Kann ich parallele Meetings veranstalten?

Zuletzt aktualisiert:

Jeder Basic- und lizenzierte Benutzer eines Pro-Kontos kann jeweils nur ein Meeting hosten. 

Lizenzierte Benutzer mit Business-, Bildungs- und Enterprise-Konten können bis zu zwei Meetings gleichzeitig veranstalten. Beide Meetings müssen vom ursprünglichen Meeting-Host oder von einem alternativen Host gestartet werden. Der Host kann das Meeting verlassen und bei Bedarf Host-Berechtigungen an einen anderen Benutzer weitergeben.

Hinweise:

  • Zwar können diese Benutzer zwei Meetings gleichzeitig aktiv haben, jedoch können sie auf dem Desktop Client standardmäßig nicht an mehreren Meetings teilnehmen.
  • Sie können nicht mehrere Webinare gleichzeitig veranstalten. 
  • Sie können nicht ein Meeting und ein Webinar gleichzeitig veranstalten.
  • Benutzer mit Planungsberechtigung können in allen Meetings die Rolle des alternativen Hosts übernehmen.

Voraussetzungen für die Durchführung paralleler Meetings

  • Lizenzierter Benutzer in einem Business-, Bildungs- oder Enterprise-Konto
  • Der Host muss das Meeting starten

Anwendungsbeispiele für die Beschränkungen paralleler Meetings

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele dafür, wie viele Meetings mit verschiedenen Konto- und Lizenztypen durchgeführt werden können: 

  • John ist ein Basic-Benutzer mit einem eigenen kostenlosen Konto
    • Er kann so viele Meetings planen, wie er möchte, er kann aber nur ein Meeting gleichzeitig aktiv haben, unabhängig davon, ob er tatsächlich in dem Meeting anwesend ist oder nicht.
  • John hat ein Upgrade durchgeführt und ist jetzt ein lizenzierter Benutzer mit einem Pro-Konto. Er lädt Paul zu seinem Konto als lizenzierten Benutzer ein.
    • John kann so viele Meetings planen, wie er möchte, er kann aber nur ein Meeting gleichzeitig aktiv haben, unabhängig davon, ob er tatsächlich in dem Meeting anwesend ist oder nicht. 
    • Paul kann so viele Meetings planen, wie er möchte, er kann aber nur ein Meeting gleichzeitig aktiv haben, unabhängig davon, ob er tatsächlich in dem Meeting anwesend ist oder nicht. 
    • Die Meetingbeschränkungen von John und Paul sind unabhängig voneinander, was bedeutet, dass sie beide gleichzeitig ein Meeting veranstalten können, solange sie jeweils eines dieser Meetings planen (im Gegensatz dazu, dass John beide plant und veranstaltet). Das Gleiche gilt für andere Benutzer des Kontos. 
  • John und Paul treten jeweils dem Business-Konto ihres Unternehmens als lizenzierte Benutzer bei. 
    • John kann so viele Meetings planen, wie er möchte, er kann aber bis zu zwei Meetings gleichzeitig aktiv haben, unabhängig davon, ob er tatsächlich in den Meetings anwesend ist oder nicht. 
    • Paul kann so viele Meetings planen, wie er möchte, er kann aber bis zu zwei Meetings gleichzeitig haben, unabhängig davon, ob er tatsächlich in den Meetings anwesend ist oder nicht. 
    • Die Meetingbeschränkungen von John und Paul sind unabhängig voneinander, was bedeutet, dass sie beide gleichzeitig bis zu zwei Meetings veranstalten können, solange sie jeweils eines dieser Meetings planen (im Gegensatz dazu, dass John beide plant und veranstaltet). Das Gleiche gilt für andere Benutzer des Kontos. 
    • Hinweis: Dies gilt auch, wenn das Konto ihres Unternehmens ein Bildungs- oder Enterprise-Konto wäre. 

Häufige Probleme

Wenn der Host die maximale Anzahl laufender Meetings erreicht hat, treten möglicherweise die folgenden Probleme auf. 

  • Wenn Teilnehmer versuchen, einem Meeting beizutreten, das der Host noch nicht begonnen hat, erhalten sie die folgende Meldung:
  • Falls der Host oder der alternative Host versucht, zur selben Zeit ein weiteres Meeting zu beginnen, wird er aufgefordert, das erste Meeting zu beenden:
  • Wenn der Host das Meeting beendet, erhalten die Teilnehmer folgende Nachricht:
  • H.323/SIP Geräte, die sich mit aktiviertem Beitritt vor Host einem Meeting anschließen, wenn der Host bereits ein anderes Meeting abhält. Wenn das Gerät die Verbindung herstellt, erscheint eine Aufforderung zur Eingabe eines Hostschlüssels für das Meeting:
  • Wenn ein Zoom Room versucht, ein zweites Meeting mit aktiviertem „Beitritt vor Host“ zu starten, wird das erste Meeting ohne Warnung beendet.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.