Outlook-Plug-in für Windows – Fehlerbehebungsprotokoll

Zuletzt aktualisiert:

Nach der Durchführung einiger Fehlerbehebungsmaßnahmen fordert Sie das Support-Team möglicherweise auf, ein spezielles Fehlerbehebungspaket des Outlook-Plug-ins zu installieren, um weitere Informationen zu Ihrem Problem zu protokollieren und Zoom-Technikern bei der Untersuchung des Problems zu helfen. Nach der erneuten Erzeugung des Problems müssen diese Dateien über Ihr vorhandenes Ticket an den Zoom-Supportmitarbeiter gesendet werden. Die Version zur Fehlerbehebung erlaubt dem Zoom-Support oder den Technikern keinen Zugriff auf Ihren Computer, sondern erfasst allein weitere Informationen zu Ihrem spezifischen Problem.

  1. Laden Sie die neueste Fehlerbehebungsversion des Outlook-Plug-ins herunter, die vom Support bereitgestellt wird. 
  2. Doppelklicken Sie auf die Datei, und folgen Sie den Installationsanweisungen.
  3. Öffnen Sie Outlook (oder schließen und öffnen Sie es erneut), und versuchen Sie, das Problem zu reproduzieren.
    • Wenn Sie das Plug-in nicht sehen, lesen Sie bitte die Dokumentation zum Outlook-Plug-in.
  4. Nachdem das Problem reproduziert wurde, öffnen Sie Windows Explorer, und navigieren Sie zu C:\Benutzer\[Benutzer]\AppData\Roaming
    Hinweis: Um diesen Ordner anzuzeigen, stellen Sie bitte sicher, dass versteckte Ordner angezeigt werden.
  5. Suchen Sie den Ordner Zoom Outlook Plugin.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, und wählen Sie Senden an > Zip-komprimierter Ordner aus.
  7. Benennen Sie den erstellten Ordner in [Ticket-Nr.].zip um (z. B. „55555.zip“).
  8. Senden Sie den komprimierten (gezippten) Ordner, oder laden Sie ihn in Dropbox/Google Drive hoch, und senden Sie uns den Link in Ihrem Support-Ticket. 

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.