Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Chat-Gruppen verwalten Folgen

Überblick

Mithilfe der Chat-Verwaltung können Administratoren Benutzer innerhalb ihrer Konten Gruppen zuordnen, die auf der Kontakte-Registerkarte (unter Alle Kontakte) im Desktop-Client und in der mobilen App angezeigt werden. Es gibt 3 Arten von Chat-Gruppen:

  • Privat: Nur Mitglieder können die Gruppe automatisch sehen. Benutzer außerhalb der Gruppe können nach Benutzern suchen, die der Gruppe angehören.
  • Freigegeben: Alle Personen des Kontos können die Gruppe und die Mitglieder automatisch sehen. 
  • Eingeschränkt: Nur Mitglieder der Gruppe können die Gruppe sehen oder die Mitglieder der Gruppe mithilfe der Suchfunktion finden. 

Anweisungen zur Einrichtung des Chats finden Sie in der Zoom Chat-Anleitung für Administratoren.

Hinweis:

  • Chat-Gruppen unterscheiden sich von Benutzergruppen
  • Wenn Benutzer im Desktop-Client oder in der mobilen App Chat-Gruppen anzeigen (Abschnitt Alle Kontakte auf der Kontakte-Registerkarte), sind für jede Chat-Gruppe nur bis zu 1 000 Benutzer sichtbar. Die Benutzer in den einzelnen Chat-Gruppen sind jedoch je nach Ihren Chat-Einstellungen weiterhin mithilfe der Suchfunktion auffindbar.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Kostenpflichtiges Zoom-Konto
  • Zoom Client-Version 3.5 oder höher
  • Kontoinhaber- oder Administratorrechte zum Hinzufügen oder Bearbeiten von Chat-Gruppen

Chat-Gruppe hinzufügen

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Kontoverwaltung und anschließend auf Chatverwaltung.
  3. Wenn Chat-Gruppen nicht aktiviert sind, klicken Sie auf die Registerkarte Chat-Einstellungen und betätigen Sie anschließend den Umschalter für Chat-Gruppen.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat-Gruppen.
  5. Klicken Sie auf Chat-Gruppe hinzufügen und geben Sie die erforderlichen Informationen ein:
    • Gruppenname: Geben Sie einen Anzeigenamen ein, um die Identifizierung der Chat-Gruppe zu erleichtern.
    • Datenschutz-Einstellungen für Gruppen: Wählen Sie einen Chat-Gruppentyp aus.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Hinzufügen von Benutzern zu einer Chat-Gruppe

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Kontoverwaltung und anschließend auf Chatverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Chat-Gruppe.
  4. Klicken Sie auf Mitglieder hinzufügen.
  5. Geben Sie die ersten Buchstaben der E-Mail-Adresse des Mitglieds ein, das der Gruppe hinzugefügt werden soll.
  6. Aktivieren Sie das Kästchen rechts neben der richtigen E-Mail-Adresse und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Zugriffsebenen

In der folgenden Tabelle sind die Zugriffsebenen in Abhängigkeit von der Art der Chat-Gruppe aufgeführt, in der ein Benutzer Mitglied ist.

(M) = Mitglied der Chat-Gruppe

Chat-Gruppe Chat-Gruppe anzeigen Benutzer in
Chat-Gruppe suchen

Mitglied einer privaten Chat-Gruppe

Private Chat-Gruppe (M)
Private Chat-Gruppe  
Freigegebene Chat-Gruppe
Eingeschränkte Chat-Gruppe    

Mitglied einer freigegebenen Chat-Gruppe

Private Chat-Gruppe  
Freigegebene Chat-Gruppe (M)
Freigegebene Chat-Gruppe
Eingeschränkte Chat-Gruppe    

Mitglied einer eingeschränkten Chat-Gruppe

Private Chat-Gruppe  
Freigegebene Chat-Gruppe
Eingeschränkte Chat-Gruppe (M)
Eingeschränkte Chat-Gruppe    

 

Ändern der standardmäßigen Chat-Gruppen und Verschieben von Benutzern in eine Gruppe

So ändern Sie die Einstellungen der Chat-Gruppe für alle Benutzer des Kontos:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Benutzerverwaltung und dann auf Benutzer.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Chat-Gruppe ändern, um die folgenden Einstellungen zu sehen:
    • Standard-Chat-Gruppe festlegen: Wählen Sie die Chat-Gruppe, der Benutzer standardmäßig hinzugefügt werden sollen.
    • Chat-Gruppe wechseln: Verschieben Sie eine Gruppe von Benutzern von einer Chat-Gruppe in eine andere.

Ändern der erweiterten Einstellungen für eine Chat-Gruppe

So ändern Sie die Einstellungen für eine bestimmte Chat-Gruppe:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Kontoverwaltung und anschließend auf Chatverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Chat-Gruppe.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen unter dem Namen der Chat-Gruppe.
  5. Ändern Sie die folgenden Einstellungen:

Hinweis: Wenn ein Benutzer mehreren Chat-Gruppen angehört, hat die gesperrte Einstellung Vorrang. Wenn die Einstellung nicht gesperrt ist, dann hat die restriktivste Einstellung Vorrang.

  • Benutzern erlauben, andere zu suchen: Legen Sie fest, ob Benutzer andere Benutzer desselben Kontos oder eines übergeordneten Kontos suchen können.
    Hinweis: Diese Einstellung wird auch bei der Suche nach anderen Benutzern im Zoom Webportal verwendet. Wenn Benutzer beispielsweise alternative Hosts für Meetings bzw. Webinare zuweisen, Teilnehmer vorab Breakout-Räumen zuordnen oder Panelteilnehmer für Webinare zuweisen.
  • Erlauben Sie Benutzern, Kontakte hinzuzufügen: Erlauben Sie Benutzern, Zoom-Kontakte zu ihrem Kontaktverzeichnis hinzuzufügen. Klicken Sie auf eine Option, um die Zugriffsebene festzulegen.
  • Erlauben Sie Benutzern, mit anderen zu chatten: Erlauben Sie Benutzern, mit internen oder externen Kontakten zu chatten.  Klicken Sie auf eine Option, um die Zugriffsebene festzulegen.
  • Archivierung durch Drittanbieter: Archivieren Sie Nachrichten und Dateien mit einem Archivierungsdienst eines Drittanbieters.
  • Dateiübertragung: Erlauben Sie Benutzern das Senden und Empfangen von Dateien in direkten Nachrichten oder Gruppenunterhaltungen.

Ändern der Chat-Einstellungen auf Kontoebene

Sie können Chat-Einstellungen ändern, die auf alle Chat-Gruppen angewendet werden:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Kontoverwaltung und anschließend auf Chatverwaltung.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Chateinstellungen.
  4. Navigieren Sie zu der Einstellung, die Sie ändern möchten.
  5. Klicken Sie auf das Schlosssymbol  , um eine Einstellung zu sperren, damit sie in den Benutzereinstellungen nicht geändert werden kann.

Hinweis:

  • Einige Einstellungen sind von bestimmten Voraussetzungen abhängig. Wenn die betreffende Einstellung nicht aufgelistet ist, lesen Sie den Artikel über die Einstellung, um festzustellen, ob Ihr Konto die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt.
  • Wenn ein Benutzer mehreren Chat-Gruppen angehört, hat die gesperrte Einstellung Vorrang. Wenn die Einstellung nicht gesperrt ist, dann hat die restriktivste Einstellung Vorrang.

Freigabe

Erlauben Sie den Benutzern des Kontos, Folgendes im Chat zu teilen:

Sichtbarkeit

  • Chat als Standardregisterkarte für Erstbenutzer festlegen
  • H.323-Kontakte anzeigen
  • Konten mit einer Organisation verknüpfen
  • Unternehmenskontakte: Zeigen Sie im Zoom Desktop Client und in der mobilen App alle Mitglieder des Kontos an.
  • Chat-Gruppen: Organisieren Sie im Zoom Desktop Client und in der mobilen App Kontakte nach Chat-Gruppen.
  • Benutzer, die keiner Gruppe angehören, können nach beliebigen Kontakten suchen: Legen Sie fest, ob Benutzer, die keiner Chat-Gruppe angehören, nach beliebigen Kontakten in der gleichen Domäne, dem gleichen Konto oder der gleichen Organisation suchen können. Die Suchergebnisse enthalten keine Mitglieder von eingeschränkten Gruppen.
    Hinweis: Diese Einstellung wird auch angewendet, wenn Benutzer im Zoom Webportal nach anderen Personen suchen. Wenn Benutzer beispielsweise alternative Hosts für Meetings bzw. Webinare zuweisen, Teilnehmer vorab Breakout-Räumen zuordnen oder Panelteilnehmer für Webinare zuweisen.
  • Ankündigungen

Sicherheit

Speicherung

Powered by Zendesk