Einrichten von Zoom Rooms mit Exchange 2013/2016 Folgen

Übersicht

Wenn eine Kalender-Ressource in einen Zoom Room integriert ist, zeigen die TV-Anzeige, der Controller und der Planungsbildschirm die für den Raum geplanten Meetings an. Mitglieder Ihrer Organisation können ein Meeting in einem Zoom-Raum planen, indem sie den Raum zum Meeting einladen. Konferenzräume werden über einen Kalenderdienst als Kalenderressource zugewiesen. Wenn Sie Zoom zum Zugriff auf Kalenderressourcen autorisieren, können Benutzer Meetings im Raum mit nur einer Berührung starten und an ihnen teilnehmen.

Bevor Sie einen Kalenderdienst für Zoom-Räume hinzufügen können, muss ein Exchange-Administrator Folgendes tun:

  • In Exchange einen dedizierten Benutzer erstellen, der Kalender verwalten kann
  • Eine Kalenderressource erstellen oder finden, die für jeden Zoom-Raum verwendet werden soll
  • Den dedizierten Benutzer aktivieren, um vollen delegierten Zugriff auf jede Kalenderressource zu erhalten
  • Den dedizierten Benutzer aktivieren, um jede Kalenderressource zu bearbeiten
  • Die Einstellung für jede Windows Powershell ausführende Kalender-Ressource aktualisieren

Nachdem der Exchange-Administrator diese Schritte ausgeführt hat, verwenden Sie die Anmeldeinformationen des dedizierten Benutzers zum Erteilen der Berechtigungen für die Zoomräume in Ihrem Konto und zur Verwendung vom Kalenderdienst und aller Kalenderressourcen.

Voraussetzungen

  • Ein Admin-Konto in Exchange
  • Die Möglichkeit, Kalender für Räume zu erstellen und zu verwalten
  • Die Möglichkeit einen neuen Exchange-Benutzer zu erstellen

Anleitungen

Abs.: (1) Erstellen Sie ein Zoom Rooms Servicekonto

  1. Bei ECP anmelden.
  2. Zu “mailboxes” unter “recipients” gehen, “+” anklicken
  3. Auswahl von “User mailbox"
  4. Eine E-Mail-Adresse erstellen, z.B. room@company.com
  5. Die gleiche Benutzer-E-Mail wird auf alle Ihre Zoom Rooms angewendet 
  6. Eine Notiz von "User login name" und "password" machen.
  7. Dieselbe geschäftliche E-Mail erstellen und in Ihrem Konto hinzufügen unter https://zoom.us/account/user 

Abs.: (2) Erstellen oder Besorgen vom Room und der Room-E-Mail

  1. In Ihr lokales ECP als Administrator anmelden.
  2. Zu "Resources""Recipients"  gehen
  3. Wenn Sie ein Raum hinzufügen möchten, auf das Pluszeichen (+) klicken
  4. Notieren Sie sich die Anzeigenamen und die E-Mail-Adressen Ihrer Räume

Abs.: (3) Delegieren Sie Räume zu Zoom Rooms Service Account  

  1. In ECP als Administrator anmelden.
  2. Zu "Resources""Recipients"  gehen
  3. Auf den ersten Raum doppelklicken
  4. Auf "mailbox delegation" 

    klicken
  5. Runterscrollen zu "Full Access" und auf das Pluszeichen "(+)" klicken
  6. Die dedizierte E-Mail auswählen und klicken auf "add->" 

Abs.: (4) Teilen Sie die Ressource mit dem Kalender von Zoom Rooms Work Email

  1. Unter https://login.microsoftonline.com mit der Zoom Rooms geschätlichen E-Mail anmelden (z.B. room@company.com)
  2. Den "Calendar“ des dedizierten Benutzers öffnen und in der oberen Navigation auf das Dropdown-Menü des Benutzers gehen und auf "Open another mailbox..."
    klicken
  3. Dadurch wird ein Microsoft Popup-Dialogfenster geöffnet. Die Zoom-Room-Ressource eingeben, mit der Sie freigeben möchten (z.B. Panther)
  4. Dadurch wird die Ressource-Mailbox von Zoom Rooms geöffnet. In der linken unteren Ecke Ihres Navigationsbereichs auf den Kalender klicken. 
  5. Unter "Your Calendars" mit der rechten Maustaste klicken und auf "Share calendar" klicken
  6. Dadurch wird das Microsoft Share-Kalender-Dialogfenster geöffnet. Die Zoom Room Work Email eingeben und den "Editor" Zugriff teilen. In der oberen linken Ecke dieses Dialogfensters auf "Send" klicken.


  7. In der Zoom Room Work Email anmelden und Ihre Inbox überprüfen. Auf die Einladung von der Zoom Room-Ressource klicken und "Accept" bei Einladung.


  8. Das Akzeptieren der Einladung öffnet die Kalender-Registerkarte. Sie sollten die Anzeige der Zoom Room-Kalender-Ressource auf der linken Seite unter Other Calendars sehen Stellen Sie sicher, dass dieser Kalender berücksichtigt ist.

Abs.: (5) Aktivieren der Basic- oder NTLM-Authentifizierung:

Zoom Rooms unterstützt Basic- und NTLM-Authentifizierungsformen für Vor-Ort-Lösungen wie Exchange Server. Verwenden Sie eine der folgenden Möglichkeiten, um eine von den Optionen für Ihr Konto zu aktivieren.

Basic Authentification

  1. In  EWS auf „Authentication" klicken
  2. Das Kontrollkästchen der Basic-Authentifizierung aktivieren und auf "Save" klicken

NTLM-Authentifizierung

  1. Öffnen Sie Exchange Management Shell auf einem Exchange 2013-Server.
  2. Führen Sie für die Aktivierung der Kerberos-Authentifizierung für Outlook Anywhere-Clients den folgenden Befehl auf dem Client Access Server aus:

    Get-OutlookAnywhere -server CAS-1 | Set-OutlookAnywhere -InternalClientAuthenticationMethod  Negotiate
    
  3. Führen Sie den folgenden Befehl auf dem Exchange 2013 Client Access Server aus, um die Kerberos-Authentifizierung für MAPI über HTTP-Clients zu aktivieren:

    Get-MapiVirtualDirectory -Server CAS-1 | Set-MapiVirtualDirectory -IISAuthenticationMethods Ntlm, Negotiate

Abs.: (6) Finden Sie die EWS-URL

  1. Gehe zu Exchange Control Panel  > "servers"
  2. Wechseln zu "Virtual Directories" doppelklicken von "EWS" > "General" 
  3. Finden Sie die EWS URL

Abs.: (7) Deaktivieren Sie das Entfernen von Subjekten aus Zoom-Ereignissen

  1. Windows PowerShell mit der Option “Run as administrator” starten

  2. Folgenden Befehl zur Eingabe von Exchange administrator username and password  eingeben
    $UserCredential = Get-Credential
  3. Sitzung vorbereiten (die EWS URL aus dem vorigen Schritt eingeben)
    $Session = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri http://server-porter.portertest.com/powershell -Authentication Kerberos -Credential $UserCredential
  4. Connect session
    Import-PSSession $Session

    Sie können die Einstellungen für den Raum vor und nach dem Ändern mit folgendem Befehl überprüfen:

    Get-CalendarProcessing -Identity "49ers" | Format-List identity,deletesubject,addorganizertosubject,RemovePrivateProperty

    Wenn Sie drei ‚‚False‘‘ Antworten in den "DeleteSubject", "AddOrganizerToSubject", and"RemovePrivateProperty" Einstellungen sehen, ist alles in Ordnung

    Identity              : portertest.com/Users/49ers
    DeleteSubject         : False
    AddOrganizerToSubject : False
    RemovePrivateProperty : False

Hinweis: Wird ein Fehler wie “Import-PSSession angezeigt: Dateien können nicht geladen werden, da das Ausführen von Skripten auf diesem System deaktiviert ist. Geben Sie ein gültiges Zertifikat ein, mit dem die Dateien signiert werden. ", Verwenden Sie zuerst folgenden Befehl (dieser Befehl wird fehlschlagen, wenn Sie PowerShell nicht als Administrator in Schritt #1ausgeführt haben):

Set-ExecutionPolicy Unrestricted
  • Change settings for your room
    Set-CalendarProcessing "49ers" -AddOrganizerToSubject $false -OrganizerInfo $true -DeleteAttachments $true -DeleteComments $false -DeleteSubject $false -RemovePrivateProperty $false

    Hinweis: Wenn ein Fehler wie “The operation couldn't be performed because object '49ers' couldn't be found on 'Server-Porter.portertest.com'.” angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Bereich der Rollengruppe, die Ihnen die Berechtigung zum Ausführen des Cmdlets erteilt, den Benutzer/Raum nicht einschließt. Verwenden Sie zum Anmelden ein Administrator-Konto.

    Wenn Sie einen Fehler wie “Set-CalendarProcessing command not found” sehen, vergewissern Sie sich, dass das Administratorkonto, mit dem Sie sich bei PowerShell angemeldet haben, über Berechtigungen in “Organization Management” und “Recipient Management” verfügt.

    Sie können die Einstellungen für den Raum vor und nach dem Ändern mit folgendem Befehl überprüfen:

    Get-CalendarProcessing -Identity "49ers" | Format-List identity,deletesubject,addorganizertosubject,RemovePrivateProperty

    Wenn Sie drei ‚‚False‘‘ Antworten in den "DeleteSubject", "AddOrganizerToSubject", and"RemovePrivateProperty" Einstellungen sehen, ist alles in Ordnung

    Identity              : portertest.com/Users/49ers
    DeleteSubject         : False
    AddOrganizerToSubject : False
    RemovePrivateProperty : False
  • Trennen Sie die Sitzung und schließen dann PowerShell

    Remove-PSSession $Session 

Abs.: (8) Kalenderdienst zum Zoom hinzufügen

So fügen Sie den Exchange-Kalenderdienst zu Ihrem Zoom-Konto hinzu:

  1. Im Zoom Webportal mit als Zoom Rooms-Administrator anmelden.
  2. Wählen Sie Calender Intergration und klicken Sie dann auf Add Calender Service.
    Das Dialogfeld Add Calender Service wird angezeigt.
    Screen1_EmptyCalendarIntegrationPage.PNG
  3. Im Abschnitt Exchange auf Add klicken  .
    Das Exchange Dialogfenster wird angzeigt.
    Screen2_ExchangeDialog.PNG
  4. Die E-Mail-Adresse und das Passwort des für den Kalenderdienst dedizierten Benutzers eintippen.
  5. Die Exchange-Version auswählen.
  6. Bei Bedarf die Exchange Login-Domain eingeben.
  7. Die URL für den EWS-Server eingeben. Vergewissern Sie sich, dass Sie die gesamte URL einfügen, einschließlich der https:// Portion.
  8. Auf Authorize klicken.
    Die Seite der Kalenderintegration zeigt den von Ihnen hinzugefügten Kalenderdienst an.
    Screen3_ExchangeCalendarServiceAdded.PNG

    Siehe Zoom-Raum hinzufügen für weitere Informationen zum Konfigurieren einer Kalenderressource mit einem Zoom-Raum.

War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk