Informationen zu den Einstellungen Folgen

Übersicht

In der Zoom-Desktop-Client- und -Mobilanwendung gibt es gerätespezifische Einstellungen, die Sie auswählen können, und einige Einstellungen, die Sie ändern können, ohne sich beim Zoom-Webportal anmelden zu müssen. 

Anleitungen

    1. Klicken Sie auf der Startseite des Zoom-Clients auf Einstellungen.
      Screen_Shot_2017-11-11_at_2.59.50_PM.png
    2. Die Anmerkungstools werden geöffnet. Es gibt mehrere Registerkarten mit Einstellungen, die Sie anpassen können.
      Screen_Shot_2017-11-11_at_3.00.27_PM.png

    Allgemeines
    Unter Allgemeines können Sie Einstellungen ändern, die sich auf den Beitritt oder das Starten eines Meetings.

    • Zoom beim Hochfahren von Windows starten
    • Zoom beim Start von Windows unbeaufsichtigt starten
    • Wenn geschlossen, das Fenster im Infobereich anstatt in der Taskleiste minimieren
    • Die Einladungs-URL automatisch in die Zwischenablage kopieren, nachdem das Meeting gestartet wurde
    • Verlassen des Meetings bestätigen - wählen Sie diese Option, wenn Sie nach dem Klicken auf ‚‚Meeting verlassen‘‘ eine Bestätigungsaufforderung zum Verlassen des Meetings wünschen
    • Meine Verbindungszeit anzeigen - Mehr erfahren.
    • Doppelmonitore verwenden - wählen Sie diese Option, wenn Zoom auf beiden Monitoren angezeigt werden soll. Mehr lesen.
    • Vollbildmodus beim Starten oder Beitritt zu einem Meeting automatisch anzeigen
    • Vollbildmodus automatisch anzeigen, wenn Sie einen von anderen geteilten Bildschirm ansehen
    • Das Zoom-Fenster automatisch maximieren, wenn der Bildschirm von anderen geteilt wird - dadurch erreicht das Zoom-Fenster die größtmögliche Größe, aber nicht den Vollbildmodus
    • Größe meines Zoom-Fensters anpassen, wenn der Bildschirm von anderen geteilt wird - Dadurch wird der freigegebene Bildschirm automatisch an Ihr Zoom-Fenster angepasst
    • Fernsteuerung aller Teilnehmer aktivieren
    • Zoom-Fenster in Desktopfreigabe freigeben
    • Nebeneinander-Modus - Mehr erfahren.

    Audio
    Unter Audio-Einstellungen können Sie das Mikrofon und die Lautsprecher einstellen, sie testen, ihre Lautstärke anpassen und andere Einstellungen ändern.

    • Mikrofonlautstärke automatisch anpassen - Dadurch wird Ihr Mikrofon leiser oder lauter, um die Lautstärke zu normalisieren und anderen Teilnehmern das Hören zu erleichtern. Wenn Sie Probleme beim Ein- und Ausblenden vom Audio haben, sollten Sie diese Einstellung möglicherweise deaktivieren.
    • Beim Beitritt zu einem Meeting automatisch Audio über Computer verbinden - Dadurch werden Sie automatisch mit dem Computer-Audio verbunden, anstatt eine Eingabeaufforderung anzuzeigen. 
    • Beim Beitritt zu einem Meeting immer das Mikrofon stummschalten
    • Nicht zum Beitritt mit Audio auffordern, wenn Ich an einem Meeting teilnehme, bei dem Audio von Drittanbietern verwendet wird
    • Stereo aktivieren - Mehr erfahren.
    • Option für die Verwendung von Originalton vom Mikrofon im Meeting zulassen - mit dieser Option werden die automatischen Zoomeinstellungen ausgeschaltet, die die Mikrofonqualität verbessern sollen, z.B. Echounterdrückung. Wenn Sie über ein Mikrofon verfügen, das diese Anpassungen anwendet, sollten Sie diese Option deaktivieren. Mehr lesen.

    Video
    Unter Videoeinstellungen können Sie Ihren Video-Feed anzeigen und die Kamera wechseln.

    • Kamera - wählen Sie die für Zoom zu verwendende Kamera.
    • Videoverhältnis - ändern Sie das Videoverhältnis von 16:9 (Breitbild) oder dem Originalverhältnis
    • HD aktivieren - zur Verwendung vom HD-Video in Ihren Meetings ankreuzen 
    • Spiegeleffekt aktivieren - zum Spiegeln Ihres Videos ankreuzen
    • Mein Erscheinungsbild retuschieren -Anwendung eines unscharfen Fokus auf die Haut zur Minimalisierung von Unvollkommenheiten. Mehr lesen.
    • Namen der Teilnehmer in ihrem Video anzeigen
    • Mein Video nach Beitreten ausschalten
    • Teilnehmer ohne Video ausblenden - keine Thumbnails für Teilnehmer ohne Video anzeigen
    • Wenn ich spreche, mein Video hervorheben

    Virtueller Hintergrund
    Unter Virtueller Hintergrund können Sie einen virtuellen Hintergrund auswählen, die Farbe des Hintergrunds (grüner Bildschirm) hinter Ihnen auswählen und virtuelle Hintergrundbilder hochladen. Erfahren Sie mehr über virtuellen Hintergrund.

    Aufzeichnung
    Unter Aufzeichnung können Sie den Speicherort für Ihre lokalen Aufzeichnungen auswählen und sehen, wie viel Speicherplatz Ihnen zur Verfügung steht und wie viel Speicherplatz belegt ist.

    • Nach dem Ende des Meetings einen Ort für aufgenommene Dateien auswählen - nach beendetem Meeting öffnet sich eine Abfrage, wo die Dateien gespeichert werden sollen
    • Für jeden sprechenden Teilnehmer eine separate Audiodatei aufzeichnen - dies erzeugt separate Audiodateien für jeden Teilnehmer anstelle einer Audiodatei mit allen Spuren

    Mehr über Aufzeichnungen lesen.

    Erweiterte Funktionen
    Erweiterte Funktionen enthalten Links, über die Ihr Zoom-Konto im Web geöffnet wird und Ihnen dort ermöglicht Änderungen vorzunehmen, z.B. das Bearbeiten Ihres Profils oder das Ändern des Zoom-Abonnements.

    Statistiken
    Statistiken zeigen an, wie viel CPU und Speicher gerade von Zoom verwendet werden. Wenn Sie an einem Meeting teilnehmen, werden Netzwerkstatistiken angezeigt.

    Erreichbarkeit
    Erreichbarkeit bietet Optionen für die Barrierefreiheit und listet auch die Tastaturkürzel auf, die Sie mit Zoom verwenden können.

    • Meeting-Kontrollleiste immer anzeigen
    • Untertitel-Schriftgröße - passen Sie den Schieberegler an, um die Untertiteln größer oder kleiner zu machen
    • Tastaturkürzel aktivieren, wenn Zoom-App nicht im Fokus ist

    Instant Messaging
    Unter Instant Messaging können Sie die Einstellungen für Zoom-Messaging (Chat) und die erhaltenen Benachrichtigungen anpassen.

    • Offline Kontakte zeigen
    • Linkvorschau einschließen
    • Meinen Status zu ‚‚Offline‘‘ setzen, wenn ich für x Minuten inaktiv bin - Dadurch wird Ihr Status in ‚‚Mobil‘‘ geändert, wenn Sie bei einem mobilen Gerät angemeldet sind, oder in ‚‚Offline‘‘, wenn Sie nicht angemeldet sind
    • Meinen Status mit dem Outlook Kalender synchronisieren - wenn Sie in Ihrem Outlook Kalender beschäftigt sind, werden Sie auch in Zoom als beschäftigt angezeigt
    • Blockierte Benutzer verwalten - klicken Sie hier, um die von Ihnen blockierte Benutzer zu sehen und sie aus der Sperrliste zu entfernen
    • Benachrichtigungen - wählen Sie, ob Sie Benachrichtigungen für alle Nachrichten, nur direkte Nachrichten und Erwähnungen oder gar nicht erhalten möchten
    • Mit Ausnahmen für... - legen Sie Ausnahmen für spezifische Gruppen fest
    • Benachrichtigungen automatisch deaktivieren von - Stellen Sie Stunden ein, in denen Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten
    • Beim Empfang einer Chatnachricht einen Ton spielen
    • Benachrichtigungen anhalten, während ich in einem Meeting bin oder einen internen Anruf tätige

Feedback senden
Feedback an Zoom senden, einschließlich Ideen, Anfragen oder allgemeiner Kommentare.

 

    1. Klicken Sie auf der Startseite des Zoom-Clients auf Einstellungen.
      Screen_Shot_2017-11-11_at_2.44.32_PM.png
    2. Die Anmerkungstools werden geöffnet. Es gibt mehrere Registerkarten mit Einstellungen, die Sie anpassen können.
      Screen_Shot_2017-11-11_at_2.44.43_PM.png

    Allgemeines
    Unter Allgemeines können Sie Einstellungen ändern, die sich auf den Beitritt oder das Starten eines Meetings.

    • Doppelmonitore verwenden - wählen Sie diese Option, wenn Zoom auf beiden Monitoren angezeigt werden soll. Mehr lesen.
    • Vollbildmodus beim Starten oder Beitritt zu einem Meeting automatisch anzeigen
    • Vollbildmodus automatisch anzeigen, wenn Sie einen von anderen geteilten Bildschirm ansehen
    • Das Zoom-Fenster automatisch maximieren, wenn der Bildschirm von anderen geteilt wird - dadurch erreicht das Zoom-Fenster die größtmögliche Größe, aber nicht den Vollbildmodus
    • Größe meines Zoom-Fensters anpassen, wenn der Bildschirm von anderen geteilt wird - Dadurch wird der freigegebene Bildschirm automatisch an Ihr Zoom-Fenster angepasst
    • Die Einladungs-URL automatisch in die Zwischenablage kopieren, nachdem das Meeting gestartet wurde
    • Verlassen des Meetings bestätigen - wählen Sie diese Option, wenn Sie nach dem Klicken auf ‚‚Meeting verlassen‘‘ eine Bestätigungsaufforderung zum Verlassen des Meetings wünschen
    • Meine Verbindungszeit anzeigen - Mehr erfahren.
    • Zoom-Menü in Menüleiste anzeigen - Dies fügt ein Zoom-Symbol mit einigen grundlegenden Optionen zur Menüleiste am oberen Bildschirmrand hinzu
    • Nebeneinander-Modus - Mehr erfahren.

    Audio
    Unter Audio-Einstellungen können Sie das Mikrofon und die Lautsprecher einstellen, sie testen, ihre Lautstärke anpassen und andere Einstellungen ändern.

    • Mikrofonlautstärke automatisch anpassen - Dadurch wird Ihr Mikrofon leiser oder lauter, um die Lautstärke zu normalisieren und anderen Teilnehmern das Hören zu erleichtern. Wenn Sie Probleme beim Ein- und Ausblenden vom Audio haben, sollten Sie diese Einstellung möglicherweise deaktivieren.
    • Beim Beitritt zu einem Meeting automatisch Audio über Computer verbinden - Dadurch werden Sie automatisch mit dem Computer-Audio verbunden, anstatt eine Eingabeaufforderung anzuzeigen. 
    • Beim Beitritt zu einem Meeting immer das Mikrofon stummschalten
    • Stereo aktivieren - Mehr erfahren.
    • Option für die Verwendung von Originalton vom Mikrofon im Meeting zulassen - mit dieser Option werden die automatischen Zoomeinstellungen ausgeschaltet, die die Mikrofonqualität verbessern sollen, z.B. Echounterdrückung. Wenn Sie über ein Mikrofon verfügen, das diese Anpassungen anwendet, sollten Sie diese Option deaktivieren. Mehr lesen.
    • Nicht zum Beitritt mit Audio auffordern, wenn Ich an einem Meeting teilnehme, bei dem Audio von Drittanbietern verwendet wird

    Video
    Unter Videoeinstellungen können Sie Ihren Video-Feed anzeigen und die Kamera wechseln.

    • Kamera - wählen Sie die für Zoom zu verwendende Kamera.
    • Videoverhältnis - ändern Sie das Videoverhältnis von 16:9 (Breitbild) oder dem Originalverhältnis
    • HD aktivieren - zur Verwendung vom HD-Video in Ihren Meetings ankreuzen 
    • Spiegeleffekt aktivieren - zum Spiegeln Ihres Videos ankreuzen
    • Mein Erscheinungsbild retuschieren -Anwendung eines unscharfen Fokus auf die Haut zur Minimalisierung von Unvollkommenheiten. Mehr lesen.
    • Namen der Teilnehmer in ihrem Video immer anzeigen
    • Mein Video nach Beitreten ausschalten
    • Teilnehmer ohne Video ausblenden - keine Thumbnails für Teilnehmer ohne Video anzeigen
    • Wenn ich spreche, mein Video hervorheben

    Virtueller Hintergrund
    Unter Virtueller Hintergrund können Sie einen virtuellen Hintergrund auswählen, die Farbe des Hintergrunds (grüner Bildschirm) hinter Ihnen auswählen und virtuelle Hintergrundbilder hochladen. Erfahren Sie mehr über virtuellen Hintergrund.

    Aufzeichnung
    Unter Aufzeichnung können Sie den Speicherort für Ihre lokalen Aufzeichnungen auswählen und sehen, wie viel Speicherplatz Ihnen zur Verfügung steht und wie viel Speicherplatz belegt ist.

    • Nach dem Ende des Meetings einen Ort für aufgenommene Dateien auswählen - nach beendetem Meeting öffnet sich eine Abfrage, wo die Dateien gespeichert werden sollen
    • Für jeden sprechenden Teilnehmer eine separate Audiodatei aufzeichnen - dies erzeugt separate Audiodateien für jeden Teilnehmer anstelle einer Audiodatei mit allen Spuren

    Mehr über Aufzeichnungen lesen.

    Erweiterte Funktionen
    Erweiterte Funktionen enthalten Links, über die Ihr Zoom-Konto im Web geöffnet wird und Ihnen dort ermöglicht Änderungen vorzunehmen, z.B. das Bearbeiten Ihres Profils oder das Ändern des Zoom-Abonnements.

    Statistiken
    Statistiken zeigen an, wie viel CPU und Speicher gerade von Zoom verwendet werden. Wenn Sie an einem Meeting teilnehmen, werden Netzwerkstatistiken angezeigt.

    Erreichbarkeit
    Erreichbarkeit bietet Optionen für die Barrierefreiheit und listet auch die Tastaturkürzel auf, die Sie mit Zoom verwenden können.

    • Meeting-Kontrollleiste immer anzeigen
    • Untertitel-Schriftgröße - passen Sie den Schieberegler an, um die Untertiteln größer oder kleiner zu machen
    • Tastaturkürzel aktivieren, wenn Zoom-App nicht im Fokus ist

    Instant Messaging
    Unter Instant Messaging können Sie die Einstellungen für Zoom-Messaging (Chat) und die erhaltenen Benachrichtigungen anpassen.

    • Offline Kontakte zeigen
    • Linkvorschau einschließen
    • Meinen Status zu ‚‚Offline‘‘ setzen, wenn ich für x Minuten inaktiv bin - Dadurch wird Ihr Status in ‚‚Mobil‘‘ geändert, wenn Sie bei einem mobilen Gerät angemeldet sind, oder in ‚‚Offline‘‘, wenn Sie nicht angemeldet sind
    • Anwendungssymbol zurücksenden, wenn ich eine neue Nachricht erhalte
    • Blockierte Benutzer verwalten - klicken Sie hier, um die von Ihnen blockierte Benutzer zu sehen und sie aus der Sperrliste zu entfernen
    • Benachrichtigungen - wählen Sie, ob Sie Benachrichtigungen für alle Nachrichten, nur direkte Nachrichten und Erwähnungen oder gar nicht erhalten möchten
    • Mit Ausnahmen für... - legen Sie Ausnahmen für spezifische Gruppen fest
    • Benachrichtigungen automatisch deaktivieren von - Stellen Sie Stunden ein, in denen Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten
    • Beim Empfang einer Chatnachricht einen Ton spielen
    • Benachrichtigungen anhalten, während ich in einem Meeting bin oder einen internen Anruf tätige
  1. Klicken Sie auf der Startseite des Zoom-Clients auf Einstellungen.
    Screen_Shot_2017-11-11_at_2.48.51_PM.png
  2. Die Anmerkungstools werden geöffnet. Es gibt mehrere Registerkarten mit Einstellungen, die Sie anpassen können.
    Screen_Shot_2017-11-11_at_2.49.23_PM.png

Allgemeines
Unter Allgemeines können Sie Einstellungen ändern, die sich auf den Beitritt oder das Starten eines Meetings und Instant Messaging (Chat) beziehen.

  • Wenn geschlossen, das Fenster im Infobereich anstatt in der Taskleiste minimieren
  • Die Einladungs-URL automatisch in die Zwischenablage kopieren, nachdem das Meeting gestartet wurde
  • Doppelmonitore verwenden - wählen Sie diese Option, wenn Zoom auf beiden Monitoren angezeigt werden soll. Mehr lesen.
  • Vollbildmodus automatisch anzeigen, wenn Sie einen von anderen geteilten Bildschirm ansehen
  • Vollbildmodus beim Starten oder Beitritt zu einem Meeting automatisch anzeigen
  • Größe meines Zoom-Fensters anpassen, wenn der Bildschirm von anderen geteilt wird - Dadurch wird der freigegebene Bildschirm automatisch an Ihr Zoom-Fenster angepasst
  • Wenn Controller für x Sekunden inaktiv ist, Fernsteuerung automatisch greifen
  • Meeting-Kontrollleiste immer anzeigen
  • Offline Kontakte zeigen
  • Beim Empfang einer Chatnachricht einen Ton spielen
  • Floatification anzeigen, wenn ich eine neue Chatnachricht erhalte
  • Meinen Status zu ‚‚Offline‘‘ setzen, wenn ich für x Minuten inaktiv bin - Dadurch wird Ihr Status in ‚‚Mobil‘‘ geändert, wenn Sie bei einem mobilen Gerät angemeldet sind, oder in ‚‚Offline‘‘, wenn Sie nicht angemeldet sind
  • Erweiterte Funktionen aktivieren - Dies öffnet das Zoom-Webportal in Ihrem Standardbrowser, um auf zusätzliche Optionen zuzugreifen

Audio
Unter Audio-Einstellungen können Sie das Mikrofon und die Lautsprecher einstellen, sie testen, ihre Lautstärke anpassen und andere Einstellungen ändern.

  • Mikrofonlautstärke automatisch anpassen - Dadurch wird Ihr Mikrofon leiser oder lauter, um die Lautstärke zu normalisieren und anderen Teilnehmern das Hören zu erleichtern. Wenn Sie Probleme beim Ein- und Ausblenden vom Audio haben, sollten Sie diese Einstellung möglicherweise deaktivieren.
  • Beim Beitritt zu einem Meeting automatisch Audio über Computer verbinden - Dadurch werden Sie automatisch mit dem Computer-Audio verbunden, anstatt eine Eingabeaufforderung anzuzeigen. 
  • Beim Beitritt zu einem Meeting immer das Mikrofon stummschalten
  • Nicht zum Beitritt mit Audio auffordern, wenn Ich an einem Meeting teilnehme, bei dem Audio von Drittanbietern verwendet wird

Video
Unter Videoeinstellungen können Sie Ihren Video-Feed anzeigen und die Kamera wechseln.

  • Kamera - wählen Sie die für Zoom zu verwendende Kamera.
  • Videoverhältnis - ändern Sie das Videoverhältnis von 16:9 (Breitbild) oder dem Originalverhältnis
  • HD aktivieren - zur Verwendung vom HD-Video in Ihren Meetings ankreuzen 
  • Spiegeleffekt aktivieren - zum Spiegeln Ihres Videos ankreuzen
  • Mein Erscheinungsbild retuschieren -Anwendung eines unscharfen Fokus auf die Haut zur Minimalisierung von Unvollkommenheiten. Mehr lesen.
  • Namen der Teilnehmer in ihrem Video immer anzeigen
  • Mein Video nach Beitreten ausschalten
  • Teilnehmer ohne Video ausblenden - keine Thumbnails für Teilnehmer ohne Video anzeigen

Virtueller Hintergrund
Unter Virtueller Hintergrund können Sie einen virtuellen Hintergrund auswählen, die Farbe des Hintergrunds (grüner Bildschirm) hinter Ihnen auswählen und virtuelle Hintergrundbilder hochladen. Erfahren Sie mehr über virtuellen Hintergrund.

Feedback senden
Feedback an Zoom senden, einschließlich Ideen, Anfragen oder allgemeiner Kommentare.

Aufzeichnung
Unter Aufzeichnung können Sie den Speicherort für Ihre lokalen Aufzeichnungen auswählen.

  • Nach dem Ende des Meetings einen Ort für aufgenommene Dateien auswählen - nach beendetem Meeting öffnet sich eine Abfrage, wo die Dateien gespeichert werden sollen

Mehr über Aufzeichnungen lesen.

Konto
Das Konto enthält Links, über die Ihr Zoom-Konto im Web geöffnet wird und Ihnen dort ermöglicht Änderungen vorzunehmen, z.B. das Bearbeiten Ihres Profils oder das Ändern des Zoom-Abonnements.

Statistiken
Statistiken zeigen an, wie viel CPU und Speicher gerade von Zoom verwendet werden. Wenn Sie an einem Meeting teilnehmen, werden Netzwerkstatistiken angezeigt.

 

  1. Das Symbol Einstellungen (Zahnrad) anklicken.
    dfde437c-d6fd-4be3-befa-291cde2c2f8e__1_.png
  2. Das Menü der Einstellungen ist geöffnet.
    74a8187b-2f90-49a7-8df2-1b97ea02c77d.png

    Name und E-Mail-Adresse
    Klicken Sie zum Bearbeiten einiger grundlegenden Profileinstellungen oder zum Abmelden aus Ihrer Zoom App auf Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse. 
    • Profilbild 
    • Bildschirmname - bearbeiten Sie Ihren in Zoom angezeigten Namen
    • Anmeldekennwort - ändern Sie Ihr Kennwort.
    • Persönliche Notiz - setzen Sie eine persönliche Notiz fest. Mehr lesen.
    • Persönliche Meeting-ID - ändern Sie Ihre persönliche Meeting-ID (Pro-Lizenz wird vorausgesetzt). Mehr lesen.
    • Persönlicher Link-Name - setzen oder ändern Sie Ihren persönlichen Link-Namen (erfordert die Mitgliedschaft in einem Business- oder Bildungskonto und eine Pro-Lizenz). Mehr lesen.
    • Standardeinstellung der Ländereinwahl - Legen Sie das Standardland für die Einwahl für Ihre Meetingeinladungen fest.
    • Abmelden
  • Kontakte

    • Telefonkontakte zuordnen - hiermit können Sie Kontakte auf Ihrem Telefon Ihren Zoom-Kontakten zuordnen. Wenn Sie und der Kontakt registrierte Telefonnummern haben, werden Sie zu Zoom-Kontakten. 
    • Kontaktanfragen - zeigen Sie alle gesendeten oder empfangenen Kontaktanfragen an
  • Meeting

    • Automatische Verbindung mit Audio - Audio bei dem Meetingbeitritt automatisch über das Internet verbinden.
    • Mein Mikrofon immer stummschalten - das Mikrofon bei dem Meetingbeitritt immer stummschalten. Sie können die Stummschaltung mit Einverständnis des Hosts aufheben.
    • Mein Video immer ausschalten - das Video beim Meetinbeitritt immer ausschalten. Wenn Sie sich dazu entscheiden, können Sie im Meeting das Video starten. 
    • Untertitelung - Zoom ermöglicht die Anzeige von Untertiteln, wenn vorhanden 
    • Meine Verbindungszeit anzeigen -dies zeigt die im Meeting verbrachte Zeit an. Mehr lesen. 

    Benachrichtigungen

    • Benachrichtigungen empfangen - wählen Sie, ob Sie Benachrichtigungen für alle Nachrichten, nur private Nachrichten oder Erwähnungen oder garnicht erhalten möchten
    • Mit Ausnahmen für Gruppen - legen Sie Ausnahmen für spezifische Gruppen fest
    • Während des Meetings deaktivieren - Benachrichtigungen während eines Meetings deaktivieren
    • Nicht stören - Benachrichtigungen für dieses Gerät vorübergehend deaktivieren oder eine geplante Zeit festlegen, zu der Sie keine Benachrichtigungen empfangen möchten
    • Wann ich benachrichtigt werden soll - Wählen Sie, ob Sie jederzeit Benachrichtigungen empfangen möchten oder nur, wenn Sie vom Desktop aus offline sind
    • Wie ich benachrichtigt werden soll - Wählen Sie, ob das Telefon vibrieren soll, einen Ton herausgeben soll oder beides
  • Gruppennachrichten
  •  
    • Offline Mentoren zeigen
    • Linkvorschau einschließen
  • Über Zoom

    • Version - Ihre Zoom-Versionnummer ansehen
    • Feedback senden - Feedback an Zoom senden, einschließlich Ideen, Anfragen oder allgemeiner Kommentare
    • Anderen von Zoom erzählen - E-Mail oder Nachricht senden, um andere zur Verwendung von Zoom einzuladen
    • Datenschutzrichtlinien - die Zoom-Datenschutzrichtlinien anzeigen
  1. Das Symbol Einstellungen (Zahnrad) anklicken.
    a67d4285-365a-4b62-87a7-a3b0c2a41d93.png
  2. Das Menü der Einstellungen ist geöffnet.
    ac71be92-bdaf-4024-a4a4-ffd4662a8649.png

Name und E-Mail-Adresse
Klicken Sie zum Bearbeiten einiger grundlegenden Profileinstellungen oder zum Abmelden aus Ihrer Zoom App auf Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse.

  • Profilbild 
  • Bildschirmname - bearbeiten Sie Ihren in Zoom angezeigten Namen
  • Anmeldekennwort - ändern Sie Ihr Kennwort.
  • Persönliche Notiz - setzen Sie eine persönliche Notiz fest. Mehr lesen.
  • Persönliche Meeting-ID - ändern Sie Ihre persönliche Meeting-ID (Pro-Lizenz wird vorausgesetzt). Mehr lesen.
  • Persönlicher Link-Name - setzen oder ändern Sie Ihren persönlichen Link-Namen (erfordert die Mitgliedschaft in einem Business- oder Bildungskonto und eine Pro-Lizenz). Mehr lesen.
  • Standardeinstellung der Ländereinwahl - Legen Sie das Standardland für die Einwahl für Ihre Meetingeinladungen fest.
  • Touch-ID verwenden - Wenn Ihr Gerät die Berührungsidentifizierung unterstützt, können Sie sich mit der Berührungsidentifizierung anmelden, anstatt jedes Mal ein neues Kennwort eingeben zu müssen.
  • Abmelden

Meetings

  • Automatische Verbindung mit Audio  - Audio bei dem Meetingbeitritt automatisch über das Internet verbinden.
  • Mein Mikrofon immer stummschalten - das Mikrofon bei dem Meetingbeitritt immer stummschalten. Sie können die Stummschaltung mit Einverständnis des Hosts aufheben.
  • Mein Video immer ausschalten - das Video beim Meetinbeitritt immer ausschalten. Wenn Sie sich dazu entscheiden, können Sie im Meeting das Video starten. 
  • Synchronisierte Kalender  - Klicken Sie hier für die Auswahl der von Zoom nach Meetings zu überprüfenden Kalendern. Wenn Sie Kalender synchronisieren, werden alle in diesen Kalendern gefundenen Zoom-Meetings zu Ihren bevorstehenden Meetings hinzugefügt.
  • Meetingerinnerung -Zoom erinnert Sie an die Teilnahmen an zukünftigen Meetings.
  • Untertitelung - Zoom ermöglicht die Anzeige von Untertiteln, wenn vorhanden 
  • Integriertes Anrufen - dies zeigt die Zoom-Anrufe in Ihrer Anrufliste an.
  • Meine Verbindungszeit anzeigen -dies zeigt die im Meeting verbrachte Zeit an. Mehr lesen. 
  • Mein Erscheinungsbild retuschieren - Anwendung eines unscharfen Fokus auf die Haut zur Minimalisierung von Unvollkommenheiten. Mehr lesen.

Kontakte

  • Offline Kontakte zeigen
  • Telefonkontakte zuordnen - hiermit können Sie Kontakte auf Ihrem Telefon Ihren Zoom-Kontakten zuordnen. Wenn Sie und der Kontakt registrierte Telefonnummern haben, werden Sie zu Zoom-Kontakten. 
  • Kontaktanfragen - zeigen Sie alle gesendeten oder empfangenen Kontaktanfragen an

Nachrichten

  • Linkvorschau einschließen

Benachrichtigungen

  • Benachrichtigungen empfangen - wählen Sie, ob Sie Benachrichtigungen für alle Nachrichten, nur private Nachrichten oder Erwähnungen oder garnicht erhalten möchten
  • Mit Ausnahmen für Gruppen - legen Sie Ausnahmen für spezifische Gruppen fest
  • Während des Meetings deaktivieren - Benachrichtigungen während eines Meetings deaktivieren
  • Wann soll ich benachrichtigt werden - Wählen Sie, ob Sie jederzeit Benachrichtigungen empfangen möchten oder nur, wenn Sie vom Desktop aus offline sind
  • Wie soll ich benachrichtigt werden- Wählen Sie, ob das Telefon vibrieren soll, einen Ton herausgeben soll oder beides

Allgemeines

  • Momentaufnahme auf der Aufgabenumschaltfunktion weichzeichnen - wählen Sie diese Option für erhöhte Sicherheit, zur Anzeige eines unscharfen Schnappschusses beim Öffnen des iOS-Taskwechslers 

Über

  • Version - Ihre Zoom-Versionnummer ansehen
  • Anderen von Zoom erzählen - E-Mail oder Nachricht senden, um andere zur Verwendung von Zoom einzuladen
  • Zoom im App Store bewerten - dies öffnet den App Store für die Bewertung von Zoom
  • Datenschutzrichtlinien - die Zoom-Datenschutzrichtlinien anzeigen
War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk