Zoom Room-Warnhinweise

Zuletzt aktualisiert:

Überblick

Auf der Registerkarte Alert Settings (Warnhinweis-Einstellungen) können Sie die Warnhinweise angeben, die auf dem Zoom Room-Bildschirm angezeigt werden sollen, sowie die Einstellungen, die eine E-Mail generieren, welche an die angegebene E-Mail-Adresse einer Person oder Gruppe gesendet wird, die auf die Warnung antworten kann.

Deaktivieren Sie die Optionen im Abschnitt Client Alert Settings (Einstellungen für Client-Warnhinweise), wenn Sie in Zoom Room eher Inhalte anzeigen, anstatt sie zu präsentieren. Dadurch wird verhindert, dass die Warnhinweise für Mikrofon, Lautsprecher und Kamera auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn Sie diese Optionen aktiviert lassen, wird der Raum möglicherweise bei einer Trennung der Peripheriegeräte deaktiviert.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

So aktivieren Sie Warnhinweise für Zoom Room

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie auf Room Management (Raumverwaltung) > Zoom Rooms.
  3. Klicken Sie einen Standort in der Raumhierarchie an, die Sie anpassen möchten. Wenn Sie beispielsweise für alle Räume in einem bestimmten Stockwerk dieselben Einstellungen für Warnhinweise verwenden möchten, klicken Sie in der Gliederung auf den Namen des Stockwerks.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten neben dem ausgewählten Standort. Dieser Vorgang kann auf Kontoebene, Standortebene, Stockwerkebene oder Raumebene durchgeführt werden. 
    • Für das gesamte Konto: Gehen Sie zu Zoom Rooms und klicken Sie auf Kontoeinstellungen. 

    • Für einen Standort: Gehen Sie zu Zoom Rooms und klicken Sie auf den Namen des Standorts. Klicken Sie oben auf Bearbeiten
    • Für ein Stockwerk: Gehen Sie zu Zoom Rooms und klicken Sie auf den Pfeil neben dem Standort. Klicken Sie in der Liste auf den Namen des Stockwerks. Klicken Sie oben auf Bearbeiten
    • Für einen Raum: Gehen Sie zu Zoom Rooms und klicken Sie links auf den Namen des Standorts. Klicken Sie in der Liste auf den Namen des Stockwerks. Klicken Sie rechts neben dem Raumnamen auf Bearbeiten.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte „Alert Settings“ (Warnhinweis-Einstellungen).

  6. Aktualisieren Sie alle Einstellungen (sofern sie nicht auf einer höheren Hierarchie-Ebene gesperrt wurden), um einen Warnhinweis zu aktivieren oder zu deaktivieren, und klicken Sie dann auf Save Changes Änderungen speichern.

Client-Einstellungen  

Der Abschnitt „Client Alert Settings“ (Einstellungen für Client-Warnhinweise) enthält Warnungen, die auf dem TV-Display in Zoom Room angezeigt werden. Deaktivieren Sie diese Einstellungen, wenn Sie absichtlich ein oder mehrere Peripheriegeräte getrennt oder nicht aktiviert haben. 

  • Warnhinweis bei Erkennung von Lautsprecherfehlern
  • Warnhinweis bei Erkennung von Kamerafehlern
  • Warnhinweis bei Erkennung von Mikrofonfehlern

Beispiel: Wenn Sie einen Raum nur für die Teilnahme an Meetings oder Webinaren ohne Anzeige- oder Sprecheroption nutzen, können Sie die Warnhinweise für Mikrofonfehler oder Kamerafehler deaktivieren. Wenn diese Warnhinweise aktiviert sind, kann der Raum erst nach Verbindung der Peripheriegeräte verwendet werden.

Benachrichtigungseinstellungen

Im Abschnitt Notifications Settings (Benachrichtigungseinstellungen) werden die Umstände beschrieben, unter denen der Raum eine E-Mail an das Supportteam sendet, um das Team über ein potenziell dringliches Problem zu informieren. Diese Probleme können den Betrieb des Raumes beeinträchtigen, werden jedoch nicht auf dem TV-Display angezeigt. Die E-Mail-Benachrichtigung wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die im Abschnitt Notification Email Recipients (Empfänger von E-Mail-Benachrichtigungen) angegeben ist. E-Mails werden von no-reply@zoom.us gesendet.

  • Audiogerät mit Qualitätsproblemen
  • Akkustand von Controller/Terminplanungsanzeige niedrig
  • Controller/Terminplanungsanzeige getrennt
    • Von Netzwerk getrennt (Wifi)
    • Von Mac Mini getrennt
    • Es wird eine Benachrichtigung in Echtzeit gesendet.
  • Hohe CPU-Auslastung erkannt
    • Es wird eine Benachrichtigung in Echtzeit gesendet, wenn die CPU-Auslastung mehr als 90 % beträgt.
  • Netzwerk mit geringer Bandbreite erkannt
    • Es wird eine Benachrichtigung in Echtzeit gesendet, wenn der Netzwerkpaketverlust größer als 40 % ist, die Netzwerkverzögerung größer als 2 Sekunden ist oder die Bandbreite weniger als 128 KBit/s beträgt.
  • Zoom Room ist offline
    • Es wird eine Benachrichtigung gesendet, wenn Mac Mini keine Takte mehr an unseren Cloud-Server sendet.
    • Es wird eine Benachrichtigung gesendet, wenn die Stromverbindung zu Mac Mini getrennt wurde.
    • Es wird eine Benachrichtigung gesendet, wenn die Netzwerkverbindung zu Mac Mini getrennt wurde.
  • Ausgewähltes Mikrofon, Lautsprecher oder ausgewählte Kamera ist getrennt
    • Im Falle eines laufenden Meetings wird eine Benachrichtigung in Echtzeit gesendet.
    • Wenn aktuell kein Meeting stattfindet, wird innerhalb von 30 Minuten eine Benachrichtigung gesendet.

Empfänger von E-Mail-Benachrichtigungen

Klicken Sie auf Add New (Neu hinzufügen), um die E-Mail-Adresse einer Person einzugeben, die Benachrichtigungen erhalten soll.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.