Bildschirmfreigabe einer Keynote-Präsentation

Zuletzt aktualisiert:

In Zoom können Sie Keynote-Präsentationen für Teilnehmer freigeben. Eine Keynote-Präsentation wird wie ein herkömmlicher Bildschirm freigegeben. In diesem Artikel erhalten Sie jedoch Tipps zur Optimierung der Keynote-Freigabe.

Falls Sie eine Keynote gemeinsam mit anderen Teilnehmern präsentieren, können Sie Ihren Co-Vortragenden die Foliensteuerung in Zoom für deren Teil der präsentierten Folien übergeben, damit sie Sie nicht jedes Mal bitten müssen, die Folie zu wechseln.

Tipps für die Freigabe einer Keynote-Präsentation

  1. Öffnen Sie vor Ihrer Präsentation die Keynote-Einstellungen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Diashow 
  3. Aktivieren Sie die Option Missionssteuerung, Dashboard und anderen Benutzern erlauben, den Bildschirm zu steuern, um Zoom während des Foliendurchlaufs vollständigen Zugriff auf die Keynote-Folien zu gewähren.
  4. Wenn Sie Ihren Mauszeiger dauerhaft anzeigen lassen möchten, wählen Sie Zeiger bei Verwendung der Maus oder des Trackpads anzeigen.

Hinweise:

  • Wenn Sie Keynote maximieren, werden die Zoom-Bedienelemente für Meetings ausgeblendet. Verwenden Sie Keynote im Fenstermodus, um die Bedienelemente zu sehen.
  • Bei zwei Bildschirmen können Sie im Präsentationsmodus mit der Kurztaste X den Bildschirm wechseln.
  • Wenn Sie in macOS den Vollbildmodus aktivieren, teilen Sie Ihren Desktop, statt nur die gewünschte Anwendung zu teilen.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.