Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Verwalten von Benutzergruppen und Ändern von Einstellungen auf Gruppenebene Folgen

Überblick

Die Gruppenverwaltung ermöglicht es Ihnen, Einstellungen für eine Gruppe von Benutzern in Ihrem Konto vorzunehmen. Sie können Einstellungen auch sperren, um sie für die Gruppe zwingend anzuwenden.

Die Gruppeneinstellungen spiegeln die Einstellungen wider, die für das gesamte Konto und für einzelne Benutzer verfügbar sind. Einstellungen können zudem auf Kontoebene ein- oder ausgeschaltet und gesperrt werden. Wenn sie auf Konto- oder Gruppenebene nicht gesperrt sind, können sie durch die jeweiligen Benutzer angepasst werden. Erfahren Sie mehr über mehrstufige Einstellungen.

Wenn ein Benutzer Mitglied mehrerer Gruppen ist, kann der Administrator eine primäre Gruppe für den Benutzer festlegen. Für den Benutzer werden dann standardmäßig die Einstellungen der primären Gruppe verwendet. Sind die Einstellungen jedoch in anderen Gruppen gesperrt, werden sie für den Benutzer auf allen Ebenen gesperrt. Standardmäßig ist die primäre Gruppe die erste Gruppe, der der Benutzer hinzugefügt wird.

Sie können für die Verwaltung der Mitglieder und Einstellungen für diese Gruppe auch Gruppen-Administratoren festlegen. Der Gruppenadmin sieht darüber hinaus, ob die von ihm verwaltete Gruppe als primäre Gruppe für die Benutzer innerhalb dieser Gruppe festgelegt ist. Der Gruppenadmin muss weder ein Kontoadmin sein, noch Rollenberechtigungen zum Bearbeiten von Benutzergruppen haben.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Kontotyp: Pro, Business oder Bildungswesen
  • Kontoinhaber- oder Adminrechte

Hinzufügen einer neuen Gruppe

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenu auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf Gruppe hinzufügen.
  4. Geben Sie den Namen der neuen Gruppe ein. 
  5. Klicken Sie auf Speichern.
  6. Die Gruppe wird nun in Ihrer Gruppenliste angezeigt.

Festlegen von Gruppen-Administratoren

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenu auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, für die Sie Administratoren festlegen möchten.
  4. Klicken Sie auf Gruppen-Administratoren.
  5. Geben Sie einen oder mehrere Namen oder E-Mail-Adressen von Benutzern ein, die Sie als Gruppen-Administratoren festlegen möchten.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Hinzufügen von Mitgliedern zu einer Gruppe

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Benutzerverwaltung und dann auf Benutzer.
  3. Markieren Sie die Benutzer, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten. 
  4. Klicken Sie auf Gruppe.
  5. Bestätigen Sie die Benutzerliste.
  6. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Benutzergruppe den Namen der Gruppe aus.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Legen Sie die Hauptgruppe des Benutzers fest

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, die Sie als Hauptgruppe festlegen möchten.
  4. Klicken Sie auf das Ellipsen-Symbol (...) neben dem Benutzer, für den Sie die Hauptgruppe festlegen möchten.
  5. Klicken Sie auf Als Hauptgruppe festlegen.
  6. Klicken Sie auf Speichern, um die Gruppe als Hauptgruppe für diesen Benutzer zu bestätigen.

Ändern der erweiterten Einstellungen für die Gruppenverwaltung

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Benutzerverwaltung und dann auf Benutzer.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Benutzergruppe ändern, um die folgenden Einstellungen zu sehen:
  • Standard-Benutzergruppe festlegen: Legen Sie die Standardgruppe für alle Benutzer fest, die künftig Ihrem Konto hinzugefügt werden.
  • Benutzergruppe ändern: Verschieben von Benutzern von einer Gruppe in eine andere.
  • Domain-Benutzer der Gruppe hinzufügen: Fügen Sie alle Benutzer mit einer verwalteten Domain einer bestimmten Gruppe zu.

Ändern der Meeting-, Aufzeichnungs- und Telefoneinstellungen für eine Gruppe

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenu auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie neben der zu bearbeitenden Gruppe auf Bearbeiten.
    Dadurch werden die Einstellungen in drei Registerkarten geöffnet: Meetings, Aufzeichnung und Telefon.
  4. Klicken Sie auf die Umschalttaste, um eine Einstellung ein- oder auszuschalten.
  5. Klicken Sie auf das Schlosssymbol, um eine Einstellung zu sperren. Wenn Sie eine Einstellung sperren, können die Gruppenmitglieder sie nicht individuell ändern.
  6. Einstellungen können auch auf Kontoebene gesperrt werden. Dies ist in diesem Fall neben der Einstellung vermerkt. Wenn eine Einstellung auf Kontoebene gesperrt ist, können Sie sie unter Kontoeinstellungen ändern.
    Screen_Shot_2017-12-06_at_7.24.02_PM.png

Einstellungen

Zusätzlich zu den Meeting-, Telefon- und Aufzeichnungseinstellungen, die den Benutzern zur Verfügung stehen, haben Sie Zugriff auf die folgenden Einstellungen:

Hinweis: Einige Einstellungen erfordern bestimmte Voraussetzungen. Wenn für Ihre Gruppe keine Einstellung angezeigt wird, überprüfen Sie den Artikel über die Einstellung, um festzustellen, ob Ihr Konto diese Voraussetzungen erfüllt.

Registerkarte Meeting

Registerkarte Aufzeichnung

  • Unterbinden Sie, dass Hosts auf ihre Cloud-Aufzeichnungen zugreifen können: Erlauben Sie Hosts nicht, ihre Cloud-Aufzeichnungen für Meetings einzusehen. Nur Administratoren mit der Berechtigung zur Verwaltung von Aufzeichnungen können auf ihre Cloud-Aufzeichnungen zugreifen.
  • Download von Cloud-Aufzeichnungen: Erlauben Sie allen Benutzern, Aufzeichnungen per Link aus der Cloud herunterzuladen.

Administrator-Optionen

  • Fordern Sie die Benutzer auf, den Client zu aktualisieren: Fordern Sie Benutzer, die ältere Versionen von Zoom verwenden, zur Aktualisierung auf die unten angegebenen Mindest-Client-Versionen auf. Diese Einstellung ist auch auf Kontoebene verfügbar.
Powered by Zendesk