Werden Sie Teil der 70.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.

Werden Sie Mitglied der Community

Kamerasteuerung in Zoom Rooms Folgen

Überblick

Mit Zoom Rooms können Sie Ihre lokale HD-Kamera während eines Meetings unter Verwendung der PTZ-Funktion (Pan-Tilt-Zoom, dt. Schwenken/Kippen/Zoomen) steuern. Der Zoom Rooms-Controller unterstützt zudem die Kamerasteuerung der Gegenstation und Kamera-Voreinstellungen. Wenn mehr als zwei Kameras im Zoom-Raum verfügbar sind, können Sie beim Tippen auf die Option Switch Camera (Kamera wechseln) im Zoom Room-Controller über eine Liste auswählen, welche Kamera aktiv sein soll. Wenn nur zwei Kameras verfügbar sind, wird automatisch über die Steuerung zum Kamerawechsel zwischen den Kameras geschaltet.

Voraussetzungen

  • Zoom Rooms App für iPad oder Android Version 4.2.37605.0629 und höher
  • Zoom Rooms für Mac Version 4.0.37666.0630 und höher
  • Zoom Rooms für PC Version 4.0.44731.0823 und höher
  • Zoom Rooms Appliances Version 4.6.4 (50000.0407) und höher
  • PTZ-Kamera mit UVC-Steuerungssupport
    • Hinweis: UVC steht für „USB-Videoklasse“. Dabei handelt es sich um einen standardisierten Satz von Protokollen, der vom USB Implementers Forum entwickelt wurde und einer Geräteklasse von USB-Geräten zugewiesen ist, die Video streamen. Jedes UVC-kompatible Gerät ermöglicht die Schwenken/Kippen/Zoomen-Steuerung von Kameras für UVC, wenn diese korrekt auf dem Gerät angebracht sind.

Steuern einer lokalen Kamera

Wenn Ihr Zoom-Raum eine PTZ-Kamera mit UVC-Steuerung verwendet, können Sie mithilfe des iPad-Controllers die Kamera in eine andere Position bringen.

So steuern Sie die Kamera in Ihrem Zoom-Raum:

  1. Starten Sie ein Meeting oder treten Sie einem Meeting bei.
  2. Tippen Sie auf das Symbol Kamerasteuerung.
  3. Verwenden Sie die Symbole im Popup-Fenster für die Kamerasteuerung zum Zoomen und Schwenken, bis sich die Kamera in der gewünschten Position befindet.
  4. Tippen Sie auf Fertig, um zu den Bedienelementen für Meetings zurückzukehren.

Hinweis:

  • Wenn Sie den Spiegeleffekt für Ihre eigene Videoanzeige nicht verwenden möchten (die Ansicht Ihres eigenen Zoomraums sieht dabei wie ein Spiegel aus), können Sie diese Einstellung deaktivieren.
  • Wenn Sie eine PanaCast v3- oder Huddly IQ-Kamera verwenden, können Sie die Funktion zum intelligenten Zoomem (oder Auto-Framing) für diese Kamera verwenden. Tippen Sie auf das Symbol zur Kamerasteuerung, und aktivieren Sie anschließend die Option zum intelligenten Zoomen. Die Kamera wird automatisch angepasst, um – der Position der Personen im Raum entsprechend – die optimale Ansicht wiederzugeben.

Steuern einer Remote-Kamera

Wenn Sie einen iPad-Controller Version 4.0 oder höher verwenden, können Sie die Kamera eines anderen Teilnehmers oder eines anderen Zoom-Raums remote steuern. So können Sie eine andere Kamera remote steuern:

  1. Starten Sie ein Meeting oder treten Sie einem Meeting bei.
  2. Tippen Sie auf das Symbol Manage Participants (Teilnehmer verwalten), um die Liste der Meeting-Teilnehmer anzuzeigen.
  3. Tippen Sie auf den Namen des Teilnehmers, dessen Kamera Sie steuern möchten, und wählen Sie anschließend die Option Request Camera Control (Kamerasteuerung anfordern) aus.
    Der Teilnehmer erhält eine Nachricht mit einer Bestätigungsaufforderung. Nach Genehmigung durch den Teilnehmer wird eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Sie die Kamera steuern können.
  4. Tippen Sie auf Now (Jetzt), um die Kamera-Bedienelemente für den Remote-Teilnehmer anzuzeigen.
  5. Verwenden Sie die Symbole zum Zoomen und Schwenken, bis sich die Kamera in der richtigen Position befindet.
  6. Tippen Sie auf Give up Camera Control (Kamerasteuerung abgeben), um zum Teilnehmer-Pop-up zurückzukehren.
  7. Tippen Sie im Teilnehmer-Pop-up auf Fertig, um zu den Meeting-Bedienelementen zurückzukehren.

Verwenden von Kamera-Voreinstellungen

Die Funktion zur Kamerasteuerung umfasst Schaltflächen zum Festlegen der Standardposition einer Kamera sowie zum Rücksetzen einer Kamera in eine voreingestellte Position. Diese Schaltflächen sind nur verfügbar, wenn im Zoom-Raum eine unterstützte Kamera und ein iPad-Controller Version 4.6 oder höher verwendet wird.

Unterstützte Kameras:

  • AVer CAM520 
  • AVer CAM540
  • AVer VB342
  • AVer VC520 Pro2
  • AVer CAM520 Pro2
  • Jabra PanaCast
  • Logitech Rally
  • Logitech Meetup
  • Logitech PTZ Pro
  • Logitech PTZ Pro 2
  • Logitech GROUP
  • Marshall CV610-U2
  • Panasonic AW-HE40
  • Panasonic AW-UE70
  • Polycom EagleEye IV USB

So konfigurieren Sie eine Kamera-Voreinstellung:

  1. Starten Sie ein Meeting oder treten Sie einem Meeting bei.
  2. Tippen Sie auf das Symbol Kamerasteuerung.
  3. Halten Sie eine der Voreinstellungs-Schaltflächen gedrückt.

    Wenn die Zoom-Raumeinstellungen aktuell gesperrt sind, werden Sie in einem Popup nach dem Kenncode gefragt.
  4. Geben Sie den Kenncode für den Zoom-Raum ein, und tippen Sie auf OK.
  5. Tippen Sie auf Save position (Position speichern), und verwenden Sie anschließend die Symbole zum Zoomen/Schwenken, um die Kamera an die gewünschte Standardposition zu setzen.
  6. Tippen Sie auf Rename (Umbenennen), um den Namen der Voreinstellungs-Schaltfläche zu ändern, die den Teilnehmern im Zoom Room-Controller angezeigt wird.
  7. Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 6 für die anderen Schaltflächen.
  8. Tippen Sie auf Set as Default Position (Als Standardposition festlegen), wenn immer eine Kamera-Voreinstellung verwendet werden soll, wenn der Raum gestartet wird oder der Raum einem Meeting beitritt.
  9. Tippen Sie auf Fertig, wenn Sie alle Voreinstellungen konfiguriert haben.
    Die Schaltflächen sind jetzt für alle Personen verfügbar, die den Zoom Room-Controller verwenden. Sie benötigen keinen Kenncode, um die Kamera an einer der voreingestellten Positionen zu setzen. Andere Personen können diese Schaltflächen jedoch nicht ändern oder umbenennen.

Kameras wechseln

  1. Starten Sie ein Meeting oder treten Sie einem Meeting bei.
  2. Tippen Sie auf dem iPad-Controller auf Switch Camera (Kamera wechseln).

    Wenn drei oder mehr Kameras verfügbar sind, werden in einem Menü die Namen aller Kameras angezeigt. Tippen Sie auf den Kameranamen, um eine Kamera auszuwählen, die sofort aktiviert wird. Sie können die aktive Kamera zu jedem Zeitpunkt ändern.

    Wenn zwei Kameras verfügbar sind, wird die derzeit deaktivierte Kamera aktiviert. Tippen Sie auf die Schaltfläche Switch Camera (Kamera wechseln), wenn Sie zwischen den Kameras umschalten möchten.

Steuern einer lokalen Kamera

Wenn Ihr Zoom-Raum eine PTZ-Kamera mit UVC-Steuerung verwendet, können Sie mithilfe des Android-Controllers die Kamera in eine andere Position bringen. Diese Funktion ist für Zoom Rooms Version 4.0 und höher verfügbar.

  1. Starten Sie ein Meeting oder treten Sie einem Meeting bei.
  2. Tippen Sie auf das Symbol Kamerasteuerung.
  3. Verwenden Sie die Symbole im Popup-Fenster für die Kamerasteuerung zum Zoomen und Schwenken, bis sich die Kamera in der gewünschten Position befindet.

    Hinweis: Wenn Sie für Ihre eigene Videoanzeige den Spiegeleffekt verwenden möchten (die Ansicht Ihres eigenen Zoomraums sieht dabei wie ein Spiegel aus), tippen Sie auf die Option Enable video mirroring (Videospiegelung aktivieren).
  4. Tippen Sie außerhalb des Dialogfelds zur Kamerasteuerung, um es zu schließen und zu den Bedienelementen für Meetings zurückzukehren.

Kameras wechseln

  1. Starten Sie ein Meeting oder treten Sie einem Meeting bei.
  2. Tippen Sie im Controller auf Switch Camera (Kamera wechseln).

    Wenn drei oder mehr Kameras verfügbar sind, werden in einem Menü die Namen aller Kameras angezeigt. Tippen Sie auf den Kameranamen, um eine Kamera auszuwählen, die sofort aktiviert wird. Sie können die aktive Kamera zu jedem Zeitpunkt ändern.

    Wenn zwei Kameras verfügbar sind, wird die derzeit deaktivierte Kamera aktiviert. Tippen Sie auf die Schaltfläche Switch Camera (Kamera wechseln), wenn Sie zwischen den Kameras umschalten möchten.
Powered by Zendesk