Zoom Rooms in Chrome OS konfigurieren

Zuletzt aktualisiert:

Überblick

Wenn Sie ein Administrator sind, der Chrome OS-Geräte verwaltet, können Sie Zoom für Chrome OS über die Google Admin-Konsole konfigurieren. Sie können Richtlinien festlegen, um Anmeldefunktionen zu kontrollieren.

Hinweis: Da die Unterstützung für ChromeOS-Apps auf allen Betriebssystemen bis Juni 2022 ausläuft, hat Zoom die Zoom-PWA (Progressive Web App) für Chrome veröffentlicht, die die ChromeOS Zoom App ersetzen soll. Wir empfehlen Administratoren dringend, Benutzer von der ChromeOS-App auf die neue Zoom PWA für Chrome zu migrieren, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. 

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Zugriff auf die Google Admin-Konsole

Unterstützte Richtlinien

Verwenden Sie einen Texteditor, um eine JSON-Datei zu erstellen. Die folgenden Parameter werden unterstützt. Wenn Sie keinen Parameter angeben, wird der Standardwert verwendet.

Parameter Werttyp Standardeinstellung Beschreibung
BlockUntrustedSSLCert Boolescher Wert
(true oder false)
Falsch Geben Sie an, ob die App bei einem ungültigen Zertifikat beendet werden soll. Bei „false“ wird der Benutzer aufgefordert, dem Zertifikat zu vertrauen oder nicht.
DisableGoogleLogin Boolescher Wert
(true oder false)
Falsch Geben Sie an, ob die Anmeldung mit Google deaktiviert ist.
DisableFacebookLogin Boolescher Wert
(true oder false)
Falsch Geben Sie an, ob die Anmeldung mit Facebook deaktiviert ist.
DisableLoginWithSSO Boolescher Wert
(true oder false)
Falsch Geben Sie an, ob die Anmeldung mit SSO deaktiviert ist.
DisableLoginWithEmail Boolescher Wert
(true oder false)
Falsch Geben Sie an, ob die Anmeldung mit E-Mail-Adresse deaktiviert ist.
SetSSOURL String (leer)

Definieren Sie die Vanity-URL, die für die Anmeldung mit SSO verwendet wird.

Beispiel: Geben Sie „success“ ein, um die SSO-URL als https://success.zoom.us festzulegen.

ForceLoginWithSSO Boolescher Wert
(true oder false)
Falsch Geben Sie an, ob SSO die Standardanmeldemethode ist. Wenn „True“ festgelegt ist, können Benutzer weiterhin zu anderen Anmeldemethoden wechseln. Dieses Element gilt nicht, wenn „DisableLoginWithSSO“ auf „True“ festgelegt ist.
GoogleLoginRenameDisabled Boolescher Wert
(true oder false)
Falsch Verhindern Sie, dass sich Benutzer vor der Teilnahme an einem Meeting umbenennen, wenn sie über Google angemeldet sind.
SSOLoginRenameDisabled Boolescher Wert
(true oder false)
Falsch Verhindern Sie, dass sich Benutzer vor der Teilnahme an einem Meeting umbenennen, wenn sie über SSO angemeldet sind.
SetAccountIDsRestrictedToJoin String (leer) Legen Sie Konto-IDs fest*, damit der Client keinen Meetings beitreten kann, die von bestimmten Konto-IDs veranstaltet werden.
BandwidthLimitUp String (leer) Legen Sie eine Bandbreitenbeschränkung (in KBit/s) für den Uplink-Traffic vom Zoom Client fest
BandwidthLimitDown String (leer) Legen Sie eine Bandbreitenbeschränkung (in KBit/s) für den Downlink-Traffic vom Zoom Client fest

*Hinweis: Bitte lassen Sie einen Konto-Admin oder -inhaber den Support kontaktieren, um Ihre Konto-ID zu erhalten. 

JSON-Beispiel

Im Folgenden finden Sie eine Beispielkonfiguration, in der die Google-Anmeldung deaktiviert und die Anmeldung auf ein bestimmtes Konto beschränkt ist:

{
"DisableGoogleLogin": {
"Value": true
}
"SetAccountIDsRestrictedToJoin": {
"Value": “abcdefg“
}
}

Zoom Rooms in Chrome OS konfigurieren

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.
  2. Rufen Sie auf der Startseite Devices (Geräte) auf und wählen Sie anschließend Chrome aus.
  3. Klicken Sie auf Apps & extensions (Apps und Erweiterungen).
  4. Klicken Sie auf Konfigurationsdatei hochladen und laden Sie die von Ihnen erstellte JSON-Datei hoch.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
  6. (Optional) Überprüfen Sie, ob die Richtlinie erfolgreich war, indem Sie auf dem Chrome OS-Zielgerät chrome://policy im Browser eingeben.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.