Hinweis: Aufgrund stärkerer Nachfrage kommt es zu längeren Wartezeiten als normalerweise üblich. Sie können nach wie vor die Antworten auf die häufig gestellten Fragen einsehen oder Kontakt mit uns aufnehmen aber es kann zu längeren Wartezeiten kommen als erwartet. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Bildschirmfreigabe mit Zoom Rooms Folgen

Überblick

Es gibt mehrere Methoden, um Inhalte von Ihrem Laptop oder mobilen Endgerät für einen Zoom Room freizugeben:

Sie können auch die Freigabe mehrerer Bildschirme in einem Zoom Room aktivieren.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

Freigabemethoden im Vergleich

  Direkte Freigabe share.zoom.us Airplay Über HDMI freigeben
Desktop Ja Ja Ja Ja
Spezifische Anwendung Nein Ja Nein Nein
Video/Audio Ja Ja Ja Ja
PPT/Hauptreferenten-Modus mit Notizen Nein Nein Ja (erweiterter Desktop) Ja

 

  Direkte Freigabe share.zoom.us Airplay Über HDMI freigeben
Bildschirminhalt 720p/30, 1080p/30, 4k/10 (PC ZR) 720p/30, 1080p/30, 4k/10 (PC ZR) 1080p/30  720p/30, 1080p/30
Videoinhalt 720p/30  720p/30  720p/30  720p/30 
Videoquelle (Kamera) 1080p/30 1080p/30 1080p/30 1080p/30

 

Anweisungen

  1. Starten Sie Direkte Freigabe, Airplay oder über HDMI in einen Zoom Room freigeben, ohne auf den Controller zu klicken.
  2. Starten Sie share.zoom.us oder direkte Freigabe/Freigabecode, tippen Sie dann auf das Symbol Präsentation.
  3. Tippen Sie auf den Gerätetyp, den Sie freigeben möchten.
  4. Wechseln Sie auf einem PC, Mac, iOS und Android-Gerät in einem Browser zu share.zoom.us.
  5. Geben Sie die Meeting-ID oder den persönlichen Link ein. 

  6. Wählen Sie den Desktop oder die Anwendung aus, die Sie freigeben möchten, und klicken Sie Bildschirm freigeben.

Hinweis: Sowohl Video als auch Audio werden standardmäßig auf Ihrem Laptop oder mobilen Endgerät deaktiviert, wenn Sie die Bildschirmfreigabe auslösen.

Powered by Zendesk