Hier bei Zoom geben wir alles, um Ihnen rund um die Uhr das beste globale Support-Erlebnis zu bieten. Im Rahmen dieses fortlaufenden Engagements bitten wir Sie, unsere aktualisierten Support-Leitlinien durchzulesen.

Echo-Geräusch in einem Meeting Folgen

Wenn Sie während Ihres Meetings ein Echo-Geräusch oder eine Audiorückkopplung hören, gibt es dafür drei mögliche Ursachen:

  1. Ein Teilnehmer hat sowohl das Computer- als auch das Telefon-Audio aktiviert
  2. Teilnehmer mit Computer- und Telefonlautsprechern befinden sich zu nahe beieinander
  3. Mehrere Computer mit aktivem Audio im selben Konferenzraum

Ursache 1: Ein Teilnehmer hat sowohl das Computer- als auch das Telefon-Audio aktiviert

Wenn Sie von einem Computer aus beitreten und vom Telefon aus anrufen, stellen Sie sicher, dass Sie entweder 

  • bei der Einwahl Ihre Teilnehmer-ID oder, falls Sie sich bereits im Anruf befinden, Ihre #Teilnehmer-ID# eingeben

 

  • oder manuell auf Ihrem Computer das Computeraudio ausschalten

Ursache 2: Teilnehmer mit Computer- und Telefonlautsprechern befinden sich zu nahe beieinander

Wenn sich ein anderer Teilnehmer in unmittelbarer Nähe zu Ihnen befindet und Sie beide Ihre Lautsprecher eingeschaltet haben, verlassen Sie die Audiokonferenz auf einem der Computer oder beenden Sie die Telefonverbindungen.

Ursache 3: Mehrere Computer mit aktivem Audio im selben Konferenzraum

Computeraudio 

  • Wählen Sie Audio-Optionen > Das Computeraudio verlassen (PC/Mac) oder Audio abschalten (Android/iPhone).
  • Das Stummschalten ist nicht ausreichend, da Sie damit das Mikrofon stummschalten, der Lautsprecher jedoch noch eingeschaltet ist.

 

Weitere Tipps: 

Wenn Sie ein Echo hören, bedeutet das, dass ein Gerät Ihr Audio zurückleitet.

Um herauszufinden, welcher Teilnehmer das Störgeräusch verursacht:

  • Der Host kann die Teilnehmer nacheinander stummschalten.
  • Der Host kann alle Teilnehmer stummschalten und dann die Stummschaltung nacheinander deaktivieren.
  • Teilnehmer können sich selbst stummschalten.

Das Echo kann auch folgende Ursachen haben: 

  • Zu laut eingestellte Lautsprecher (z. B. Fernseher oder Soundbar)
  • Echounterdrückung fehlgeschlagen (Geräte- oder Leistungsfehler)
  • Ein schlechtes Mikrofon
Powered by Zendesk