Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Facebook und Google stellen XMPP-Chat-Protokoll ein Folgen

Inhalt: 

Zoom hat in der Vergangenheit Google-Chat und Facebook IM-Chat unterstützt.  

Wechsel zu Zoom-Gruppennachrichten:

Mit Wirkung zum 30. April 2015 stellen wir die Unterstützung für Google IM und Facebook-Chat ein. Dies ist auf die Entscheidung von Google und Facebook zurückzuführen, das von der Google Talk- und Facebook-Chat-Plattform verwendete XMPP-Chat-Protokoll einzustellen. Sie können sich weiterhin mit Ihren Google- und Facebook-Anmeldeinformationen bei Zoom anmelden und auch die umfangreicheren Funktionen von Zoom-Gruppennachrichten nutzen.

Wir sind zuversichtlich, dass Zoom-Gruppennachrichten ein besseres Chat-Erlebnis mit unbegrenzten Gruppen, Dateiübertragung, Push-to-Talk, One-Click-Bildschirmfreigabe oder Video-Chat auf Ihrem Mobiltelefon, Tablet, Laptop, Desktop und Zoom Rooms bietet. 

Aktualisieren Sie auf den neuesten Zoom-Client. 

Vorteile von Zoom-Gruppennachrichten: 

   Google- oder Facebook-Chat  Zoom-Gruppennachrichten
 1:1-Chat  Ja  Ja
 Gruppenchat  Nein  Ja
 Gruppensynchronisierung für Desktop und Mobil  Nein  Ja
 Push-to-Talk  Nein  Ja
 Sofortige Bildschirmfreigabe oder Video-Meetings für Gruppen  Nein  Ja
Powered by Zendesk