Wir haben Ressourcen entwickelt, um Sie in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Hinweis: Aufgrund stärkerer Nachfrage kommt es zu längeren Wartezeiten als normalerweise üblich. Sie können nach wie vor die Antworten auf die häufig gestellten Fragen einsehen oder Kontakt mit uns aufnehmen aber es kann zu längeren Wartezeiten kommen als erwartet. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Registrierung für Meetings Folgen

Überblick

Wenn Sie eine Besprechung planen, für die eine Registrierung erforderlich ist, können Sie Ihre Teilnehmer sich mit ihrer E-Mail, ihrem Namen, anderen Fragen und benutzerdefinierten Fragen registrieren lassen. Sie können auch Berichte zur Meeting-Registrierung erstellen, wenn Sie eine Liste der registrierten Personen herunterladen möchten.

Voraussetzungen

  • Der Benutzertyp des Moderators muss Pro sein.
  • Das Meeting, für das Sie Registrierung benutzen möchten, kann nicht auf Ihrer Persönlichen Meeting ID stattfinden.

Anleitung

Melden Sie sich im Zoom-Webportal an und klicken Sie auf Meetings. Hier können Sie eine Liste Ihrer geplanten Meetings sehen. Sie können entweder ein neues Meeting planen oder ein vorhandenes Meeting ändern. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Registrierung: erforderlich”.

Nach der Planung der Besprechung werden die Bereiche Branding und Teilnehmer einladen angezeigt. Im Abschnitt Branding können Sie Ihre Registrierungsseite mit einem Banner und einem Logo anpassen. Im Abschnitt "Teilnehmer einladen" finden Sie Ihren Registrierungslink und die Liste der angemeldeten Teilnehmer. Sie können auch die Art der Registrierung für die Besprechung festlegen.

Teilnehmer verwalten

In diesem Abschnitt können Sie eine Liste der registrierten Teilnehmer für das jeweilige Meeting erstellen. Hier können Sie auch die Einladung kopieren, die dem Registranten per E-Mail zugesandt wurde. Ein Klick auf den Namen des Teilnehmers liefert zusätzliche Informationen über diese Person.

Registrierungs-Optionen

In diesem Abschnitt können Sie den Registrierungsprozess konfigurieren, indem Sie die Genehmigungsart, die Registrierungsfragen und einige zusätzliche Registrierungseinstellungen ändern. Es gibt 2 Arten der Genehmigung:

  1. Automatische Genehmigung: Jeder, der sich registriert, erhält die Beitrittsinformationen.
  2. Manuelle Genehmigung: Jeder, der sich registriert, muss vom Moderator innerhalb der Meeting-Verwaltungsseite genehmigt werden.

Als Moderator können Sie E-Mail-Benachrichtigungen ein- oder ausschalten, wenn sich jemand registriert. Sie können die Registrierung auch nicht mehr zulassen, wenn der geplante Zeitpunkt des Meetings bereits verstrichen ist.

Sie können auch auswählen, welche Fragen bei der Registrierung gestellt werden. Benutzerdefinierte Fragen werden unterstützt.

Powered by Zendesk