Bildschirmschoner und Energiesparmodus mit Zoom Rooms

Zuletzt aktualisiert:

Info:

In Zoom Rooms auf Mac oder PC können Sie die Einstellungen Optionen für digitale Beschilderung und Betriebsdauer anpassen. Daher sollte Zoom Zooms nicht in den Bildschirmschoner- oder Schlaf-/Energiesparmodus versetzt werden. 

Bildschirmschoner deaktivieren:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung
  • Doppelklicken Sie auf das Bildschirmsymbol
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Bildschirmschoner“
  • Wählen Sie „(keine)“ als Option für den Bildschirmschoner aus.

Energiesparmodus deaktivieren:

  1. Klicken Sie auf die Windows-Start-Schaltfläche und dann auf „Systemsteuerung
  2. Gehen Sie dann zu „System und Sicherheit“ und klicken Sie auf „Energieoptionen
  3. Klicken Sie auf „Zeitpunkt für das Ausschalten des Bildschirms auswählen
  4. Stellen Sie die Optionen „Bildschirm ausschalten“ und „Energiesparmodus nach“ auf „Niemals
  5. Klicken Sie auf „Änderungen speichern
  1. Öffnen Sie die Energieoptionen. Klicken Sie hierzu auf die Windows-Start-Schaltfläche, dann auf Systemsteuerung, anschließend auf System und Sicherheit und danach auf Energieoptionen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Energiesparplan erstellen neben dem ausgewählten Plan auf Planeinstellungen ändern.

  3. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen für Energiesparplan ändern auf Erweiterte Energiespareinstellungen bearbeiten.

  4. Doppelklicken Sie in der Registerkarte Erweiterte Einstellungen auf Schlafmodus, dann Doppelklick auf Schlafmodus nach und führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • Klicken Sie auf Einstellung, dann auf den Pfeil und anschließend auf Niemals.

  5. Doppelklicken Sie auf Ruhezustand nach und führen Sie dann einen der folgenden Schritte durch:

    • Klicken Sie auf Einstellung, dann auf den Pfeil und anschließend auf Niemals.

  6. Wenn Sie möchten, dass auch der Bildschirm eingeschaltet bleibt, doppelklicken Sie auf Bildschirm, dann Doppelklick auf Bildschirm ausschalten nach und führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • Klicken Sie auf Einstellung, dann auf den Pfeil und anschließend auf Niemals.

  7. Klicken Sie auf OK und dann auf Änderungen speichern.

  • Öffnen Sie das Windows-Startmenü und wählen Sie „Einstellungen
  • Wählen Sie „System“ und dann „Netzbetrieb und Energiesparen
  • Wählen Sie für die Optionen „Bildschirm“ und „Energiesparmodus“ „Nie“ aus

Geplanter Neustart:

  1. Öffnen Sie das Windows-Startmenü und geben Sie taskschd.msc ein, um die Suche zu starten, und drücken Sie die Eingabetaste, um die Aufgabenplanung zu öffnen.
  2. Klicken Sie im rechten Feld auf „Einfache Aufgabe erstellen“.
  3. Geben Sie bei Bedarf einen Namen und eine Beschreibung ein und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Wenn Sie gefragt werden „Wann soll die Aufgabe gestartet werden?“, wählen Sie „Wöchentlich“ aus. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie Datum und Uhrzeit für den Beginn aus. (d. h. Sonntag zwischen 2:00 und 4:00)
  6. Wenn Sie auf „Weiter“ klicken, gelangen Sie zur Seite „Aktion“. Wählen Sie hier „Programm starten“ und klicken Sie auf „Weiter“.
  7. Geben Sie hier „shutdown“ unter „Programm/Skript: ein und fügen Sie dann im Feld „Argumente hinzufügen“ noch shutdown/r oder shutdown /g hinzu. Wenn Sie möchten, dass nach 60 Sekunden heruntergefahren wird, geben Sie hier 60 ein statt 0.


  8. Klicken Sie auf „Weiter“ um Ihre Eingaben zu überprüfen und klicken Sie dann auf „Fertig stellen“. Ihr Computer wird zum festgelegten Zeitpunkt heruntergefahren.

Bildschirmschoner deaktivieren:

  • Klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Apple-Menü und wählen Sie die Systemeinstellungen
  • Klicken Sie dann auf das Feld „Schreibtisch und Bildschirmschoner“ und wählen Sie die Registerkarte „Bildschirmschoner“ aus
  • Wählen Sie „Kein Bildschirmschoner“ aus

Energiesparmodus deaktivieren:

  • Gehen Sie zur Spotlight-Suche oben rechts auf Ihrem Desktop
  • Suchen Sie nach „Energie sparen
  • Stellen Sie den Ruhezustand für Computer und Monitor auf „Nie“ 
  • Stellen Sie sicher, dass Power Nap nicht ausgewählt ist 

Geplanter Neustart:

Wir empfehlen, einen geplanten Neustart (alle zwei Wochen oder Monatlich) Ihres Mac Mini einzustellen (beispielsweise um 3:00 Uhr).

  • Gehen Sie zu „Systemeinstellungen“ > „Energie sparen“ 
  • Klicken Sie unten rechts auf „Zeitplan“
  • Wählen Sie „Neustart“ > „Wöchentlich“ > „Zeit“




Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.