Hinweis: Aufgrund stärkerer Nachfrage kommt es zu längeren Wartezeiten als normalerweise üblich. Sie können nach wie vor die Antworten auf die häufig gestellten Fragen einsehen oder Kontakt mit uns aufnehmen aber es kann zu längeren Wartezeiten kommen als erwartet. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Anpassung Ihres Profils Folgen

Überblick

In Ihrem Zoom Profil können Sie Ihre Benutzerinformationen aktualisieren, z. B. Ihren Namen, Ihre persönliche Meeting-ID, Ihre E-Mail-Adresse und vieles mehr. Einige dieser Informationen werden anderen Benutzern des Kontos angezeigt, z. B. Ihr Name, Ihre Abteilung und Ihre Stellenbezeichnung.

Einige Einstellungen können nur von einem Kontoinhaber oder Administrator geändert werden. 

Profileinstellungen

Um auf Ihr Zoom Profil zuzugreifen, melden Sie sich im Zoom Webportal an, und klicken Sie auf Profil. Sie können die folgenden Einstellungen einsehen und bearbeiten:

Profilbild: Um Ihr Profilbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Ändern und passen Sie dann den Zuschneidebereich des aktuellen Bilds an oder laden Sie ein neues Bild hoch. Sie können Ihr Profilbild auch löschen, indem Sie auf Löschen klicken. 

Name: Um Ihren Namen zu ändern, klicken Sie rechts auf Bearbeiten. Sie können auch andere Profilinformationen hinzufügen, einschließlich Telefonnummer, Abteilung, BerufsbezeichnungUnternehmen und Standort.

Ihr Profilbild, Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Abteilung, Ihre Stellenbezeichnung und Ihr Standort werden anderen Benutzern angezeigt, wenn sie im Zoom Desktop-Client mit dem Mauszeiger über Ihr Profilbild fahren. Wenn Sie Zoom Phone-Durchwahlen haben, werden diese automatisch unter Durchwahl angezeigt. Hier ist ein Beispiel für die Profilinformationen, die andere Benutzer sehen können:

Kontonummer: Ihre Zoom Kontonummer ist unter Ihrem Namen aufgeführt. Sie können sich diese Nummer notieren, wenn Sie sich an den Zoom Support wenden, damit wir Ihr Konto schneller finden können.

Persönliche Meeting-ID: Klicken Sie auf Bearbeiten auf der rechten Seite, um Ihre persönliche Meeting-ID zu ändern oder aktivieren Sie die Option Persönliche Meeting-ID für Sofort-Meetings verwenden.

Persönlicher Link: Wenn Sie eine kostenpflichtige Lizenz für ein Business- oder Bildungskonto haben, können Sie einen persönlichen Link festlegen. Klicken Sie rechts auf Anpassen, um einen persönlichen Link einzurichten oder einen vorhandenen zu bearbeiten.

Anmelde-E-Mail: Klicken Sie rechts auf Bearbeiten, um Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort für die Anmeldung zu ändern. Wenn Sie nicht über die Option Bearbeiten verfügen oder zusätzliche Anweisungen benötigen, lesen Sie den Abschnitt E-Mail-Adresse ändern.

Benutzertyp und Funktionen: Zeigt die Art der Lizenz und die Ihnen zugewiesenen Add-on-Abos an. Klicken Sie auf ? um mehr über die jeweiligen Lizenzen oder Funktionen zu erfahren.

Kapazität: Zeigt Ihre Meeting- und Webinarkapazität an (Webinar nur, falls zutreffend). Um dies zu ändern, müssen Sie andere Lizenzen erwerben und zuweisen.

Sprache: Klicken Sie zum Ändern der Standardsprache für das Zoom Webportal auf Bearbeiten.

Benutzergruppe: Zeigt die Benutzergruppen an, denen Sie von Ihrem Kontoinhaber oder Administrator zugewiesen wurden.

Datum und Uhrzeit: Klicken Sie auf Bearbeiten, um die Zeitzone, das Datumsformat und das Zeitformat zu ändern. 
Hinweis: Wenn Sie über eine Zoom Phone-Lizenz verfügen, wird diese Einstellung auch für Zoom Phone verwendet. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Zeitzone festlegen, da diese sich auf Ihren Anrufverlauf, Aufzeichnungen, Voicemail-Nachrichten und Geschäftszeiten auswirkt.

Kalender- und Kontaktintegration: Klicken Sie auf Mit Kalender und Kontaktdienst verbinden, um die Integration Ihrer Google-, Office365- oder Exchange-Kontakte in Zoom zu starten.

Anmeldekennwort: Klicken Sie auf Bearbeiten, um das Kennwort für die Anmeldung zu ändern.

Hostschlüssel: Klicken Sie auf Anzeigen, um Ihren Hostschlüssel anzuzeigen, und auf Bearbeiten, um den Hostschlüssel zu ändern.

Angemeldetes Gerät: Klicken Sie auf Mich von allen Geräten abmelden, um sich von Desktop- und mobilen Endgeräten abzumelden. In älteren Versionen von Zoom müssen Sie Ihr Kennwort ändern, nachdem Sie sich abgemeldet haben. Dies kann nützlich sein, wenn Sie ein Gerät verlieren, auf dem Zoom installiert ist und auf dem Sie angemeldet sind.

Powered by Zendesk