Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Teilnehmern Beitritt vor dem Host gestatten Folgen

Überblick

Die Funktion „Teilnehmern Beitritt vor dem Host gestatten“ erlaubt es Teilnehmern, einem Meeting auch dann beizutreten, wenn der Host noch nicht beigetreten ist oder gar nicht teilnehmen kann. Wenn Sie diese Option aktivieren, können die Teilnehmer dem Meeting vor dem Host beitreten; sie können außerdem auch ohne Host beitreten. Sie können festlegen, dass die Teilnehmer zu jedem Zeitpunkt vor der geplanten Startzeit beitreten können oder erst 5, 10 oder 15 Minuten vor der geplanten Startzeit.

Wenn Sie die Funktion zum Beitreten vor dem Host nicht aktivieren, sehen die Teilnehmer ein Pop-up-Fenster mit der Information, dass auf den Host gewartet wird.Der Host sieht in diesem Fenster zusätzlich eine Anmeldeschaltfläche, über die er sich anmelden und das Meeting als Host starten kann.

Sie können auch festlegen, dass Sie eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, wenn Teilnehmer vor dem Host beitreten.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Zoom Konto
  • Host-Berechtigungen für das Meeting
  • Zum Festlegen eines individuellen Zeitlimits für den Beitritt vor dem Host ist mindestens Version 5.4.0 des Zoom Client erforderlich.

Beitritt vor dem Host aktivieren

Damit die Option für den Beitritt vor dem Host beim Planen von Meetings angezeigt wird, müssen Sie sie im Web Portal aktivieren.

Konto

Wenn Sie die Option Beitritt vor Host für alle Mitglieder in Ihrer Organisation aktivieren, wird sie standardmäßig für alle neu geplanten Meetings aktiviert. Mitglieder können jedoch diese Option bei der Planung eines Meetings deaktivieren. Um diese Einstellung für alle Meetings zu erzwingen, müssen Sie die Einstellung sperren.

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Kontoeinstellungen an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Kontoverwaltung und dann auf Kontoeinstellungen.
  3. Überprüfen Sie auf der Registerkarte Meeting, ob Teilnehmern Beitritt vor dem Host gestatten aktiviert ist. Wenn die Einstellung deaktiviert ist: Klicken Sie auf die Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Sollte ein Überprüfungsdialog angezeigt werden, wählen Sie Turn On (Aktivieren) zur Bestätigung der Änderung aus.
  4. (Optional) Wenn Sie ein individuelles Zeitlimit für den Beitritt vor dem Host festlegen möchten: Aktivieren Sie die Option Participants can join
    () minutes before start time (Teilnehmer dürfen () Minuten vor der Startzeit beitreten).
  5. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer Ihres Kontos verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperren, um die Einstellung zu bestätigen.

Gruppe

Wenn Sie die Option Beitritt vor Host für alle Mitglieder einer bestimmten Gruppe aktivieren, wird sie standardmäßig für alle neu geplanten Meetings aktiviert. Mitglieder können jedoch diese Option bei der Planung eines Meetings deaktivieren. Um diese Einstellung für alle Meetings zu erzwingen, müssen Sie die Einstellung sperren.

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Benutzergruppen an.
  2. Klicken Sie auf Benutzerverwaltung und dann auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, dann auf die Registerkarte Einstellungen.
  4. Überprüfen Sie auf der Registerkarte Meeting, ob Beitritt vor dem Host aktiviert ist.
  5. Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Wird ein Überprüfungsdialog angezeigt, wählen Sie Einschalten zur Bestätigung der Änderung aus.

Hinweis: Erscheint die Option grau, wurde sie auf Kontoebene gesperrt und muss auf dieser Ebene geändert werden.

  1. (Optional) Wenn Sie ein individuelles Zeitlimit für den Beitritt vor dem Host festlegen möchten: Aktivieren Sie die Option Participants can join
    () minutes before start time (Teilnehmer dürfen () Minuten vor der Startzeit beitreten).
  2. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer in dieser Gruppe verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperren, um die Einstellung zu bestätigen.

Benutzer

Wenn Sie die Option Beitritt vor Host in Ihren Meeting-Einstellungen aktivieren, wird sie standardmäßig für alle neu geplanten Meetings aktiviert. Sie können jedoch diese Option bei der Planung eines Meetings deaktivieren.

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf  Einstellungen.
  3. Überprüfen Sie auf der Registerkarte Meeting, ob Beitritt vor dem Host aktiviert ist.
  4. Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Wenn ein Bestätigungsdialog angezeigt wird, wählen Sie Turn On (Aktivieren), um die Änderung zu bestätigen.
    Hinweis: Ist die Option ausgegraut, wurde sie entweder auf Gruppen- oder auf Kontoebene gesperrt, und Sie müssen Ihren Zoom-Administrator kontaktieren.
  5. (Optional) Wenn Sie ein individuelles Zeitlimit für den Beitritt vor dem Host festlegen möchten: Aktivieren Sie die Option Participants can join
    () minutes before start time (Teilnehmer dürfen () Minuten vor der Startzeit beitreten).

Beitritt vor dem Host für einzelne Meetings aktivieren

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf Planen
    . Dadurch wird das Planerfenster geöffnet, in dem Sie Ihre Meeting-Einstellungen auswählen können.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  4. Aktivieren Sie . Sie können zwischen den Optionen 5 minutes (5 Minuten), 10 minutes (10 Minuten), 15 minutes (15 Minuten) und Anytime
    (Jederzeit) wählen.
  5. Klicken Sie auf Planen.
Hinweise:
  • Für geplante Meetings können Sie auch before start time (Teilnehmern Beitritt vor der Startzeit gestatten) aktivieren. Klicken Sie unten im Anwendungsfenster von Zoom auf Meetings. Platzieren Sie den Mauszeiger auf dem Meeting, für das Sie die Option aktivieren möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten. Klicken Sie dann auf Advanced Options (Erweiterte Optionen), und aktivieren Sie before start time (Teilnehmern Beitritt vor der Startzeit gestatten). Wählen Sie aus, wie lange vorher Teilnehmer beitreten dürfen, und klicken Sie auf Speichern.
  • Individuelle Zeitlimits können nicht mit Ihrer PMI verwendet werden und auch nicht, wenn End-to-End-Verschlüsselung aktiviert ist.
  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie auf Meetings.
  3. Planen Sie ein Meeting. Oder wählen Sie ein vorhandenes Meeting aus, und klicken Sie auf Edit this meeting (Dieses Meeting bearbeiten).
  4. Aktivieren Sie unter Meeting-Optionen die Einstellung before start time (Teilnehmern Beitritt vor der Startzeit gestatten), und wählen Sie aus, wie lange vorher sie beitreten dürfen. 
  5. Klicken Sie auf Speichern.

    Hinweis
    : Individuelle Zeitlimits können nicht mit Ihrer PMI verwendet werden und auch nicht, wenn End-to-End-Verschlüsselung aktiviert ist.
  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf Planen.
  3. Dies öffnet das Planerfenster, in dem Sie Ihre Meeting-Einstellungen auswählen können.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  5. Aktivieren Sie before start time (Teilnehmern Beitritt vor der Startzeit gestatten), und wählen Sie aus, wie lange vorher sie beitreten dürfen. 
  6. Klicken Sie auf Planen.
Hinweise:
  • Für geplante Meetings können Sie auch before start time (Teilnehmern Beitritt vor der Startzeit gestatten) aktivieren. Klicken Sie unten im Anwendungsfenster von Zoom auf Meetings.Platzieren Sie den Mauszeiger auf dem Meeting, für das Sie die Option aktivieren möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten. Klicken Sie dann auf Advanced Options (Erweiterte Optionen), und aktivieren Sie before start time (Teilnehmern Beitritt vor der Startzeit gestatten). Wählen Sie aus, wie lange vorher Teilnehmer beitreten dürfen, und klicken Sie auf Speichern.
  • Individuelle Zeitlimits können nicht mit Ihrer PMI verwendet werden und auch nicht, wenn End-to-End-Verschlüsselung aktiviert ist.
  1. Melden Sie sich in der Zoom Mobile App an.
  2. Tippen Sie auf Planen.
  3. Tippen Sie auf Erweiterte Optionen.
  4. Aktivieren Sie Teilnehmern Betritt vor dem Host gestatten.
  5. Klicken Sie zum Beenden der Planung auf Fertig.
  1. Melden Sie sich in der Zoom Mobile App an.
  2. Tippen Sie auf Planen.
  3. Tippen Sie auf Erweiterte Optionen.
  4. Aktivieren Sie Teilnehmern Betritt vor dem Host gestatten.
  5. Klicken Sie auf Fertig.

Hinweise:

  • Wenn der Host dem Meeting nicht beitritt oder beim Beitritt nicht angemeldet ist, stehen ihm keine Host-Bedienelemente zur Verfügung (z. B. zum Aufzeichnen, zum Stummschalten aller Teilnehmer bzw. zur Deaktivierung der Stummschaltung, zum Sperren des Meetings oder zum Entfernen von Teilnehmern).
  • Individuelle Zeitlimits können nicht mit Ihrer PMI verwendet werden und auch nicht, wenn End-to-End-Verschlüsselung aktiviert ist.
  • Wenn (Teilnehmern Beitritt vor der Startzeit gestatten) aktiviert ist, kann der Host dem Meeting ohne Anmeldung beitreten. Wenn Sie der Host sind, aber keine Host-Bedienelemente (z. B. zum Aufzeichnen) sehen: Verlassen Sie das Meeting, und melden Sie sich in der Zoom Anwendung an. Starten Sie das Meeting erneut in Ihrer Meeting-Liste.
  • Wenn ein Meeting ausgeführt wird und jemand versucht, ein zweites vom selben Host geplantes Meeting mit ‚‚Beitritt vor Host‘ zu starten:
    • Wenn das Meeting von einem Zoom Room gestartet wird, beginnt das zweite Meeting und schließt das erste Meeting ohne Warnung.
    • Wenn das Meeting vom Host gestartet wird, kann er das erste Meeting schließen und das zweite Meeting starten.
    • Wenn das Meeting von einem Teilnehmer gestartet, erhalten sie eine Nachricht, dass sich der Host im Prozess eines anderen Meetings befindet.
  • Wenn in Ihren Meeting-Einstellungen der Warteraum aktiviert ist, funktioniert ‚‚Beitritt vor Host“ für Ihre Meetings nur, wenn Sie bestimmten Benutzern das Umgehen des Warteraums erlaubt haben.
  • Wenn Sie möchten, dass das Meeting ohne die Anwesenheit des Hosts aufgezeichnet wird, müssen Sie für das Meeting die automatische Cloud-Aufzeichnung aktivieren.
Powered by Zendesk