe mein Video hervor, wenn ich spreche: Platzieren Sie Ihr Video als primäre aktiven Lautsprecher auf Ihrem eigenen Bildschirm, wenn Sie sprechen. Erfahren Sie mehr.
  • Anzeigen von bis zu 49 Teilnehmern pro Bildschirm in der Galerieansicht

Audio

Stellen Sie das Mikrofon und den Lautsprecher ein, testen Sie sie, passen Sie die Lautstärke an und ändern Sie andere Einstellungen.

  • Lautsprecher: Klicken Sie auf Lautsprecher testen, um einen Testton abzuspielen. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, um den Lautsprecher auszuwählen, den Zoom verwenden soll.
  • Mikrofon: Klicken Sie auf Mikrofon testen, um Audio aufzunehmen und wiederzugeben. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste, um das Mikrofon auszuwählen, das Zoom verwenden soll.
    • Automatisches Anpassen des Mikrofons: Machen Sie Ihr Mikrofon automatisch weicher oder lauter, wenn es benötigt wird, um die Lautstärke zu normalisieren und anderen Teilnehmern das Hören zu erleichtern. Wenn Sie Probleme beim Ein- und Ausblenden des Audio haben, sollten Sie diese Einstellung möglicherweise deaktivieren.
  • Verwenden Sie ein separates Audiogerät, um Klingeltöne abzuspielen: Wählen Sie ein anderes Gerät, das den Klingelton abspielt, wenn Sie zu einem Zoom Meeting eingeladen werden oder einen Zoom Phone erhalten. Dieses Gerät klingelt gleichzeitig mit dem ausgewählten Lautsprecher.
  • Verbinden Sie Audio per Computer, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen: Automatische Teilnahme an Meetings mit Computeraudio, anstatt eine Aufforderung zum Beitritt anzuzeigen.
  • Mikrofon beim Beitritt zu einem Meeting stummschalten
  • Stereo aktivieren: Senden Sie Audio in Stereo, wenn Sie ein Mikrofon haben, das Stereo-Audio unterstützt. Mehr lesen.
  • Fordern Sie nicht zur Teilnahme an Audio auf, wenn ich an einem Meeting mit Audio von Drittanbietern teilnehme.
  • Halten Sie die SPACE-Taste gedrückt, um sich vorübergehend nicht mehr stummzuschalten: Wenn Sie in einem Meeting stummgeschaltet sind, können Sie die Stummschaltung durch Drücken und Halten der SPACE-Taste deaktivieren.

Telefon

Zeigt Informationen zu Zoom Phone an, wenn Sie über eine Zoom Phone-Lizenz verfügen. Erfahren Sie mehr.

Chat

Passen Sie die Einstellungen für Zoom Chat-, Kanal- und Nachrichtenbenachrichtigungen an.

Chat-Einstellungen

  • Codeausschnitt-Taste anzeigen: Zeigen Sie die Codeausschnitt-Schaltfläche auf dem Chat-Feld an, so dass Sie Codeausschnitte senden können. Erfahren Sie mehr.
  • Linkvorschau einschließen: Fügen Sie eine Linkvorschau mit dem Seitentitel, dem Vorschaubild und der Beschreibung ein, wenn Ihre Nachricht einen Link enthält.
  • Meinen Status als "weg" anzeigen, wenn ich für _ Minuten inaktiv bin: Ändern Sie Ihren Status in "weg", wenn Ihr Computer für die angegebene Anzahl von Minuten inaktiv ist.
  • Springendes Symbol beim Empfang einer neuen Nachricht: Zeigen Sie ein springende Animation für das Zoom Symbol an, wenn Sie eine neue Nachricht erhalten.
  • Thema der linken Seitenleiste: Ändern Sie die Farbe der Chat-Seitenleiste.
  • Blockierte Benutzer: Klicken Sie auf Blockierte Benutzer verwalten, um blockierte Kontakte anzuzeigen und sie aus der blockierten Liste zu entfernen.

 Ungelesene Nachrichten

  • Halten Sie alle ungelesenen Nachrichten oben: Halten Sie Chats mit ungelesenen Nachrichten an der Spitze Ihrer Chat-Liste.
  • Ungelesenes Nachrichten-Badge für Kanäle anzeigen: Zeigt die Anzahl der ungelesenen Nachrichten neben jedem Chat an.

Push-Benachrichtigungen

  • Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten möchten für:
    • Alle Nachrichten
    • Nur private Nachrichten und Erwähnungen: Zeigt Benachrichtigungen für private 1-on-1-Chats und jedes Mal, wenn jemand in einem beliebigen Kanal (Gruppenchat) Ihren Namen verwendet.
    • Nichts
  • Mit Ausnahmen für: Legen Sie Ausnahmen fest, wenn bestimmte Kanäle andere Benachrichtigungseinstellungen als die oben festgelegten haben sollen.
  • Erhalten Sie Benachrichtigungen für: Festlegen von Schlüsselwörtern, für die Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.
  • Von __ bis __ nicht stören : Legen Sie den Zeitraum fest, in dem Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten.
  • Beim Empfang einer Chatnachricht einen Ton spielen
  • Stummschalten von Benachrichtigungen während eines Meetings oder eines internen Anrufs

Virtueller Hintergrund

Sie können einen virtuellen Hintergrund auswählen, die Farbe des Hintergrunds (Greenscreen) hinter Ihnen auswählen und ein virtuelles Hintergrundbild hochladen. Erfahren Sie mehr.

Aufzeichnung

Wählen Sie den Speicherort für Ihre lokalen Aufzeichnungen aus, und zeigen Sie an, wie viel Cloud-Aufzeichnungsplatz Sie noch haben und wie viel verwendet wird.

Lokale Aufzeichnung

  • Speicherort: Wählen Sie den Standardspeicherort aus, um Aufzeichnungsdateien zu speichern.
    Hinweis: Das Festlegen des Standardspeicherorts in einem Cloudsynchronisierungsordner (z. B. Dropbox, Google Drive oder One Drive), einem externen Laufwerk oder einem Netzwerkspeichergerät kann Probleme beim Speichern und Konvertieren der lokalen Aufzeichnung verursachen. Zoom empfiehlt dringend, den Standardspeicherort auf einem lokalen Laufwerk für Aufzeichnungen zu behalten.
  • Wählen Sie einen Speicherort für aufgezeichnete Dateien aus, wenn das Meeting endet: Wenn ein aufgezeichnetes Meeting endet, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie gefragt werden, wo die Aufzeichnungsdateien gespeichert werden sollen. Wenn dies nicht aktiviert ist, werden die Aufzeichnungsdateien am Standardspeicherort gespeichert.
  • Zeichnen Sie eine separate Audiodatei für jeden Teilnehmer auf: Erstellt separate Audiodateien für jeden Teilnehmer anstelle einer Audiodatei mit dem Audio aller Teilnehmer.
  • Optimieren für den Videoeditor von Drittanbietern: Stellen Sie sicher, dass die Aufzeichnungsdatei mit der Videobearbeitungssoftware kompatibel ist.
  • Hinzufügen eines Zeitstempels zur Aufzeichnung: Fügen Sie das Datum und die Uhrzeit während der Aufzeichnung des Meetings ein.
  • Video während der Bildschirmfreigabe aufnehmen: Fahren Sie mit der Aufzeichnung des Videos des Teilnehmers während der Bildschirmfreigabesitzungen fort.
  • Video neben dem freigegebenen Bildschirm in der Aufzeichnung platzieren: Platzieren Sie bei der Aufzeichnung während einer Bildschirmfreigabe-Sitzung das Video und den freigegebenen Bildschirm der Teilnehmer nebeneinander in der Aufzeichnung.
    Erfahren Sie mehr über die lokalen Aufzeichnungen.

Cloud-Aufzeichnung

Klicken Sie auf Verwalten, um das Zoom Webportal zu öffnen und die Einstellungen für die Cloud-Aufzeichnung anzupassen.

Erweiterte Funktionen

  • Erweiterte Funktionen anzeigen: Öffnen Sie das Zoom Webportal, um die im Client nicht verfügbaren Einstellungen anzupassen.
  • Mein Profil bearbeiten: Öffnen Sie das Zoom Webportal, um persönliche Informationen wie Profilbild und Name zu ändern.
  • Mein Abonnement ändern: Öffnen Sie das Zoom Webportal und zeigen Sie Ihr aktuelles kostenpflichtiges Abo und die Änderungsoptionen an.

Statistik

Zeigt an, wie viel CPU und Arbeitsspeicher Zoom derzeit verwendet. Wenn Sie sich in einem Meeting befinden, werden Daten wie Latenz und Jitter angezeigt, so dass Sie Ihre Audio- und Videoqualität bewerten können.

Feedback

Senden Sie Feedback an Zoom, einschließlich Ideen, Anfragen oder allgemeine Kommentare.

Barrierefreiheit

Sie können die Schriftgröße für die Untertitelung ändern und Tastaturkombinationen anzeigen, die Sie mit Zoom verwenden können.

  • Untertitel: Klicken und ziehen Sie den Schieberegler, um Beschriftungen kleiner oder größer zu machen.
  • Bedienelemente für Meetings immer anzeigen: Machen Sie die Bedienelemente für Meetings jederzeit sichtbar. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden die Bedienelemente für Meetings ausgeblendet, wenn der Mauszeiger für einige Sekunden inaktiv ist.
  • Tastaturkombinationen: Zeigt Tastaturkombinationen an, die Sie mit Zoom verwenden können.
  • Tastaturkürzel aktivieren, wenn Zoom App nicht im Fokus ist

 

Klicken Sie auf dem Startbildschirm des Zoom Client auf Ihr Profilbild, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

Dadurch wird das Einstellungsfenster geöffnet, so dass Sie auf die folgenden Optionen zugreifen können:

Allgemeines

Ändern Sie die Einstellungen für den Beitritt oder das Starten eines Meetings.

Anwendung

  • Wenn geschlossen, das Fenster zum Benachrichtigungsbereich anstelle der Taskleiste minimieren: Halten Sie Zoom im Bereich der Taskleistenbenachrichtigungen geöffnet, wenn Sie Zoom schließen.
  • Die Einladungs-URL automatisch in die Zwischenablage kopieren, nachdem das Meeting gestartet wurde
  • Bestätigen Sie mit mir, wenn ich ein Meeting verlasse: Zeigen Sie eine   Eingabeaufforderung an, um zu bestätigen, ob Sie das Meeting verlassen möchten, nachdem Sie auf Meeting verlassen geklickt haben.
  • Erinnern Sie mich __ Minuten vor meinen bevorstehenden Meetings: Zeigen Sie eine Benachrichtigung zum angegebenen Zeitpunkt an, bevor Ihre kommenden Meetings beginnen.

Inhaltsfreigabe

  • Verwenden von zwei Monitoren: Platzieren Sie Bildschirmfreigabe-Inhalte und Videos auf separaten Bildschirmen, während Sie sich in einem Meeting befinden. Verwenden Sie Zoom auf beiden Monitoren. Erfahren Sie mehr.
  • Vollbildmodus automatisch anzeigen, wenn Sie einen von anderen geteilten Bildschirm ansehen
  • Vollbildmodus beim Starten oder Beitritt zu einem Meeting automatisch anzeigen
  • Skalieren, um mein Zoomfenster anzupassen, wenn der Bildschirm angezeigt wird, der von anderen geteilt wird: Skalieren Sie den freigegebenen Bildschirm automatisch an die Größe des Zoomfensters.
  • Side-by-Side-Modus: Zeigen Sie den freigegebenen Bildschirm und das Video der Teilnehmer nebeneinander an. Erfahren Sie mehr.
  • Wechseln Sie automatisch zur Fernbedienung, wenn der Controller für __ Sekunden im Leerlauf ist: Wenn Sie die Fernbedienung anfordern und der andere Teilnehmer akzeptiert, wird die Fernbedienungssitzung automatisch gestartet, wenn Sie sich nach der angegebenen Zeit im Leerlauf befinden.
  • Beschränken Sie ihre Bildschirmfreigabe auf __ Frames pro Sekunde: Beschränken Sie die Framerate von Bildschirmfreigaben.
  • Erweiterte Funktionen anzeigen: Öffnen Sie das Zoom Webportal, um die im Zoom Client nicht verfügbaren Einstellungen anzupassen.

Audio

Stellen Sie Das Mikrofon und den Lautsprecher ein, testen Sie sie, passen Sie die Lautstärke an und ändern Sie andere Einstellungen.

  • Lautsprecher: Klicken Sie auf Lautsprecher testen, um einen Testton abzuspielen. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, um den Lautsprecher auszuwählen, den Zoom verwenden soll.
  • Mikrofon: Klicken Sie auf Mikrofon testen, um Audio aufzunehmen und wiederzugeben. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste, um das Mikrofon auszuwählen, das Zoom verwenden soll.
    • Automatisches Anpassen des Mikrofons: Machen Sie Ihr Mikrofon automatisch weicher oder lauter, wenn es benötigt wird, um die Lautstärke zu normalisieren und anderen Teilnehmern das Hören zu erleichtern. Wenn Sie Probleme beim Ein- und Ausblenden des Audio haben, sollten Sie diese Einstellung möglicherweise deaktivieren.
  • Automatische Audioverbindung per Computer, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen: Automatische Teilnahme an Meetings mit Computeraudio, anstatt eine Aufforderung zum Beitritt anzuzeigen.
  • Beim Beitreten zu einem Meeting immer das Mikrofon stummschalten
  • Fordern Sie nicht zur Teilnahme an Audio auf, wenn ich an einem Meeting mit Audio von Drittanbietern teilnehme.

Video

Zeigen Sie Ihren Video-Feed an und ändern Sie die Kamera.

Kamera

  • Wählen Sie die Kamera aus, die Zoom verwenden soll.
    • Videoverhältnis: Wählen Sie 16:9 (Breitbild) oder Originalverhältnis (in der Regel ein Seitenverhältnis von 4:3).

Mein Video

  • HD aktivieren: Verwenden Sie HD-Video in Ihren Meetings.
  • Spiegeleffekt aktivieren: Spiegeln Sie Ihr Video horizontal. Diese Option ist nützlich, wenn Ihre Kamera Ihr Video standardmäßig umdreht.
  • Passen Sie mein Aussehen an: Wenden Sie einen Weichzeichner auf die Haut an, um die Sichtbarkeit von Unvollkommenheiten zu minimieren. Erfahren Sie mehr.

Meetings

  • Der Teilnehmername immer auf ihrem Video anzeigen: Der Name des Teilnehmers wird auf ihrem Video überlagernd angezeigt.
  • Deaktiviere mein Video, wenn ich an einem Meeting teilnehme: Deaktivieren Sie Ihr Video automatisch, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen.
  • Nicht-Videoteilnehmer ausblenden: Ausblenden der Miniaturansicht der Teilnehmer, wenn kein Video aktiviert ist. Miniaturansichten für Nicht-Videoteilnehmer zeigen ihren Namen an.

Telefon

Zeigt Informationen zu Zoom Phone an, wenn Sie über eine Zoom Phone-Lizenz verfügen. Erfahren Sie mehr.

Virtueller Hintergrund

Sie können einen virtuellen Hintergrund auswählen, die Farbe des Hintergrunds (Greenscreen) hinter Ihnen auswählen und ein virtuelles Hintergrundbild hochladen.  Erfahren Sie mehr.

Aufzeichnung

Wählen Sie den Speicherort für Ihre lokalen Aufzeichnungen aus, und zeigen Sie an, wie viel Cloud-Aufzeichnungsplatz Sie noch haben und wie viel verwendet wird.

Lokale Aufzeichnung

  • Speichern Sie meine Aufzeichnung unter: Wählen Sie den Standardspeicherort aus, um Aufzeichnungsdateien zu speichern.
  • Wählen Sie einen Speicherort für aufgezeichnete Dateien aus, wenn das Meeting endet: Wenn ein aufgezeichnetes Meeting endet, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie gefragt werden, wo die Aufzeichnungsdateien gespeichert werden sollen. Wenn dies nicht aktiviert ist, werden Die Aufzeichnungsdateien am Standardspeicherort gespeichert.
  • Optimieren für den Videoeditor von Drittanbietern: Stellen Sie sicher, dass die Aufzeichnungsdatei mit der Videobearbeitungssoftware kompatibel ist.
  • Video während der Bildschirmfreigabe aufnehmen: Fahren Sie mit der Aufzeichnung des Videos des Teilnehmers während der Bildschirmfreigabesitzungen fort.
  • Hinzufügen eines Zeitstempels zur Aufzeichnung: Fügen Sie das Datum und die Uhrzeit während der Aufzeichnung des Meetings ein.
    Erfahren Sie mehr über lokale Aufzeichnungen.

Cloud-Aufzeichnung

Klicken Sie auf Verwalten, um das Zoom Webportal zu öffnen und die Einstellungen für die Cloud-Aufzeichnung anzupassen.

Erweiterte Funktionen

  • Erweiterte Funktionen anzeigen: Öffnet das Zoom Webportal, um Einstellungen anzupassen, die im Client nicht verfügbar sind.
  • Mein Profil bearbeiten: Öffnet das Zoom Webportal, um persönliche Informationen wie Profilbild und Name zu ändern.
  • Mein Abonnement ändern: Öffnet das Zoom Webportal und zeigt Ihr aktuelles kostenpflichtiges Abo und die Änderungsoptionen an.

Statistik

Zeigt an, wie viel CPU und Arbeitsspeicher Zoom derzeit verwendet. Wenn Sie sich in einem Meeting befinden, werden Daten wie Latenz und Jitter angezeigt, so dass Sie Ihre Audio- und Videoqualität bewerten können.

Feedback

Senden Sie Feedback an Zoom, einschließlich Ideen, Anfragen oder allgemeine Kommentare.

Barrierefreiheit

Sie können die Schriftgröße für die Untertitelung ändern und Tastaturkombinationen anzeigen, die Sie mit Zoom verwenden können.

  • Schriftgröße der Untertitel: Klicken und ziehen Sie den Schieberegler, um Beschriftungen kleiner oder größer zu machen.
  • Bedienelemente für Meetings immer anzeigen: Machen Sie die Bedienelemente für Meetings jederzeit sichtbar. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden die Bedienelemente für Meetings ausgeblendet, wenn der Mauszeiger für einige Sekunden inaktiv ist.
  • Tastaturkombinationen: Zeigt Tastaturkombinationen an, die Sie mit Zoom verwenden können.

Chat

Passen Sie die Einstellungen für Zoom Chat-, Kanal- und Nachrichtenbenachrichtigungen an.

  • Aufploppende Benachrichtigung anzeigen, wenn ich eine Chat-Nachricht erhalte: Zeigen Sie eine Benachrichtigungsblase für einige Sekunden an, nachdem Sie eine Nachricht erhalten haben.
  • Meinen Status als "weg" anzeigen, wenn ich für _ Minuten inaktiv bin: Ändern Sie Ihren Status in "weg", wenn Ihr Computer für die angegebene Anzahl von Minuten inaktiv ist.
  • Codeausschnitt-Taste anzeigen: Zeigen Sie die Codeausschnitt-Schaltfläche auf dem Chat-Feld an, so dass Sie Codeausschnitte senden können. Erfahren Sie mehr.
  • Thema der linken Seitenleiste: Ändern Sie die Farbe der Chat-Seitenleiste.
  • Blockierte Benutzer: Klicken Sie auf Blockierte Benutzer verwalten, um blockierte Kontakte anzuzeigen und sie aus der blockierten Liste zu entfernen.

Um auf die Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie auf das Symbol Einstellungen (Zahnrad).

Dadurch wird das Menü Einstellungen geöffnet.


Name und E-Mail-Adresse

Klicken Sie auf Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um einige grundlegende Profileinstellungen zu bearbeiten oder sich von der Zoom App abzumelden.

  • Profilfoto: Verwenden Sie die Kamera Ihres Telefons, um ein neues Profilfoto aufzunehmen oder ein Foto von Ihrem Telefon hochzuladen.
  • Bildschirmname: Bearbeiten Sie Ihren Namen, der in Zoom verwendet wird.
  • Anmeldekennwort: Ändern Sie Ihr Kennwort.
  • Persönliche Notiz: Geben Sie eine persönliche Notiz ein, die anderen Benutzern angezeigt wird.
  • Persönliche Meeting-ID (PMI): Ändern Sie Ihre persönliche Meeting-ID (erfordert, dass der Benutzer über eine kostenpflichtige Lizenz verfügt).
  • Persönlicher Linkname: Legen Sie Ihren persönlichen Linknamen fest oder ändern Sie ihn (dazu müssen Sie Teil eines Geschäfts- oder Bildungskontos sein und eine kostenpflichtige Lizenz besitzen).
  • Standard-Call-In-Land: Legen Sie das Standardland für die Einwahltelefonnummern in Ihren Einladungen zu Meetings fest.
  • Abmelden

Kontakte

  • Zuordnung Telefonkontakte: Sucht Kontakte in Ihrem Telefon, die auch ein Zoom Konto haben und fügt sie Ihrem Zoom Kontakt-Verzeichnis hinzu.
  • Kontaktanfragen: Anzeigen gesendeter oder empfangener Kontaktanfragen.

Meeting

  • Auto Connect Device Audio: Automatische Verbindung mit dem Audio über das Internet, wenn Sie einem Meeting beitreten
  • Automatisches Anrufen meiner Nummer: Rufen Sie automatisch Ihre Telefonnummer an, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen, anstatt eine Verbindung mit Geräteaudio herzustellen.
  • Schalte immer mein Mikrofon stumm: Schalte immer das Mikrofon stumm, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen. Sie können die Stummschaltung mit Einverständnis des Hosts deaktivieren.
  • Mein Video immer deaktivieren:Schalten Sie mein Video immer aus, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen. Sie können Ihr Video starten, nachdem Sie am Meeting teilnehmen.
  • Untertitel: Zoom wird, wenn verfügbar, Untertitel anzeigen.
  • Originalsound verwenden: Fügt eine In-Meeting-Schaltfläche hinzu, um den Originalsound zu aktivieren. 
  • Meine verbundene Zeit anzeigen: Zeigt die Gesamtzeit an, die Sie im aktuellen Meeting waren.
  • Fahrmodus: Ermöglicht es Ihnen, nach rechts zu wischen, um während eines Meetings in den sicheren Fahrmodus zu wechseln. Sie müssen tippen, um zu sprechen und Ihr Video wird ausgeschaltet sein.

Benachrichtigungen

Erhalten Sie Benachrichtigungen für -

  • Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten möchten für:
    • Alle Nachrichten
    • Nur private Nachrichten und Erwähnungen: Zeigt Benachrichtigungen für private 1-on-1-Chats und jedes Mal, wenn jemand in einem beliebigen Kanal (Gruppenchat) Ihren Namen verwendet.
    • Nichts
  • Mit Ausnahmen für Gruppen: Legen Sie Ausnahmen fest, wenn bestimmte Kanäle andere Benachrichtigungseinstellungen als die oben festgelegten haben sollen.

Ungelesene Nachrichten

  • Halten Sie alle ungelesenen Nachrichten oben: Verschieben Sie Chats mit ungelesenen Nachrichten an die Spitze Ihrer Chat-Liste.
  • Ungelesenes Nachrichten-Badge für Kanäle anzeigen: Zeigt die Anzahl der ungelesenen Nachrichten neben jedem Chat an.
  • Benachrichtigungen für Keywords erhalten: Legen Sie Schlüsselwörter fest, für die Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.
  • Während des Meetings deaktivieren - Benachrichtigungen während eines Meetings deaktivieren
  • Nicht stören: Deaktivieren Sie vorübergehend Benachrichtigungen für dieses Gerät, oder legen Sie den Zeitraum fest, in dem Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten.

Wann Sie mich benachrichtigen können

  • Immer, auch wenn ich auf dem Desktop aktiv bin: Immer Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon erhalten, auch wenn Sie auf dem Desktop-Client aktiv sind.
  • Nur wenn ich auf dem Desktop nicht aktiv bin: Erhalten Sie nur dann eine Benachrichtigung auf Ihrem Telefon, wenn Sie auf dem Desktop-Client inaktiv sind.

Benachrichtigungseinstellungen: Öffnen Sie die Benachrichtigungseinstellungen Ihres Telefons, um die Optionen für die Zoom Mobile App anzupassen.

Telefon

Zeigt Informationen zu Zoom Phone an, wenn Sie über eine Zoom Phone-Lizenz verfügen. Erfahren Sie mehr.

Chat

Linkvorschau einschließen: Fügen Sie eine Linkvorschau mit dem Seitentitel, dem Vorschaubild und der Beschreibung ein, wenn Ihre Nachricht einen Link enthält.

Über Zoom

  • Version: Anzeigen der Zoom App-Versionsnummer
  • Feedback senden: Feedback an Zoom senden, einschließlich Ideen, Anfragen oder allgemeine Kommentare
  • Erzählen Sie anderen über Zoom: Senden Sie eine E-Mail oder Nachricht, um andere zur Verwendung von Zoom einzuladen.
  • Rate Zoom im App Store: Öffnen Sie den App Store, um Zoom zu bewerten.
  • Datenschutzerklärung: Anzeigen der Zoom Datenschutzrichtlinie

Um auf die Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie auf das Symbol Einstellungen (Zahnrad).

Dadurch wird das Menü Einstellungen geöffnet.


Name und E-Mail-Adresse

Klicken Sie auf Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um einige grundlegende Profileinstellungen zu bearbeiten oder sich von der Zoom App abzumelden.

  • Profilfoto: Verwenden Sie die Kamera Ihres Telefons, um ein neues Profilfoto aufzunehmen oder ein Foto von Ihrem Telefon hochzuladen.
  • Bildschirmname: Bearbeiten Sie Ihren Namen, der in Zoom verwendet wird.
  • Anmeldekennwort: Ändern Sie Ihr Kennwort.
  • Persönliche Notiz: Geben Sie eine persönliche Notiz ein, die anderen Benutzern angezeigt wird.
  • Persönliche Meeting-ID (PMI): Ändern Sie Ihre persönliche Meeting-ID (erfordert eine kostenpflichtige Lizenz).
  • Persönlicher Linkname: Legen Sie Ihren persönlichen Linknamen fest oder ändern Sie ihn (dazu müssen Sie Teil eines Geschäfts- oder Bildungskontos sein und eine kostenpflichtige Lizenz besitzen).
  • Standard-Call-In-Land: Legen Sie das Standardland für die Einwahltelefonnummern in Ihren Einladungen zu Meetings fest.
  • Abmelden

Meeting

  • Auto Connect Device Audio: Automatische Verbindung mit dem Audio über das Internet, wenn Sie einem Meeting beitreten
  • Automatisches Anrufen meiner Nummer: Rufen Sie automatisch Ihre Telefonnummer an, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen, anstatt eine Verbindung mit Geräteaudio herzustellen.
  • Schalte immer mein Mikrofon stumm: Schalte immer das Mikrofon stumm, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen. Sie können die Stummschaltung mit Einverständnis des Hosts deaktivieren.
  • Mein Video immer deaktivieren:Schalten Sie mein Video immer aus, wenn Sie an einem Meeting teilnehmen. Sie können Ihr Video starten, nachdem Sie am Meeting teilnehmen.
  • Immer Meeting-Bedienelemente anzeigen: Zeigen Sie die Meetings während einer Besprechung immer am unteren Bildschirmrand an.
  • Synchronisierte Kalender: Überprüfen Sie Kalender für Zoom Meetings und fügen Sie sie In der Zoom App zu Ihren kommenden Meetings hinzu.
  • Erinnerung an Meeting: Zeigt eine Erinnerung für bevorstehende Meetings an.
  • Untertitel: Zeigt Untertitel an, wenn verfügbar.
  • Originalsound verwenden: Fügt eine In-Meeting-Schaltfläche hinzu, um den Originalsound zu aktivieren. 
  • Meine verbundene Zeit anzeigen: Zeigt die Gesamtzeit an, die Sie im aktuellen Meeting waren.
  • Aussehen anpassen: Wenden Sie einen Weichzeichner auf die Haut an, um die Sichtbarkeit von Unvollkommenheiten zu minimieren. Erfahren Sie mehr.
  • Virtueller Hintergrund beibehalten: Wenn Sie einen virtuellen Hintergrund verwenden, wählen Sie diese Option aus, um ihn nur für das aktuelle Meeting oder für alle Meetings zu verwenden.

Kontakte

  • Kontaktanfragen: Anzeigen gesendeter oder empfangener Kontaktanfragen.

Nachrichten

  • Linkvorschau einschließen: Fügen Sie eine Linkvorschau mit dem Seitentitel, dem Vorschaubild und der Beschreibung ein, wenn Ihre Nachricht einen Link enthält.

Benachrichtigungen

Erhalten Sie Benachrichtigungen für

  • Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten möchten für:
    • Alle Nachrichten
    • Nur private Nachrichten und Erwähnungen: Zeigt Benachrichtigungen für private 1-on-1-Chats und jedes Mal, wenn jemand in einem beliebigen Kanal (Gruppenchat) Ihren Namen verwendet.
    • Nichts -
      Hinweis
      : Wenn diese Option nicht angezeigt wird, tippen Sie auf Benachrichtigungen aktivieren, um die iOS-Benachrichtigungseinstellungen für Zoom zu öffnen.
  • Mit Ausnahmen für Gruppen: Legen Sie Ausnahmen fest, wenn bestimmte Kanäle andere Benachrichtigungseinstellungen als die oben festgelegten haben sollen.

Ungelesene Nachrichten

  • Halten Sie alle ungelesenen Nachrichten oben: Verschieben Sie Chats mit ungelesenen Nachrichten an die Spitze Ihrer Chat-Liste.
  • Ungelesenes Nachrichten-Badge für Kanäle anzeigen: Zeigt die Anzahl der ungelesenen Nachrichten neben jedem Chat an.
  • Benachrichtigungen für Keywords erhalten: Legen Sie Schlüsselwörter fest, für die Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.
  • Während des Meetings deaktivieren - Benachrichtigungen während eines Meetings deaktivieren
  • Nicht stören: Deaktivieren Sie vorübergehend Benachrichtigungen für dieses Gerät, oder legen Sie den Zeitraum fest, in dem Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten.

Wann Sie mich benachrichtigen können

  • Immer, auch wenn ich auf dem Desktop aktiv bin: Immer Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon erhalten, auch wenn Sie auf dem Desktop-Client aktiv sind.
  • Nur wenn ich auf dem Desktop nicht aktiv bin: Erhalten Sie nur dann eine Benachrichtigung auf Ihrem Telefon, wenn Sie auf dem Desktop-Client inaktiv sind.

Wie benachrichtigen Sie mich

  • Warnhinweis in der App: Wiedergabe eines Sounds, wenn eine Benachrichtigung angezeigt wird.

Telefon

Zeigt Informationen zu Zoom Phone an, wenn Sie über eine Zoom Phone-Lizenz verfügen. Erfahren Sie mehr.

Allgemeines

  • Unschärfe-Snapshot auf Task-Switcher: Zeigt unnscharf die Vorschau der Zoom App, wenn Sie den Task-Switcher verwenden. Verwenden Sie diese Einstellung, um vertrauliche Informationen auszublenden, wenn Sie den Task-Switcher verwenden.
  • Integrierte Anrufe: Integrieren Sie Zoom in den Sperrbildschirm und die Kontaktliste Ihres Telefons. Sie können Anrufe vom Sperrbildschirm aus beantworten und Zoom Anrufe aus der Kontaktliste tätigen.

Über Zoom

  • Version: Anzeigen der Zoom App-Versionsnummer
  • Feedback senden: Feedback an Zoom senden, einschließlich Ideen, Anfragen oder allgemeine Kommentare
  • Erzählen Sie anderen über Zoom: Senden Sie eine E-Mail oder Nachricht, um andere zur Verwendung von Zoom einzuladen.
  • Rate Zoom im App Store: Öffnen Sie den App Store, um Zoom zu bewerten.
  • Datenschutzerklärung: Anzeigen der Zoom Datenschutzrichtlinie
Powered by Zendesk