Werden Sie Teil der 70.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.

Werden Sie Mitglied der Community

Automatische Aufzeichnung Folgen

Überblick

Mit der Option „Automatische Aufzeichnung“ kann der Host automatisch bei Beginn des Meetings eine lokale Aufzeichnung oder eine Cloud-Aufzeichnung starten. 

  • Die automatische Could-Aufzeichnung startet, egal ob der Host per Computer, Mobilgerät oder Telefoneinwahl beitritt. Die automatische Cloud-Aufzeichnung startet auch, wenn die Option Allow participants to join anytime (Teilnehmern den Beitritt jederzeit erlauben) verwendet wird und Teilnehmer vor dem Host beitreten. 
  • Die automatische lokale Aufzeichnung startet nur, wenn der Host über die Zoom Desktop App beitritt.
  • Basic-Benutzer (mit kostenloser Version) können die Option „Automatische Aufzeichnung“ nur über einen lokalen Computer nutzen.

In diesem Artikel: 

Automatische Aufzeichnung aktivieren

Kontoeinstellungen

  1. Melden Sie sich beim Zoom Web Portal als Administrator mit der Berechtigung zum Bearbeiten von Kontoeinstellungen an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Kontoverwaltung und dann auf Kontoeinstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Aufzeichnung, und stellen Sie sicher, dass die Einstellung Automatische Aufzeichnung aktiviert ist. 
    • Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Aktivieren, um die Änderung zu bestätigen.  
  4. Wählen Sie zwischen Record on the local computer (Auf lokalem Computer aufzeichnen) oder Record in the cloud (In der Cloud aufzeichnen), und klicken Sie auf Speichern.
    • Wenn Sie die Option zum Aufzeichnen in der Could wählen, können Sie die Option Host can pause/stop the auto recording in the cloud (Host kann die automatische Aufzeichnung in der Cloud pausieren/stoppen) aktivieren oder deaktivieren.
  5. (Optional) Wenn die Einstellung „Automatische Aufzeichnung“ für alle Benutzer Ihres Kontos verbindlich sein soll, klicken Sie auf das Schlosssymbol und anschließend OK.  

Hinweis: Kontoadministratoren und -inhaber können die Download-Funktion für Cloud-Aufzeichnungen auf der Seite „Kontoeinstellungen“ deaktivieren. 

Gruppeneinstellungen

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Benutzergruppen an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, und navigieren Sie zur Registerkarte Aufzeichnung.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Einstellung Automatische Aufzeichnung aktiviert ist. 
    • Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Aktivieren, um die Änderung zu bestätigen.  
  5. Wählen Sie zwischen Record on the local computer (Auf lokalem Computer aufzeichnen) oder Record in the cloud (In der Cloud aufzeichnen), und klicken Sie auf Speichern.
    • Wenn Sie die Option zum Aufzeichnen in der Could wählen, können Sie die Option Host can pause/stop the auto recording in the cloud (Host kann die automatische Aufzeichnung in der Cloud pausieren/stoppen) aktivieren oder deaktivieren.
  6. (Optional) Wenn die Einstellung „Automatische Aufzeichnung“ für alle Benutzer in dieser Gruppe verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf OK, um die Einstellung zu bestätigen.  

Benutzereinstellungen

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal an und klicken Sie auf „Einstellungen“.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Aufzeichnung, und stellen Sie sicher, dass Automatische Aufzeichnung aktiviert ist.   
    Hinweis: Wenn die Status-Umschaltfläche ausgegraut ist, wurde die Option auf Gruppen- oder Kontoebene gesperrt. Kontaktieren Sie in diesem Fall Ihren Zoom-Administrator.
  3. Wählen Sie zwischen Record on the local computer (Auf lokalem Computer aufzeichnen) oder Record in the cloud (In der Cloud aufzeichnen), und klicken Sie auf Speichern.  
    • Wenn Sie die Option zum Aufzeichnen in der Could wählen, können Sie die Option Host can pause/stop the auto recording in the cloud (Host kann die automatische Aufzeichnung in der Cloud pausieren/stoppen) aktivieren oder deaktivieren.

Hinweis: Wenn die automatische Aufzeichnung in Ihren Einstellungen aktiviert ist, wird die Einstellung für alle Meetings übernommen, die Sie künftig planen. Sie wird nicht auf vorhandene Meetings oder Ihre persönliche Meeting-ID angewendet. Für diese Meetings, müssen Sie die Option individuell aktivieren. 

Einzelnes Meeting

Wenn Sie die automatische Aufzeichnung nicht für alle Meetings aktivieren möchten, können Sie sie für einzelne Meetings aktivieren. Sie können die Option auch für einzelne Meetings aktivieren, selbst wenn sie auf Konto-, Gruppen- oder Benutzerebene nicht aktiviert ist. 

  1. Gehen Sie zu Meetings
  2. Klicken Sie auf Schedule a Meeting (Meeting planen) oder klicken Sie in der Liste Upcoming (Bevorstehend) auf das Meeting-Thema, und klicken Sie auf Bearbeiten
    Hinweis: Sie können außerdem Ihre PMI wählen, indem Sie auf die Registerkarte Persönlicher Meetingraum klicken.
  3. Aktivieren Sie unter „Meetingoptionen“ die Option Automatisch aufzeichnen, und wählen Sie zwischen On the local computer (Auf dem lokalen Computer) oder In the cloud (In der Cloud).
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Powered by Zendesk