Hinweis: Aufgrund stärkerer Nachfrage kommt es zu längeren Wartezeiten als normalerweise üblich. Sie können nach wie vor die Antworten auf die häufig gestellten Fragen einsehen oder Kontakt mit uns aufnehmen aber es kann zu längeren Wartezeiten kommen als erwartet. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Kann ich simultane Meetings veranstalten? Folgen

Überblick

Lizenzierte Benutzer mit Enterprise-, Business- und Bildungs-Konten können bis zu zwei Meetings gleichzeitig durchführen. Beide Meetings müssen vom ursprünglichen Meeting-Host gestartet werden, nicht von einem alternativen Host. Der Host kann das Meeting verlassen und Host-Berechtigungen an einen anderen Benutzer übertragen, sollte dies notwendig sein.

Hinweis: Obwohl diese Benutzer zwei Meetings gleichzeitig durchführen können, ist es standardmäßig nicht möglich, dass sie über den Desktop Client gleichzeitig an mehreren Meetings teilnehmen können.

Voraussetzungen

  • Lizenzierter Benutzer mit einem Enterprise-, Business- und Bildungs-Konto
  • Der Host muss das Meeting starten

Häufig auftretende Probleme

Wenn der Host die Voraussetzungen für simultane Meetings nicht erfüllt oder er die Höchstanzahl an laufenden Meetings erreicht hat, können folgende Probleme auftreten.

  • Wenn Teilnehmer versuchen, einem Meeting beizutreten, das der Host noch nicht begonnen hat, erhalten sie die folgende Meldung:
  • Falls der Host (oder der alternative Host) versucht, zur selben Zeit ein weiteres Meeting zu beginnen, wird er aufgefordert, das erste Meeting zu beenden:

    Beendet der Host das Meeting, erhalten die Teilnehmer die folgende Meldung:
  • H.323/SIP Geräte, die sich mit aktiviertem „Beitritt vor Host“ einem Meeting anschließen, wenn der Host bereits ein anderes Meeting abhält. Wenn das Gerät die Verbindung herstellt, erscheint eine Aufforderung zur Eingabe eines Hostschlüssels für das Meeting:
  • Wenn ein Zoom Room versucht, ein zweites Meeting mit aktiviertem „Beitritt vor Host“ zu starten, wird das erste Meeting ohne Warnung beendet.
Powered by Zendesk