Verwalten von Benutzergruppen und Gruppeneinstellungen

Zuletzt aktualisiert:

Hinweis:Wenn Sie nach dem 21. August 2021 ein neues Zoom-Konto eröffnet haben oder für Ihr Konto die Neue Administratoroberfläche aktiviert ist, wurde IM-Gruppen bei Ihnen mit Benutzergruppen zusammengeführt und heißt nun Gruppen. Erfahren Sie, wie Sie in der neuen Administratoroberfläche Gruppen erstellen und Gruppeneinstellungen ändern.

Die Gruppenverwaltung ermöglicht es Ihnen, Einstellungen für eine Gruppe von Benutzern in Ihrem Konto vorzunehmen. Sie können Einstellungen auch sperren, um sie für die Gruppe zwingend anzuwenden.

Die Gruppeneinstellungen spiegeln die Einstellungen wider, die für das gesamte Konto und für einzelne Benutzer verfügbar sind. Einstellungen können zudem auf Kontoebene ein- oder ausgeschaltet und gesperrt werden. Wenn sie auf Konto- oder Gruppenebene nicht gesperrt sind, können sie durch die jeweiligen Benutzer angepasst werden. Erfahren Sie mehr über mehrstufige Einstellungen.

Wenn ein Benutzer Mitglied mehrerer Gruppen ist, kann der Administrator eine primäre Gruppe für den Benutzer festlegen. Für den Benutzer werden dann standardmäßig die Einstellungen der primären Gruppe verwendet. Sind die Einstellungen jedoch in anderen Gruppen gesperrt, werden sie für den Benutzer auf allen Ebenen gesperrt. Die Hauptgruppe eines Benutzers ist standardmäßig die erste Gruppe, der der Benutzer hinzugefügt wird.

Sie können für die Verwaltung der Mitglieder und Einstellungen für diese Gruppe auch Gruppen-Administratoren festlegen. Der Gruppenadministrator sieht darüber hinaus, ob die von ihm verwaltete Gruppe als primäre Gruppe für die Benutzer innerhalb dieser Gruppe festgelegt ist. Der Gruppenadministrator muss weder Kontoadministrator sein noch benötigt er Rollenberechtigungen zum Bearbeiten von Benutzergruppen.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen für die Verwaltung von Benutzergruppen und Gruppeneinstellungen

  • Pro-, Business- und Bildungs-Konto
  • Kontoinhaber- oder Administratorrechte

Hinzufügen einer neuen Gruppe

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie rechts auf der Seite auf Gruppe hinzufügen.
  4. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die neue Gruppe ein. 
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    Diese Gruppe wird nun in Ihrer Gruppenliste angezeigt.

Festlegen von Gruppenadministratoren

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, für die Sie Administratoren festlegen möchten.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Mitglied auf das Pluszeichen (+) neben Gruppenadministratoren.
  5. Geben Sie einen oder mehrere Namen oder E-Mail-Adressen von Benutzern ein, die Sie als Gruppenadministratoren festlegen möchten.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Verwalten der Berechtigungen von Gruppenadministratoren

Die einer Rolle zugewiesenen Berechtigungen und deren Umfang können jederzeit geändert werden. Administratoren können Benutzer, das Dashboard, Berichte und Cloud-Aufzeichnungen für Meetings und Webinare auf Gruppenebene verwalten, indem sie in der Rollenverwaltung einen benutzerdefinierten Umfang festlegen.

Hinzufügen von Mitgliedern zu einer Gruppe

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Benutzer.
  3. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben allen Benutzern, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten. 
  4. Klicken Sie oben in der Benutzerliste auf Gruppe.
  5. Bestätigen Sie die Benutzerliste.
  6. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Benutzergruppe den Namen der Gruppe aus.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Hochladen einer CSV-Datei

Kontoinhaber und Administratoren können Benutzergruppen auch durch Hochladen einer CSV-Datei importieren. Nach dem Hochladen der CSV-Datei können die Benutzer durch Hinzufügen, Ändern, Aktualisieren oder Löschen von Gruppeninformationen verwaltet werden. 

Festlegen der Hauptgruppe eines Benutzers

Durch die Festlegung der Hauptgruppe eines Benutzers definieren Sie dessen Standardeinstellungen.

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Benutzerverwaltung und dann auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den entsprechenden Gruppennamen in der Liste.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Mitglied auf die Zahl neben Gesamtzahl Mitglieder.
  5. Klicken Sie neben dem Benutzer, dessen Hauptgruppe Sie festlegen möchten, auf das Ellipsen-Symbol more-button__1_.png.
  6. Klicken Sie auf Als Hauptgruppe festlegen.
  7. Klicken Sie im Bestätigungsdialog auf Speichern, um diese Gruppe als Hauptgruppe des Benutzers zu bestätigen.

Ändern der erweiterten Einstellungen für die Gruppenverwaltung

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Benutzerverwaltung und dann auf Benutzer.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Benutzergruppe ändern, um die folgenden Einstellungen zu konfigurieren:
    • Standard-Benutzergruppe festlegen: Legen Sie die Standardgruppe für alle Benutzer fest, die künftig Ihrem Konto hinzugefügt werden.
    • Benutzergruppe wechseln: Verschieben Sie Benutzer von einer Gruppe in eine andere.
    • Domänen-Benutzer der Gruppe hinzufügen: Fügen Sie alle Benutzer mit einer E-Mail-Adresse in der verwalteten Domäne einer bestimmten Gruppe zu.

Ändern der Meeting-, Aufzeichnungs- und Audiokonferenzeinstellungen für eine Gruppe

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenu auf Benutzerverwaltung und anschließend auf Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie in der Liste auf den zutreffenden Gruppennamen.
    Die Einstellungen sind nach Kategorien auf die folgenden Registerkarten aufgeteilt: Meetings, Aufzeichnungen und Audiokonferenzen.
  4. Klicken Sie auf einen Schalter, um eine Einstellung zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  5. Klicken Sie auf das Schlosssymbol , um eine Einstellung zu sperren. Gesperrte Einstellungen können von den Gruppenmitgliedern nicht geändert werden.
    Hinweis: Einstellungen können auch auf Kontoebene gesperrt werden. Dies ist in diesem Fall neben der Einstellung vermerkt. Wenn eine Einstellung auf Kontoebene gesperrt ist, können Sie sie unter Kontoeinstellungen ändern.

Weitere verfügbare Gruppeneinstellungen

Neben den den Benutzern zur Verfügung stehenden Einstellungen für Meetings, Aufzeichnungen und Audiokonferenzen haben Sie auch Zugriff auf die folgenden Einstellungen:

Hinweis: Einige Einstellungen erfordern bestimmte Voraussetzungen. Wenn für Ihre Gruppe keine Einstellung angezeigt wird, überprüfen Sie den Artikel über die Einstellung, um festzustellen, ob Ihr Konto diese Voraussetzungen erfüllt.

Registerkarte Meeting

  • In Meeting (Erweitert)
  • Branding der Einladungs-E-Mail: Klicken Sie auf Bearbeiten, um die E-Mail-Vorlagen anzupassen. Erfahren Sie mehr über die E-Mail-Vorlage zur Meetingplanung.
    Hinweis: Wenn Sie eine Vanity-URL haben, können Sie zusätzliche E-Mail-Vorlagen anpassen.
  • Sonstiges
    • Erlauben Sie es Benutzern, den Zoom-Support über Chat zu kontaktieren: Blenden Sie eine schwebende Hilfe-Schaltfläche in der unteren rechten Ecke des Webportals ein, die einen Live-Chat mit dem Zoom-Support ermöglicht.
    • Fordern Sie die Benutzer auf, den Client zu aktualisieren: Fordern Sie Benutzer, die ältere Versionen von Zoom verwenden, zur Aktualisierung auf die unten angegebenen Mindest-Client-Versionen auf. Diese Einstellung ist auch auf Kontoebene verfügbar.

Registerkarte Aufzeichnung

  • Unterbinden Sie, dass Hosts auf ihre Cloud-Aufzeichnungen zugreifen können: Erlauben Sie Hosts nicht, ihre Cloud-Aufzeichnungen für Meetings einzusehen. Nur Administratoren mit der Berechtigung zur Verwaltung von Aufzeichnungen können auf ihre Cloud-Aufzeichnungen zugreifen.
  • Download von Cloud-Aufzeichnungen: Erlauben Sie allen Benutzern, Aufzeichnungen per Link aus der Cloud herunterzuladen.

Registerkarte Zoom Phone

Auf dieser Registerkarte befinden sich die Richtlinieneinstellungen für Zoom Phone auf Gruppenebene.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.