Hinweis: Aufgrund stärkerer Nachfrage kommt es zu längeren Wartezeiten als normalerweise üblich. Sie können nach wie vor die Antworten auf die häufig gestellten Fragen einsehen oder Kontakt mit uns aufnehmen aber es kann zu längeren Wartezeiten kommen als erwartet. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Mein Video/meine Kamera funktioniert nicht Folgen

Überblick

Wenn Ihre Kamera nicht in den Zoom Einstellungen angezeigt wird oder kein Video angezeigt wird, obwohl sie ausgewählt ist, helfen Ihnen diese Tipps bei der Fehlerbehebung. 

Voraussetzungen

  • Zoom Desktop-Client
  • Zoom Mobile App

Falls Sie dies nicht schon getan haben, testen Sie das Video, um die Auswahl der richtigen Kamera zu bestätigen, und passen Sie Ihre Videoeinstellungen ein. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Video testen können.

 

Tipps zur Fehlerbehebung für Windows

  1. Stellen Sie sicher, dass alle anderen Programme, welche die Kamera verwenden, die Kamera momentan nicht verwenden oder geschlossen sind.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu.
  3. Deinstallieren Sie den Zoom Client und installieren Sie die neueste Version von unserem Download-Center
  4. Besuchen Sie die Support- und Downloadseite Ihres Geräts und aktualisieren Sie den Kameratreiber:

Windows 10 verfügt über eine Datenschutzfunktion, die Zoom möglicherweise daran hindert, auf die Kamera zuzugreifen. Erfahren Sie mehr über diese Funktion und wie Sie Zoom Zugriff auf Ihre Webcam gewähren können.

Tipps zur Fehlerbehebung für macOS

  1. Stellen Sie sicher, dass alle anderen Programme, welche die Kamera verwenden (z. B. Photo Booth und Facetime) geschlossen sind. 
  2. Starten Sie Ihren Computer neu.
  3. Wenn die Kamera nach dem Neustart immer noch nicht in Zoom funktioniert, prüfen Sie, ob die Kamera in einer Mac-App (z. B. Photo Booth oder Facetime) funktioniert.
    • Falls die Kamera in einer anderen Anwendung funktioniert, deinstallieren Sie den Zoom Client und installieren Sie die neueste Version von unserem Download-Center
    • Falls die Kamera in keiner Anwendung funktioniert, wenden Sie sich an den Support von Apple

Hinweis: Falls Ihr Betriebssystem Mac OS 10.14 Mojave ist und Sie nicht auf die Kamera zugreifen können, überprüfen Sie die Berechtigungen Ihres Betriebssystems, um sicherzustellen, dass Zoom Zugriff auf die Kamera hat. Weitere Informationen finden Sie im Artikel „Zoom Client und Zoom Rooms mit Mac OS 10.14 Mojave“.

Tipps zur Fehlerbehebung für Linux

  1. Stellen Sie sicher, dass alle anderen Programme, welche die Kamera verwenden, die Kamera momentan nicht verwenden oder geschlossen sind.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu.
  3. Wenn ein Neustart das Problem nicht behebt, deinstallieren Sie den Zoom Client und installieren Sie die neueste Version von unserem Download-Center

Tipps zur Fehlerbehebung für Android-Geräte

  • Versuchen Sie Ihr Video zu starten, indem Sie Video antippen. 
    Screenshot_2017-12-26-09-55-21.png
  • Wechseln Sie zwischen der Frontkamera und der Rückkamera, indem Sie auf Kamera wechseln tippen.
    Screenshot_2017-12-26-09-56-02.png
  • Überprüfen Sie, ob andere Anwendungen bereits die Kamera verwenden.
    • Öffnen Sie die zuletzt verwendeten Anwendungen. Dieser Schritt unterscheidet sich von Gerät zu Gerät. Auf einigen Geräten können Sie die Home-Schaltfläche gedrückt halten und einige haben eine Schaltfläche für zuletzt verwendete Anwendungen. 
    • Wischen Sie zum Schließen aller von der Kamera verwendeten Anwendungen nach rechts.
      android-closeapps.gif
  • Stellen Sie sicher, dass Zoom auf die Kamera zugreifen darf.
    • Öffnen Sie die Geräteeinstellungen.
    • Tippen Sie auf Apps.
    • Tippen Sie auf App-Manager.
    • Tippen Sie auf Zoom.
    • Wenn die Berechtigung für die Aufnahme von Bildern und Videos nicht aufgelistet ist, deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie erneut wie unten dargestellt. 
      android-camerapermissions.gif
  • Deinstallation und erneute Installation der Zoom App.
    1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Geräts.
    2. Tippen Sie auf Apps.
    3. Tippen Sie auf App-Manager.
    4. Tippen Sie auf Zoom.
    5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
    6. Bestätigen Sie die Deinstallation.
      android-uninstallsmall.gif
    7. Öffnen Sie den Play Store.
    8. Suchen Sie Zoom Cloud Meetings.
    9. Tippen Sie auf Installieren.
      android-installsmall.gif
  • Starten Sie Ihr Android-Gerät neu.

Tipps zur Fehlerbehebung für iOS-Geräte

  • Versuchen Sie Ihr Video durch das Antippen von Video starten zu starten. 
    IMG_5556_2.PNG
  • Tippen Sie auf das Kamerasymbol oben auf dem Bildschirm, um zwischen der Front- und Rückkamera zu wechseln.
    IMG_5593.PNG
  • Stellen Sie sicher, dass keine anderen Anwendungen die Kamera verwenden. 
    • Doppelklicken Sie zur Anzeige aller geöffneten Anwendungen auf die Home-Schaltfläche.
    • Wischen Sie nach oben über alle Apps, die möglicherweise die Kamera verwenden.
      ios-closeapps.gif
  • Vergewissern Sie sich, dass Zoom Zugriff auf die Kamera hat.
    • Öffnen Sie Ihre iOS-Einstellungen.
    • Tippen Sie auf Privatsphäre.
      IMG_1930.JPG
    • Tippen Sie auf Kamera.
      IMG_1931.JPG
    • Schalten Sie den Zugriff für Zoom auf „ein“ (grün). 
      ios-cameraaccess.gif
  • Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu.
  • Löschen Sie die Zoom App und installieren Sie sie erneut vom App Store
    • Halten Sie das Zoom App-Symbol gedrückt, bis es sich zu bewegen beginnt, und ein X angezeigt wird.
    • Tippen Sie auf das X
    • Bestätigen Sie das Löschen der App, indem Sie Löschen antippen.
      ios-delete.gif
    • Öffnen Sie den App Store. 
    • Suchen Sie nach Zoom.
    • Tippen Sie auf die Wolke neben ZOOM Cloud Meetings, um die App herunterzuladen.
      ios-install.gif
    • Sobald der Download abgeschlossen ist, wird Zoom in Ihren Apps angezeigt.
      IMG_1932.JPG
  • Vergewissern Sie sich, dass die Kamera in anderen iOS-Apps wie z. B. der Kamera-App funktioniert. 

Wenn Sie weiterhin Probleme mit Ihrer Kamera haben, laden Sie die neueste Version von Zoom von unserem Download-Center herunter oder wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Zoom Support

Powered by Zendesk