Hinweis: Aufgrund stärkerer Nachfrage kommt es zu längeren Wartezeiten als normalerweise üblich. Sie können nach wie vor die Antworten auf die häufig gestellten Fragen einsehen oder Kontakt mit uns aufnehmen aber es kann zu längeren Wartezeiten kommen als erwartet. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Beitritt vor Host Folgen

Überblick

Beitritt vor Host ermöglicht Teilnehmern den Beitritt zum Meeting vor dem Host oder wenn der Host nicht am Meeting teilnehmen kann.

Wenn Sie Beitritt vor Host auswählen, können die Teilnehmer dem Meeting vor dem Host oder ohne Host beitreten.

Wenn Sie nicht „Beitritt vor Host“ auswählen, sehen die Teilnehmer ein Popup-Dialogfeld mit der Meldung „Das Meeting wartet auf die Teilnahme des Hosts“. Wenn Sie der Host sind, gibt es für Sie eine Login-Schaltfläche zum Anmelden und Starten des Meetings als Host.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Zoom Konto
  • Host-Berechtigungen für das Meeting

Beitritt vor Host aktivieren 

Für alle Mitglieder Ihres Unternehmens

Wenn Sie die Option Beitritt vor Host für alle Mitglieder in Ihrer Organisation aktivieren, wird sie standardmäßig für alle neu geplanten Meetings aktiviert. Mitglieder können jedoch diese Option bei der Planung eines Meetings deaktivieren. Um diese Einstellung für alle Meetings zu erzwingen, müssen Sie die Einstellung sperren.

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Kontoeinstellungen an.
  2. Klicken Sie auf KontoverwaltungKontoeinstellungen.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Meeting und stellen Sie sicher, dass die Einstellung Beitritt vor Host aktiviert ist.
    Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Wird ein Überprüfungsdialog angezeigt, wählen Sie Einschalten zur Bestätigung der Änderung aus.
  4. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer Ihres Kontos verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperren, um die Einstellung zu bestätigen.

Für alle Mitglieder einer spezifischen Gruppe

Wenn Sie die Option Beitritt vor Host für alle Mitglieder einer bestimmten Gruppe aktivieren, wird sie standardmäßig für alle neu geplanten Meetings aktiviert. Mitglieder können jedoch diese Option bei der Planung eines Meetings deaktivieren. Um diese Einstellung für alle Meetings zu erzwingen, müssen Sie die Einstellung sperren.

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Benutzergruppen an.
  2. Klicken Sie auf BenutzerverwaltungGruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, dann auf die Registerkarte Einstellungen.
  4. Gehen Sie zur Registerkarte Meeting und stellen Sie sicher, dass die Einstellung Beitritt vor Host aktiviert ist.
    Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Wird ein Überprüfungsdialog angezeigt, wählen Sie Einschalten zur Bestätigung der Änderung aus.

Hinweis: Erscheint die Option grau, wurde sie auf Kontoebene gesperrt und muss auf dieser Ebene geändert werden.

  1. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer in dieser Gruppe verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperren, um die Einstellung zu bestätigen.

Zur Eigennutzung

Wenn Sie die Option Beitritt vor Host in Ihren Meeting-Einstellungen aktivieren, wird sie standardmäßig für alle neu geplanten Meetings aktiviert. Sie können jedoch diese Option bei der Planung eines Meetings deaktivieren.

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal an.
  2. Klicken Sie auf Kontoverwaltung > Kontoeinstellungen (wenn Sie Kontoadministrator sind) oder Einstellungen, (wenn Sie Kontomitglied sind).
  3. Gehen Sie zur Option Beitritt vor Host in der Registerkarte Meeting und stellen Sie sicher, dass die Einstellung aktiviert ist.
    Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Wird ein Überprüfungsdialog angezeigt, wählen Sie Einschalten zur Bestätigung der Änderung aus.
    Hinweis: Erscheint die Option in grau, wurde sie entweder auf Gruppen- oder Kontoebene gesperrt, und Sie müssen sich an Ihren Zoom Administrator wenden.

Beitritt vor Host für ein individuelles Meeting aktivieren

  1. Öffnen Sie Ihre Zoom Anwendung und melden Sie sich in Zoom an.
  2. Klicken Sie auf Planen.

    Dies öffnet das Planerfenster, in dem Sie Ihre Meeting-Einstellungen auswählen können.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  4. Wählen Sie Beitritt vor Host aktivieren.

  5. Klicken Sie auf Planen.
Hinweis: Sie können „Beitritt vor Host“ auch für jedes geplante Meeting einschalten. Klicken Sie unten im Anwendungsfenster von Zoom auf Meetings. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Meeting, das Sie starten möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen, wählen Sie Beitritt vor Host aktivieren aus und klicken Sie auf Speichern.
  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal an.
  2. Klicken Sie auf Meetings.
  3. Wählen Sie Ein Meeting planen aus.
  4. Wählen Sie Ihre Meetingeinstellungen aus.
  5. Wählen Sie unter ‚‚Meeting-Optionen“ Beitritt vor Host aktivieren.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Sie können „Beitritt vor Host“ auch für jedes geplante Meeting einschalten. Gehen Sie zu ‚‚Meine Meetings‘‘. Klicken Sie auf das Meetingthema. Klicken Sie auf Dieses Meeting bearbeiten. Wählen Sie Beitritt vor Host aktivieren aus. Klicken Sie auf Speichern.

 

 

  1. Öffnen Sie Ihre Zoom Anwendung und melden Sie sich in Zoom an.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Planen.
  3. Dies öffnet das Planerfenster, in dem Sie Ihre Meeting-Einstellungen auswählen können.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  5. Wählen Sie Beitritt vor Host aktivieren.
  6. Klicken Sie auf Planen.
Hinweis: Sie können „Beitritt vor Host“ auch für jedes geplante Meeting einschalten. Klicken Sie unten im Anwendungsfenster von Zoom auf Meetings. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Meeting, das Sie starten möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen, wählen Sie Beitritt vor Host aktivieren aus und klicken Sie auf Speichern.
  1. Beginnen Sie mit der Anmeldung in die Zoom-Anwendung und der Auswahl von Planen.

  2. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  3. Schalten Sie Beitritt vor Host zulassen auf „Ein“.
  4. Klicken Sie zum Beenden der Planung auf Fertig.
  1. In der Zoom App auf Ihrem iOS Gerät anmelden.
  2. Tippen Sie auf Planen.
  3. Sie können dann Ihre Meeting-Einstellungen einschließlich Datum und Uhrzeit auswählen.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  5. Schalten Sie Beitritt vor Host zulassen auf „Ein“.
  6. Klicken Sie auf Fertig.

Hinweis

  • Wenn der Host dem Meeting nicht beitritt oder beim Beitritt nicht angemeldet ist, stehen ihm keine Bedienelemente des Hosts, wie z. B. Aufzeichnung, Alle Stummschalten/Stummschaltung für alle deaktivieren, Sperren des Meetings oder Entfernen von Teilnehmern, zur Verfügung.
  • Wenn die Option „Beitritt vor Host“ aktiviert ist, kann der Host dem Meeting ohne Anmeldung beitreten. Wenn Sie der Host sind, aber keine Host-Bedienelemente wie die Aufzeichnung haben, verlassen Sie das Meeting und melden Sie sich in der Zoom-Anwendung an. Starten Sie das Meeting erneut in Ihrer Meeting-Liste.
  • Wenn ein Meeting ausgeführt wird und jemand versucht, ein zweites vom selben Host geplantes Meeting mit „Beitritt vor Host“ zu starten:
    • Wenn das Meeting von einem Zoom Room gestartet wird, beginnt das zweite Meeting und schließt das erste Meeting ohne Warnung.
    • Wenn das Meeting vom Host gestartet wird, kann er das erste Meeting schließen und das zweite Meeting starten.
    • Wenn das Meeting von einem Teilnehmer gestartet, erhalten sie eine Nachricht, dass sich der Host im Prozess eines anderen Meetings befindet.
  • Wenn in Ihren Meeting-Einstellungen der Warteraum aktiviert ist, funktioniert „Beitritt vor Host“ nicht für Ihre Meetings.
  • Wenn Sie möchten, dass das Meeting ohne die Anwesenheit des Hosts aufgezeichnet wird, müssen Sie für das Meeting die Automatische Cloud-Aufzeichnung aktivieren.
Powered by Zendesk