Ein Webinar mit Registrierung planen Folgen

Übersicht

Wenn Sie ein Webinar mit erforderlicher Registrierung planen, können Sie Informationen über Registrierung anpassen sammeln.  Alternativ können Sie ein Webinar ohne Registrierung planen.

Sie können automatisch jeden Registranten genehmigen oder Teilnehmer manuell genehmigen. 

Dieser Artikel behandelt:

Voraussetzungen

  • Sie müssen ein Webinar-Abo von 100, 500. 1000, 3000 Teilnehmern erwerben.
  • Der Host-Benutzertyp muss Pro sein und der Webinar-Lizenz zugeordnet sein
  • Zoom-Anwendung muss mindestens der Version 3.0+ sein

Anleitungen

Webinar automatisch genehmigen

  1. Melden Sie sich in Ihre Webinar-Seite an. Sie können die Liste der geplanten Webinare hier anzeigen.
  2. Wählen Sie Webinar planen.
    d679bb91-29da-4bcc-8bcf-517213cb027d.png
  3. Wählen Sie die gewünschten Webinareinstellungen. 
    Screen_Shot_2017-12-02_at_10.54.48_PM.png
    • Thema: Thema/Namen für Ihr Meeting wählen.
    • Beschreibung: Geben Sie eine optionale Webinar-Beschreibung ein - diese wird auf Ihrer Registrierungsseite angezeigt.
    • Eine Vorlage verwenden: Wenn Sie Webinar-Vorlagen erstellt haben, können Sie eine davon für dieses neue Webinar auswählen.
    • Wann: Datum und Uhrzeit für Ihr Meeting auswählen. 
    • Dauer: Die ungefähre Länge des Meetings wählen. Beachten Sie, dass das nur den Planungszwecken dient. Das Meeting endet nach diesem Zeitpunkt nicht.
    • Zeitzone: Zoom verwendet automatisch die Zeitzone, die Sie in Ihrem Profil festgelegt haben. Das Klappmenü anklicken, um eine andere Zeitzone auszuwählen. 
    • Wiederkehrendes Webinar: Markieren, wenn Sie ein regelmäßiges Meeting möchten, d.h. die Meeting ID bleibt für jede Sitzung gleich. Das öffnet zusätzliche Optionen zur Regelmäßigkeit.
      • Regelmäßigkeit: Wählen Sie, wie oft das Meeting wiederkehrend stattfinden soll: Täglich, Wöchentlich, Monatlich oder Keine festgesetzte Zeit Es kann bis zu 50 Mal regelmäßig stattfinden. Wenn Sie mehr als 50 Wiederholungen brauchen, die Option Keine festgesetzte Zeit  verwenden. Es ist nicht möglich, ein Webinar mit Registrierung ohne feste Zeit zu planen.
      • Bei den anderen Optionen zur Regelmäßigkeit kommt es darauf an, wie oft das Meeting regelmäßig stattfindet. Sie können das Meeting so konfigurieren, dass es nach einer festgesetzten Häufigkeit oder an einem bestimmten Datum endet.
    • Führen Sie dieses Webinar in der Liste der öffentlichen Events auf: Wenn Ihr Konto die Liste der öffentlichen Events aktiviert hat, diese Option markieren, dass dieses Webinar auf der Liste steht.
    • Registrierung: Bei erforderlicher Registrierung markieren.
    • Video des Hosts: Wählen, wenn Sie bei der Teilnahme am Webinar das Video des Hosts an oder aus haben möchten. Auch wenn Sie ‚‚Aus‘‘ wählen, hat der Host die Option, sein Video zu starten. 
    • Video der Diskussionsteilnehmer: Wählen, wenn Sie bei der Teilnahme am Webinar das Video der Teilnehmer an oder aus haben möchten. Wenn Sie die Option ‚‚aus‘‘ wählen, können die Diskussionsteilnehmer ihr Video nur dann aktivieren, wenn Sie diese Einstellung im Webinar ändern.
    • Audiooptionen:  wählen, wenn Sie zulassen, dass sich Benutzer über Nur Telefonie, Nur Computeraudio, Telefon- und Computeraudio (beides) oder Audio von Dritten  einwählen (falls für Ihr Konto aktiviert). 
    • Webinar-Passwort verlangen: Sie können Ihr Webinar-Passwort hier auswählen und eingeben. Beitretende Teilnehmer werden aufgefordert, dieses vor Teilnahme an Ihrem geplanten Meeting einzugeben. Es wird in der Registrierungsbestätigungs-E-Mail enthalten sein.
    • FRAGEN UND ANTWORTEN Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie in Ihrem Webinar ein Frage- und Antwortfeld verwenden möchten Weitere Informationen.
    • Übungssitzung aktivieren: Aktivieren Sie diese Option, um das Webinar in der Übungssitzung statt einer Live-Übertragung zu starten. Weitere Informationen.
    • Erweiterte Optionen: Zur Ansicht zusätzlicher Meetingoptionen den Pfeil anklicken.
      • Planen für: Wenn Sie die Berechtigung zur Planung für einen anderen Benutzer haben, können Sie aus dem Dropdown-Menü wählen, für wen Sie planen wollen. Sie benötigen außerdem eine Pro-Lizenz und eine Webinar-Lizenz. Erfahren Sie mehr über Planungsrechte
      • Ersatzhosts: Die E-Mail-Adresse eines anderen Zoom Benutzers mit einer Pro-Lizenz auf Ihrem Konto eingeben, um ihm zu gestatten, das Webinar in Ihrer Abwesenheit zu starten. Mehr über Ersatzhosts erfahren.
  4. Klicken Sie auf Planen.
  5. Ihr Webinar ist jetzt geplant. Scrollen Sie bis zum Ende der Seite mit den Webinardetails, um die Registrierungsoptionen unter Teilnehmer einladen anzuzeigen.
    f316a3f0-4426-4e12-96fe-58df5bfb090d.png
  6. Neben der Genehmigung wird ‚‚Automatisch genehmigen‘‘ oder ‚‚Manuell genehmigen‘‘ angezeigt. Wenn die Option Manuell genehmigen angezeigt wird, klicken Sie auf Bearbeiten auf der rechten Seite.
  7. Wählen Sie Automatisch genehmigen.
    Screen_Shot_2017-12-02_at_11.12.01_PM.png
  8. Klicken Sie auf Alles Speichern.
  9. Sie können Sie die Registrierungs-URL oder die mit Ihren Teilnehmern geteilte Einladung kopieren.
    f316a3f0-4426-4e12-96fe-58df5bfb090d.png

Webinar manuell genehmigen

  1. Melden Sie sich in Ihre Webinar-Seite an. Sie können die Liste der geplanten Webinare hier anzeigen.
  2. Wählen Sie Webinar planen.
    d679bb91-29da-4bcc-8bcf-517213cb027d.png
  3. Wählen Sie die gewünschten Webinareinstellungen. 
    Screen_Shot_2017-12-02_at_10.54.48_PM.png
    • Thema: Thema/Namen für Ihr Meeting wählen.
    • Beschreibung: Geben Sie eine optionale Webinar-Beschreibung ein - diese wird auf Ihrer Registrierungsseite angezeigt.
    • Eine Vorlage verwenden: Wenn Sie Webinar-Vorlagen erstellt haben, können Sie eine davon für dieses neue Webinar auswählen.
    • Wann: Datum und Uhrzeit für Ihr Meeting auswählen. 
    • Dauer: Die ungefähre Länge des Meetings wählen. Beachten Sie, dass das nur den Planungszwecken dient. Das Meeting endet nach diesem Zeitpunkt nicht.
    • Zeitzone: Zoom verwendet automatisch die Zeitzone, die Sie in Ihrem Profil festgelegt haben. Das Klappmenü anklicken, um eine andere Zeitzone auszuwählen. 
    • Wiederkehrendes Webinar: Markieren, wenn Sie ein regelmäßiges Meeting möchten, d.h. die Meeting ID bleibt für jede Sitzung gleich. Das öffnet zusätzliche Optionen zur Regelmäßigkeit.
      • Regelmäßigkeit: Wählen Sie, wie oft das Meeting wiederkehrend stattfinden soll: Täglich, Wöchentlich, Monatlich oder Keine festgesetzte Zeit Es kann bis zu 50 Mal regelmäßig stattfinden. Wenn Sie mehr als 50 Wiederholungen brauchen, die Option Keine festgesetzte Zeit  verwenden. Es ist nicht möglich, ein Webinar mit Registrierung ohne feste Zeit zu planen.
      • Bei den anderen Optionen zur Regelmäßigkeit kommt es darauf an, wie oft das Meeting regelmäßig stattfindet. Sie können das Meeting so konfigurieren, dass es nach einer festgesetzten Häufigkeit oder an einem bestimmten Datum endet.
    • Führen Sie dieses Webinar in der Liste der öffentlichen Events auf: Wenn Ihr Konto die Liste der öffentlichen Events aktiviert hat, diese Option markieren, dass dieses Webinar auf der Liste steht.
    • Registrierung: Bei erforderlicher Registrierung markieren.
    • Video des Hosts: Wählen, wenn Sie bei der Teilnahme am Webinar das Video des Hosts an oder aus haben möchten. Auch wenn Sie ‚‚Aus‘‘ wählen, hat der Host die Option, sein Video zu starten. 
    • Video der Diskussionsteilnehmer: Wählen, wenn Sie bei der Teilnahme am Webinar das Video der Teilnehmer an oder aus haben möchten. Wenn Sie die Option ‚‚aus‘‘ wählen, können die Diskussionsteilnehmer ihr Video nur dann aktivieren, wenn Sie diese Einstellung im Webinar ändern.
    • Audiooptionen:  wählen, wenn Sie zulassen, dass sich Benutzer über Nur Telefonie, Nur Computeraudio, Telefon- und Computeraudio (beides) oder Audio von Dritten  einwählen (falls für Ihr Konto aktiviert). 
    • Webinar-Passwort verlangen: Sie können Ihr Webinar-Passwort hier auswählen und eingeben. Beitretende Teilnehmer werden aufgefordert, dieses vor Teilnahme an Ihrem geplanten Meeting einzugeben. Es wird in der Registrierungsbestätigungs-E-Mail enthalten sein.
    • FRAGEN UND ANTWORTEN Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie in Ihrem Webinar ein Frage- und Antwortfeld verwenden möchten Weitere Informationen.
    • Übungssitzung aktivieren: Aktivieren Sie diese Option, um das Webinar in der Übungssitzung statt einer Live-Übertragung zu starten. Weitere Informationen.
    • Erweiterte Optionen: Zur Ansicht zusätzlicher Meetingoptionen den Pfeil anklicken.
      • Planen für: Wenn Sie die Berechtigung zur Planung für einen anderen Benutzer haben, können Sie aus dem Dropdown-Menü wählen, für wen Sie planen wollen. Sie benötigen außerdem eine Pro-Lizenz und eine Webinar-Lizenz. Erfahren Sie mehr über Planungsrechte
      • Ersatzhosts: Die E-Mail-Adresse eines anderen Zoom Benutzers mit einer Pro-Lizenz auf Ihrem Konto eingeben, um ihm zu gestatten, das Webinar in Ihrer Abwesenheit zu starten. Mehr über Ersatzhosts erfahren.
  4. Klicken Sie auf Planen.
  5. Ihr Webinar ist jetzt geplant. Scrollen Sie bis zum Ende der Seite mit den Webinardetails, um die Registrierungsoptionen unter Teilnehmer einladen anzuzeigen.
    f316a3f0-4426-4e12-96fe-58df5bfb090d.png
  6. Neben der Genehmigung wird ‚‚Automatisch genehmigen‘‘ oder ‚‚Manuell genehmigen‘‘ angezeigt. Wenn die Option Automatisch genehmigen angezeigt wird, klicken Sie auf Bearbeiten auf der rechten Seite.
  7. Wählen Sie Manuell genehmigen.
    Screen_Shot_2017-12-02_at_11.18.35_PM.png
  8. Klicken Sie auf Alles Speichern.
  9. Sie können Sie die Registrierungs-URL oder die mit Ihren Teilnehmern geteilte Einladung kopieren.
    f316a3f0-4426-4e12-96fe-58df5bfb090d.png
  10. Sobald sich ein Teilnehmer registriert hat, kehren Sie zu Ihrer Webinar-Seite zurück.
  11. Klicken Sie auf den Namen des Webinars, um die Details anzuzeigen.
  12. Wählen Sie Bearbeiten rechts neben Teilnehmer verwalten.
    Screen_Shot_2017-12-02_at_11.21.15_PM.png
  13. Wählen Sie die Benutzer aus, die genehmigt oder abgelehnt werden sollen. Sie können mehrere Registranten gleichzeitig genehmigen oder ablehnen. Wenn genehmigt, erhalten sie eine E-Mail mit Informationen darüber, wie sie am Webinar teilnehmen können.
    webinar-approve.gif


War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk