Wir von Zoom setzen alles daran, Ihnen während der aktuellen Pandemie rund um die Uhr, sieben Tage die Woche und überall auf der Welt das beste Support-Erlebnis zu bieten. Im Rahmen dieses fortlaufenden Engagements bitten wir Sie, unsere aktualisierten Support-Leitlinien durchzulesen.

Nachricht „Verschlüsselung erforderlich“ beim Beitritt zu einem Meeting Folgen

Überblick

Zoom bietet eine Einstellung Verschlüsselung für Drittparteien-Endpunkte (H323/SIP) erforderlich machen, die vom Meeting-Host oder auf Kontoebene für alle Mitglieder festgelegt werden kann. Wenn diese Einstellung ausgewählt ist, müssen H.323/SIP-Geräte bei der Einwahl in das Meeting ebenfalls die Verschlüsselung verwenden.

Verbindungsoptionen

Wenn Sie diese Nachricht erhalten, stehen Ihnen zwei Verbindungsoptionen zu diesem Meeting zur Verfügung:

  1. Aktivierung der Verschlüsselung auf dem H.323/SIP-Gerät
  2. Deaktivierung der Einstellung Verschlüsselung für Drittparteien-Endpunkte (H323/SIP) erforderlich machen und erneutes Starten des Meetings. Erfahren Sie, wie man diese Einstellung ausschaltet.

Aktivierung der Verschlüsselung auf dem H.323/SIP-Gerät:

Polycom HDX-Serie (Seiten 8-20 und 8-21): Polycom HDX Benutzerhandbuch

LifeSize: SIP-Aufrufe/H.323-Aufrufe

Powered by Zendesk