Wir von Zoom setzen alles daran, Ihnen während der aktuellen Pandemie rund um die Uhr, sieben Tage die Woche und überall auf der Welt das beste Support-Erlebnis zu bieten. Im Rahmen dieses fortlaufenden Engagements bitten wir Sie, unsere aktualisierten Support-Leitlinien durchzulesen.

Bildschirmfreigabe mit Zoom Rooms Folgen

Überblick

Es gibt mehrere Methoden, um Inhalte von Ihrem Laptop oder mobilen Endgerät für einen Zoom Room freizugeben:

Sie können auch die Freigabe mehrerer Bildschirme in einem Zoom Room aktivieren.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

Freigabemethoden im Vergleich

  Direkte Freigabe share.zoom.us Airplay Über HDMI freigeben
Desktop Ja Ja Ja Ja
Spezifische Anwendung Nein Ja Nein Nein
Video/Audio Ja Ja Ja Ja
PPT/Hauptreferenten-Modus mit Notizen Nein Nein Ja (erweiterter Desktop) Ja

 

  Direkte Freigabe share.zoom.us Airplay Über HDMI freigeben
Bildschirminhalt 720p/30, 1080p/30, 4k/10 (PC ZR) 720p/30, 1080p/30, 4k/10 (PC ZR) 1080p/30  720p/30, 1080p/30
Videoinhalt 720p/30  720p/30  720p/30  720p/30 
Videoquelle (Kamera) 1080p/30 1080p/30 1080p/30 1080p/30

 

Anweisungen

  1. Starten Sie Direkte Freigabe, Airplay oder über HDMI in einen Zoom Room freigeben, ohne auf den Controller zu klicken.
  2. Starten Sie share.zoom.us oder direkte Freigabe/Freigabecode, tippen Sie dann auf das Symbol Präsentation.
  3. Tippen Sie auf den Gerätetyp, den Sie freigeben möchten.
  4. Wechseln Sie auf einem PC, Mac, iOS und Android-Gerät in einem Browser zu share.zoom.us.
  5. Geben Sie die Meeting-ID oder den persönlichen Link ein. 

  6. Wählen Sie den Desktop oder die Anwendung aus, die Sie freigeben möchten, und klicken Sie Bildschirm freigeben.

Hinweis: Sowohl Video als auch Audio werden standardmäßig auf Ihrem Laptop oder mobilen Endgerät deaktiviert, wenn Sie die Bildschirmfreigabe auslösen.

Powered by Zendesk