Gruppenverwaltung Folgen

Übersicht

Mit der Gruppenverwaltung können Sie Einstellungen für eine Benutzergruppe in Ihrem Konto aktivieren oder deaktivieren. Sie können Einstellungen auch aktivieren oder deaktivieren, um sie zu erzwingen oder sie für die Gruppe zu deaktivieren.

Die Gruppeneinstellungen spiegeln die für das gesamte Konto und für einzelne Benutzer verfügbaren Einstellungen wider. Einstellungen können auch aktiviert oder deaktiviert und auf Kontoebene gesperrt werden. Wenn sie für das Konto oder die Gruppe nicht gesperrt sind, können sie vom einzelnen Benutzer angepasst werden. Mehr über mehrstufige Einstellungen lesen

Dieser Artikel behandelt:

Voraussetzungen

  • Pro-, Business- oder Bildungskonto
  • Inhaber- oder Administratorrechte

Anleitungen

Eine neue Gruppe hinzufügen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Zoom-Konto im Internet an und wählen Sie Gruppenverwaltung.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    Screen_Shot_2017-12-06_at_6.29.37_PM.png.
  3. Geben Sie den Namen der neuen Gruppe ein.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    addgroup.gif.
  5. Diese Gruppe wird jetzt in Ihrer Gruppenliste angezeigt.
    Screen_Shot_2017-12-06_at_7.27.09_PM.png

Mitglieder zu einer Gruppe hinzufügen

  1. Klicken Sie auf der Seite Gruppenverwaltung auf den Namen der Gruppe.
    addmembers.gif
  2. Klicken Sie auf Gruppenmitglieder hinzufügen
    Screen_Shot_2017-12-06_at_6.46.36_PM.png
  3. Geben Sie die E-Mail-Adressen der Benutzer ein und trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.
    addgroupmembers.gif
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Gruppeneinstellungen ändern

  1. Klicken Sie auf der Seite Gruppenverwaltung auf den Namen der Gruppe.
    addmembers.gif
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
    Screen_Shot_2017-12-06_at_7.03.14_PM.png
  3. Die Einstellungen sind geöffnet. Die Einstellungen befinden sich in drei Registerkarten: Meetings, Aufzeichnung und Telefon.
  4. Klicken Sie, um eine Einstellung ein- oder auszuschalten.
    turnsettingon.gif
  5. Klicken Sie zum Sperren der Einstellung auf das Schlosssymbol. Wenn Sie eine Einstellung sperren, können die Gruppenmitglieder sie nicht einzeln ändern.
    locksetting.gif
  6. Einstellungen können auch auf Kontoebene gesperrt werden. Dies wird neben der Einstellung notiert. Wenn eine Einstellung auf Kontoebene gesperrt ist, müssen Sie sie unter Kontoeinstellungen ändern.
    Screen_Shot_2017-12-06_at_7.24.02_PM.png

Einstellungsliste
Die folgende Liste enthält mögliche unter Kontoeinstellungen verfügbare Einstellungen. Einige Einstellungen sind von bestimmten Voraussetzungen abhängig. Wenn für Ihre Gruppe keine Einstellung angezeigt wird, überprüfen Sie den Artikel in der Einstellung, um festzustellen, ob Ihr Konto diese Voraussetzungen erfüllt. 

Meeting-Registerkarte

Meeting planen

Im Meeting (Grundlagen)

Im Meeting (Erweitert)

E-Mail-Benachrichtigungen

  • Wenn Teilnehmer vor dem Host dem Meeting beitreten
  • Wenn ein Meeting abgesagt wurde
  • Wenn ein anderer Host für ein Meeting festgelegt oder von ihm entfernt wird

Andere

  • Momentaufnahme auf der Aufgabenumschaltfunktion weichzeichnen

Aufzeichnung-Registerkarte

Telefon-Registerkarte

War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk