Fernsteuerung anfordern oder übergeben

Zuletzt aktualisiert:

Mit der Fernsteuerungsfunktion können Sie während des Meetings den Bildschirm eines anderen Teilnehmers steuern, wenn dieser Ihnen die Berechtigung dazu erteilt hat. Sie können entweder die Fernsteuerung anfordern oder ein Teilnehmer kann Ihnen die Steuerung über seinen Bildschirm übergeben. Sobald Sie die Berechtigung erhalten haben, können Sie die Maus und Tastatur des Teilnehmers steuern und sogar Text von seinem Bildschirm auf Ihren eigenen kopieren.

Wie Sie Admin-Funktionen anwenden können, um beispielsweise den Computer eines Teilnehmers neu zu starten, erfahren Sie unter Remoteunterstützung.

Hinweis: Unter Mac OSX müssen Sie Zoom in der Registerkarte Barrierefreiheit in den Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen Ihres Macs Zugriff gewähren. Unter „Sicherheit und Datenschutz“ erfahren Sie mehr über Zoom-Zugriffsberechtigungen.

Voraussetzungen für die Verwendung der Fernsteuerung in einem Zoom-Meeting

  • Zoom Desktop Client für Windows, Mac oder Linux
  • iPad mit Zoom Mobile App
  • Nutzung in Webinaren nur durch Host, Co-Host oder Diskussionsteilnehmer

Vorgehensweise beim Aktivieren oder Deaktivieren der Fernsteuerung

Konto

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Kontoeinstellungen an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Kontoverwaltung und anschließend auf Kontoeinstellungen.
  3. Klicken Sie die Registerkarte  Meeting an.
  4. Klicken Sie unter In Meeting (Basic) (In Meeting (Grundlagen)) auf den Umschalter für Fernsteuerung, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  5. Wenn ein Bestätigungsdialog angezeigt wird, klicken Sie auf Aktivieren oder Deaktivieren, um die Änderung zu bestätigen.
  6. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer Ihres Kontos verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperrenum die Einstellung zu bestätigen.
  7. (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Fernsteuernder Benutzer darf Zwischenablage freigeben, um zu erlauben, dass kopierte Informationen während der Fernsteuerung über Zoom geteilt werden. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu bestätigen. 
  8. (Optional) Klicken Sie auf Customize Request (Anfrage anpassen), um den Inhalt der Anfrage, die der Endbenutzer sieht, anzupassen. Sie können den Titel und den Text der Anfrage ändern und einen Link einfügen.

Gruppe

Hinweis: Wenn Sie nach dem 21. August 2021 ein neues Zoom Konto eröffnet haben oder für Ihr Konto die Neue Admin-Erfahrung aktiviert ist, wurde die Seite Gruppenmanagement umbenannt zu Gruppen.

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Gruppen an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den entsprechenden Gruppennamen in der Liste.
  4. Klicken Sie die Registerkarte  Meeting an.
  5. Klicken Sie unter In Meeting (Basic) (In Meeting (Grundlagen)) auf den Umschalter für Fernsteuerung, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  6. Wenn ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt wird, klicken Sie auf Aktivieren oder Deaktivieren, um die Änderung zu bestätigen.
    Hinweis: Wenn die Option ausgegraut ist, wurde sie auf Kontoebene gesperrt und muss dort vom Kontoadministrator geändert werden. 
  7. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer dieser Gruppe verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperren, um die Einstellung zu bestätigen.
  8. (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Fernsteuernder Benutzer darf Zwischenablage freigeben, um zu erlauben, dass kopierte Informationen während der Fernsteuerung über Zoom geteilt werden. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu bestätigen. 
  9. (Optional) Klicken Sie auf Customize Request (Anfrage anpassen), um den Inhalt der Anfrage, die der Endbenutzer sieht, anzupassen. Sie können den Titel und den Text der Anfrage ändern und einen Link einfügen. 

Benutzer

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie die Registerkarte  Meeting an.
  4. Klicken Sie unter In Meeting (Basic) (In Meeting (Grundlagen)) auf den Umschalter für Fernsteuerung, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  5. Wenn ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt wird, klicken Sie auf Aktivieren oder Deaktivieren, um die Änderung zu bestätigen.
    Hinweis: Wenn die Option ausgegraut ist, wurde sie auf Konto- oder Gruppenebene gesperrt und muss dort vom Kontoadministrator geändert werden. 
  6. (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Fernsteuernder Benutzer darf Zwischenablage freigeben, um zu erlauben, dass kopierte Informationen während der Fernsteuerung über Zoom geteilt werden. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu bestätigen. 

Vorgehensweise beim Verwenden der Fernsteuerung auf dem Desktop

Fernsteuerung anfordern

Sie können die Fernsteuerung beim Host oder dem Teilnehmer anfordern, der seinen Bildschirm freigegeben hat.

  1. Während Sie den Bildschirm eines anderen Teilnehmers betrachten, klicken Sie auf das Drop-down-Menü Optionen anzeigen, das sich oben in Ihrem Meeting-Fenster befindet.
  2. Wählen Sie Fernsteuerung anfordern aus und klicken Sie dann zur Bestätigung auf Anfordern.
    Der Host oder der Teilnehmer erhält dann eine Benachrichtigung und wird gefragt, ob er Ihnen die Steuerung überlassen möchte.
  3. Klicken Sie innerhalb der Bildschirmfreigabe, um den Bildschirm des Teilnehmers fernzusteuern.
  4. Um die Fernsteuerung zu beenden, klicken Sie das Drop-down-Menü Optionen anzeigen an und wählen Sie Give Up Remote Control
    (Fernsteuerung aufgeben) aus.

Einem anderen Teilnehmer die Fernsteuerung übertragen

Während der Bildschirmfreigabe können Sie einem anderen Meetingteilnehmer die Steuerung Ihres Bildschirms übergeben. Wenn dieser Teilnehmer iOS oder Android nutzt, kann er Ihren Bildschirm von seinem Mobilgerät aus steuern.

  1. Klicken Sie während der Bildschirmfreigabe auf Fernsteuerung, und wählen Sie den Teilnehmer aus, dem Sie die Steuerung überlassen möchten.
    Der Teilnehmer wird benachrichtigt, dass er Ihren Bildschirm steuern kann, und kann dann beliebig innerhalb seines Bildschirms klicken, um die Steuerung zu übernehmen.
  2. (Optional) Klicken Sie auf Fernsteuerung, und wählen Sie Zwischenablage freigeben, um dem Teilnehmer mit der Fernsteuerung außerdem zu gestatten, Text von Ihrem freigegebenen Bildschirm zu kopieren. 
  3. Um wieder selbst die Steuerung zu übernehmen, klicken Sie einfach beliebig innerhalb Ihres Bildschirms. Der andere Benutzer kann die Fernsteuerung weiterhin neu starten, indem er auf seinem Bildschirm klickt.
  4. Tipp: Sie können auch erneut auf Fernsteuerung klicken und Stop Remote Control (Fernsteuerung beenden) auswählen, um wieder die Kontrolle zu übernehmen, sodass der andere Teilnehmer die Fernsteuerung nicht erneut starten kann.

Vorgehensweise beim Verwenden der Fernsteuerung auf einem Mobilgerät

Android | iOS

Ein Teilnehmer, der mithilfe des Zoom Desktop Client seinen Bildschirm freigegen hat, kann Ihnen nur die Fernsteuerung überlassen. Wenn Sie einem Meeting per iPad oder Android-Gerät beigetreten sind, können Sie weder die Fernsteuerung anfordern noch die Fernsteuerung übergeben, sondern sie muss Ihnen übertragen werden. 

  1. Nachdem Ihnen ein Teilnehmer die Steuerung überlassen hat, tippen Sie auf das Fernsteuerungs-Symbol , um die Fernsteuerung zu starten.
  2. Nutzen Sie diese Funktionen, um den Bildschirm des Teilnehmers zu steuern:
    • Das Maus-Symbol  zeigt, wo sich der Mauszeiger befindet. Tippen Sie es an und ziehen Sie es, um den Zeiger zu bewegen.
    • Einmal tippen für linken Mausklick.
    • Tippen und halten für rechten Mausklick.
    • Tippen Sie auf das Tastatursymbol, um Text einzugeben.
    • Finger zusammendrücken und auseinanderziehen, um die Bildschirmansicht zu vergrößern und zu verkleinern.

Tipp: Sie können Ihr Mobilgerät im Querformat nutzen, um eine bessere Ansicht des freigegebenen Bildschirms zu genießen.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.