Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Zoom Rooms mit Exchange 2013 und höher einrichten Folgen

Überblick

Wenn eine Kalenderressource in einen Zoom Room integriert wird, zeigen der TV-Bildschirm des Raums, der Controller und die Zeittafel die für den Raum geplanten Meetings. Mitglieder Ihrer Organisation können ein Meeting in einem Zoom Room planen, indem sie den Raum zum Meeting einladen. Konferenzräume werden über einen Kalenderdienst als Kalenderdatenbank zugewiesen. Wenn Sie Zoom zum Zugriff auf die Kalenderdatenbank autorisieren, können Benutzer Meetings im Raum mit nur einer Berührung starten und an ihnen teilnehmen.

Bevor Sie einen Kalenderdienst für Zoom Rooms hinzufügen können, muss ein Exchange-Administrator die folgenden Schritte ausführen:

  • Einen dedizierten Benutzer in Exchange erstellen, der Kalender verwalten kann
  • Eine Kalenderressource erstellen oder suchen, die für die jeweiligen Zoom Rooms verwendet werden soll
  • Für den dedizierten Benutzer vollständigen Stellvertretungszugriff auf die jeweiligen Kalenderressourcen aktivieren
  • Den dedizierten Benutzer zum Bearbeiten der jeweiligen Kalenderressource aktivieren
  • Die Einstellungen für die jeweiligen Kalenderressourcen mithilfe von Windows PowerShell aktualisieren

Nachdem der Exchange-Administrator alle diese Schritte abgeschlossen hat, verwendet er die Anmeldeinformationen des dedizierten Benutzers, um Autorisierung für die Zoom Rooms in Ihrem Konto bereitzustellen, damit der Kalenderdienst und alle Kalenderressourcen genutzt werden können.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Exchange 2013, 2016 oder 2019
  • Ein Admin-Konto für Exchange
  • Zugriff auf Ihre Exchange-Verwaltungskonsole
  • Möglichkeit zum Erstellen und Verwalten von Kalendern für Räume
  • Möglichkeit, einen neuen Exchange-Benutzer zu erstellen

Hinweis: Ihr Netzwerk, einschließlich Firewalls und Proxys, muss Datenverkehr an outlook.office365.com zulassen.

Erstellung von Servicekonten und Räumen

Ein Zoom Rooms-Dienstkonto erstellen

  1. Melden Sie sich in Ihrer Exchange-Verwaltungskonsole als Admin an.
  2. Klicken Sie auf Mailboxes (Postfächer) unter Recipients (Empfänger) und klicken Sie auf +.
  3. Klicken Sie auf User mailbox (Benutzerpostfach).
  4. Erstellen Sie eine E-Mail-Adresse, z. B. room@company.com.
  5. Diese Benutzer-E-Mail-Adresse wird von allen Ihren Zoom Rooms verwendet.
  6. Notieren Sie sich den Benutzernamen und das Kennwort.
  7. Erstellen Sie dieselbe geschäftliche E-Mail-Adresse und fügen Sie sie unter Ihrem Konto in Zoom auf https://zoom.us/account/user hinzu.

Den Raum und die Raum-E-Mail erstellen oder abrufen

  1. Melden Sie sich in Ihrer Exchange-Verwaltungskonsole als Admin an.
  2. Klicken Sie auf Resources (Ressourcen) und dann auf Recipients (Empfänger).
  3. (Optional) Klicken Sie auf das Pluszeichen +, wenn Sie einen Raum hinzufügen müssen.
  4. Notieren Sie sich die Anzeigenamen Ihrer Räume und die entsprechenden E-Mail-Adressen.

Ein Dienstkonto mit Raumressourcen verknüpfen

Zugriff auf das Dienstkonto delegieren

  1. Melden Sie sich in Ihrer Exchange-Verwaltungskonsole als Admin an.
  2. Klicken Sie auf Resources (Ressourcen) und dann auf Recipients (Empfänger).
  3. Doppelklicken Sie auf den ersten Raum.
  4. Klicken Sie auf die Postfachstellvertretung.

  5. Scrollen Sie nach unten zu Vollzugriff und klicken Sie auf +.
  6. Wählen Sie die dedizierte E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf Hinzufügen->.

Die Ressource für das Dienstkonto freigeben

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Exchange-Administratorkonto bei Outlook Web an.
    Hinweis: Wenn Outlook Web für Ihren Exchange-Server nicht aktiviert wurde, kann der Kalender über die Outlook-Anwendung freigegeben werden.
  2. Klicken Sie unter Mein Konto auf Weiteres Postfach öffnen.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Raumressource ein und wählen Sie den Raum aus.
  4. Klicken Sie auf Öffnen, um das Postfach für die Raumressource zu öffnen.
  5. Dadurch wird das Postfach der Zoom Room-Ressource geöffnet. Klicken Sie auf den Kalender in der unteren linken Ecke der Navigation.
  6. Klicken Sie unter Ihre Kalender mit der rechten Maustaste auf den Hauptkalender des Raums und klicken Sie dann auf Kalender freigeben.
  7. Geben Sie im nächsten Fenster die geschäftliche E-Mail-Adresse des Dienstkontos ein und wählen Sie den Bearbeitungszugriff aus.
  8. Klicken Sie auf Absenden.
  9. Melden Sie sich beim Postfach des Dienstkontos an.
  10. Klicken Sie auf die Einladung aus der Zoom Room-Ressource und dann auf Accept (Akzeptieren).
  11. Wenn Sie die Einladung annehmen, wird die Registerkarte „Kalender“ geöffnet. Sie sollten den Kalender der Zoom Room-Ressource links auf der Seite unter Andere Kalender sehen. Stellen Sie sicher, dass dieser Kalender berücksichtigt wird.

Standardauthentifizierung oder NTLM-Authentifizierung aktivieren

Zoom Rooms unterstützt Standard- und NTLM-Authentifizierungsformulare für lokale Lösungen wie Exchange Server. Bitte aktivieren Sie eine der folgenden Optionen für Ihr Konto.

Standardauthentifizierung

  1. Klicken Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole auf Authentifizierung.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Standardauthentifizierung“ und klicken Sie auf Speichern.

NTLM-Authentifizierung

  1. Öffnen Sie die Exchange-Verwaltungsshell auf einem Exchange 2013-Server.
  2. Um die Kerberos-Authentifizierung für Outlook Anywhere-Clients zu aktivieren, führen Sie den folgenden Befehl auf dem Clientzugriffsserver aus:
    Get-OutlookAnywhere -server CAS-1 | Set-OutlookAnywhere -InternalClientAuthenticationMethod  Negotiate
    
  3. Um die Kerberos-Authentifizierung für MAPI über-HTTP-Clients zu aktivieren, führen Sie den folgenden Befehl auf dem Exchange 2013-Clientzugriffsserver aus:
    Get-MapiVirtualDirectory -Server CAS-1 | Set-MapiVirtualDirectory -IISAuthenticationMethods Ntlm, Negotiate

Ressourcenattribute konfigurieren

EWS-URLs abrufen

  1. Klicken Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole auf Server.
  2. Klicken Sie auf Virtuelle Verzeichnisse und doppelklicken Sie dann auf EWS.

  3. Klicken Sie auf Allgemein und suchen Sie die EWS-URL.

Das Entfernen des Betreffs aus Raumereignissen deaktivieren

  1. Starten Sie Windows PowerShell mit der Option Als Administrator ausführen.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Benutzernamen und das Kennwort ihres Exchange-Admins einzugeben.
    $UserCredential = Get-Credential
  3. Bereiten Sie die Sitzung vor (verwenden Sie die EWS-URL aus dem vorherigen Abschnitt).
    $Session = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri http://server-porter.portertest.com/powershell -Authentication Kerberos -Credential $UserCredential
  4. Verbinden Sie die PowerShell-Sitzung.
    Import-PSSession $Session
  5. Sie können die Einstellungen für den Raum vor und nach dem Wechsel mit folgendem Befehl überprüfen:
    Get-CalendarProcessing -Identity "49ers" | Format-List identity,deletesubject,addorganizertosubject,DeleteComments,RemovePrivateProperty
  6. Überprüfen Sie, ob DeleteSubject, AddOrganizerToSubject, DeleteComments und RemovePrivateProperty auf „false“ festgelegt sind.
    Identity              : portertest.com/Users/room_name
    DeleteSubject : False
    AddOrganizerToSubject : False
    DeleteComments : False
    RemovePrivateProperty : False
    Hinweis: Wenn ein Fehler wie „Import-PSSession: Dateien können nicht geladen werden, da das Ausführen von Skripts auf diesem System deaktiviert ist. Geben Sie ein gültiges Zertifikat an, mit dem die Dateien signiert werden sollen“ angezeigt wird, verwenden Sie zuerst den folgenden Befehl (dieser Befehl schlägt fehl, wenn Sie PowerShell in Schritt 1 nicht als Admin ausgeführt haben):
    Set-ExecutionPolicy Unrestricted
  7. Ändern Sie die Attribute für den Kalender Ihres Raums:
    Set-CalendarProcessing "room_name" -AddOrganizerToSubject $false -OrganizerInfo $true -DeleteAttachments $true -DeleteComments $false -DeleteSubject $false -RemovePrivateProperty $false
    Hinweis: Wenn Sie einen Fehler wie den folgenden sehen:
    • „Der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, da Objekt [Raumname] auf [Exchange Server] nicht gefunden werden konnte“, bedeutet dies, dass der Bereich des Cmdlets den Benutzer/Raum nicht umfasst.
    • Wenn ein Fehler wie „Set-CalendarProcessing_Befehl nicht gefunden“ angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass der Benutzer, mit dem Sie über PowerShell angemeldet sind, über Berechtigungen in der Organisationsverwaltung und der Empfängerverwaltung verfügt.
  8. Trennen Sie die Sitzung und schließen Sie PowerShell.
    Remove-PSSession $Session 

Kalenderdienst zu Zoom hinzufügen

So fügen Sie Ihrem Zoom Konto den Exchange-Kalenderdienst hinzu:

  1. Melden Sie sich als Zoom Rooms-Administrator im Zoom Web Portal an.
  2. Wählen Sie Kalenderintegration aus und klicken Sie dann auf Add Calendar Service (Kalenderdienst hinzufügen).
    Das Dialogfeld Add a Calendar Service (Einen Kalenderdienst hinzufügen) wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Exchange.
  4. Geben Sie die Exchange-Details ein:
    • Exchange login username or UPN (Exchange-Anmeldebenutzername oder UPN): Geben Sie Ihre Exchange-Anmeldeinformationen als Benutzeranmeldedomäne\Benutzeranmeldenename ein, wie in Active Directory festgelegt. Für Exchange: Wenn Ihre E-Mail-Adresse z. B. johnsmith@mycompany.com lautet, können Sie sie als mycompany\johnsmith eingeben.
    • Exchange login password (Exchange-Anmeldekennwort): Geben Sie das Exchange-Kennwort ein.
    • Exchange Version (Exchange-Version): Wählen Sie Ihre Exchange-Version aus der Dropdownliste aus.
    • EWS URL (EWS-URL): Geben Sie die URL für den EWS-Server ein. Geben Sie die gesamte URL einschließlich des „https://“-Teils an.
    • Account Permission Type (Kontoberechtigungstyp): Wählen Sie Full Access Delegate (Stellvertreter mit Vollzugriff) aus, wenn Sie die obige Konfiguration befolgt haben.
  5. Klicken Sie auf Authorize (Autorisieren).
    Auf der Seite „Kalenderintegration“ wird der hinzugefügte Kalenderdienst angezeigt.


    Weitere Informationen zum Konfigurieren einer Kalenderressource mit einem Zoom Room finden Sie unter Füge Zoom Room hinzu.

Powered by Zendesk