Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Direkte Freigabe in Zoom Rooms Folgen

Überblick

Teilnehmer in Zoom Rooms können die direkte Freigabe mit einem Klick über einen Zoom Desktop Client (macOS oder Windows) verwenden. Die Ultraschall-Geräuschnäherungserkennung ermöglicht es dem Zoom Room Controller, ein Ultraschallsignal zu erzeugen, das vom Zoom Desktop Client erkannt werden kann.

  • Wenn der Zoom Desktop Client das Signal in einem Zoom Room erkennt, stellt er automatisch eine Verbindung zum Zoom Room her, wenn der Teilnehmer auf Share Screen (Bildschirm freigeben) klickt.
  • Wenn die Näherungserkennung nicht verfügbar ist, können die Teilnehmer die direkte Freigabe aktivieren, indem sie einen Freigabeschlüssel eingeben, der aus einer Buchstabenfolge besteht.

Hinweis: Die direkte Freigabe mit Näherungserkennung verwendet das Mikrofon Ihres Laptops, um den Zoom Room Controller zu erkennen. Es gibt viele Faktoren, die bestimmen, ob die Näherungserkennung funktionieren kann, wie z. B. die Qualität des Controller-Lautsprechers und des Laptop-Mikrofons. Wenn die Näherungserkennung nicht funktioniert, können Sie die direkte Freigabe ohne Näherungserkennung verwenden. Sie können auch die folgenden Methoden verwenden, um Inhalte für einen Zoom Room zu freigeben:

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Zoom Rooms für Conference Room für Windows oder macOS, 5.0.5 oder höher
  • Zoom Rooms Controller für iOS, 5.0.5 oder höher
  • Zoom Rooms Controller für Android, 5.0.5 oder höher und ein unterstütztes Gerät*
  • Zoom Desktop Client für Windows oder macOS, Version 5.0 oder höher
    Hinweis:Wenn Sie einen HP Computer mit Bang- und Olufsen-Audiotreibern haben, können diese verhindern, dass die Umgebungsfreigabe funktioniert. 
  • Zoom Desktop Client für Linux, Version 5.0 oder höher
    Hinweis: Wenn Sie Wayland verwenden, werden Benutzer aufgefordert, die Meeting-ID einzugeben, um Inhalte zu teilen.
  • Ein Konto mit der konfigurierten Zoom Rooms-Software
  • Zoom Rooms Computer, Controller und der Computer für die Freigabe müssen sich im selben Netzwerk befinden.

* Die direkte Freigabe für den Android-Controller wird auf den folgenden Geräten unterstützt: Samsung Galaxy Tab A 10,1"SM-T580, Samsung Galaxy Tab A 8,0" SM-T350, Google AOpen Chromebase Mini, Mercury Crestron, Polycom Trio 8800, Polycom Trio 8500 und Crestron TSW-1060.

Direkte Freigabe für Zoom Rooms (Admin) aktivieren

Konto

So konfigurieren Sie alle Zoom Rooms in Ihrem Konto für die direkte Freigabe:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Raumverwaltung und anschließend auf Zoom Rooms
  3. Klicken Sie auf Konto-Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Meeting.
  5. Navigieren Sie auf der Registerkarte Meeting zur Option Automatic direct sharing using ultrasonic proximity signal (Automatische direkte Freigabe mit Ultraschall-Näherungssignal), und überprüfen Sie, ob die Einstellung aktiviert ist.
  6. Ist die Einstellung deaktiviert, klicken Sie auf die Status-Umschaltfläche, um sie zu aktivieren. Wird ein Überprüfungsdialog angezeigt, wählen Sie Einschalten zur Bestätigung der Änderung aus.

Raum-Gruppe

So konfigurieren Sie eine Gruppe von Zoom Rooms in Ihrem Konto für die Verwendung der direkten Freigabe mit Näherungserkennung:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Raumverwaltung und anschließend auf Zoom Rooms.
  3. Klicken Sie in der Hierarchie auf die Ebene, auf der Meetings automatisch starten und enden sollen. Beispiel: Wenn alle Räume in einem bestimmten Gebäude aktiviert werden sollen, klicken Sie auf den Namen des Gebäudes.
  4. Gehen Sie zu Meeting Settings (Meeting-Einstellungen) und aktivieren Sie die Option Automatic direct sharing using ultrasonic proximity signal (Automatische direkte Freigabe mit Ultraschall-Näherungssignal).
  5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Direkte Freigabe mit Näherungserkennung (Benutzer)

  1. Starten Sie mit dem Zoom Rooms-Controller ein Meeting oder treten Sie einem bei.
  2. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client oder der mobilen App an.
  3. Klicken oder tippen Sie im Zoom Desktop Client oder in der mobilen App auf Share screen (Bildschirm freigeben).
  4. Wählen Sie aus, was Sie freigeben möchten, und klicken oder tippen Sie dann auf Share (Freigeben).
    Ihr freigegebener Bildschirm wird auf dem Zoom Rooms-Display angezeigt. Sie können auch auf Bedienelemente zur Bildschirmfreigabe zugreifen.

Hinweis: Sie können auch die Näherungserkennung verwenden, um einen Zoom Phone-Anruf in einen Zoom Room zu legen.

Direkte Freigabe ohne Näherungserkennung (Benutzer)

Desktop Client oder Mobile App

So geben Sie Ihren Bildschirm von einem Windows- oder macOS-Laptop frei, wenn die Näherungserkennung nicht verfügbar ist:

  1. Starten Sie mit dem Zoom Rooms Controller ein Meeting oder treten Sie einem bei.
  2. Klicken Sie auf dem iPad-Controller im Zoom Room auf die Schaltfläche Share Content (Inhalte freigeben).
  3. Tippen Sie auf die Registerkarte Desktop.
    Der Controller und der Fernseher im Zoom Room zeigen das Bedienfeld "Share Laptop Screen" (Laptop-Bildschirm freigeben) mit Anweisungen für Laptop-Benutzer zum Freigeben ihres Bildschirms an. Teilnehmer können die Freigabe entweder über den Zoom Desktop Client oder einen Browser verwenden.
  4. Klicken oder tippen Sie im Zoom Desktop Client oder in der mobilen App auf Share screen (Bildschirm freigeben).
  5. Geben Sie den Freigabeschlüssel oder die Meeting-ID ein, und klicken Sie dann auf Share (Freigeben) (Desktop) oder tippen Sie auf OK (Mobil).
    Hinweis:Wenn Sie mit einer dieser Methoden teilen, wird bei Zoom automatisch der gesamte Bildschirm angezeigt. Verwenden Sie die direkte Freigabe mit Näherungserkennung oder share.zoom.us, wenn Sie auswählen möchten, was Sie freigeben möchten.
    • Mobile App: Geben Sie Ihren Freigabeschlüssel oder Ihre Meeting-ID ein.
    • Desktop Client: Freigabeschlüssel eingeben.
  6. Wählen Sie den Bildschirm oder die Anwendung, die Sie freigeben möchten, und klicken oder tippen Sie dann auf Share (Freigeben).
    Ihr freigegebener Bildschirm wird auf dem Zoom Rooms-Display angezeigt. Sie können auch auf Bedienelemente zur Bildschirmfreigabe zugreifen.

Web-Client

Wenn Sie keinen Zugriff auf den Zoom Desktop Client oder das Mobiltelefon haben, führen Sie die Schritte aus, um Ihren Bildschirm mit einem Browser freizugeben.

  1. Besuchen Sie share.zoom.us.
  2. Geben Sie die Meeting-ID ein und klicken Sie auf Bildschirm freigeben.
  3. Klicken Sie in Ihrem Webbrowser auf "Teilnehmen".
  4. Geben Sie Ihren Namen ein und klicken Sie auf Teilnehmen.
  5. Folgen Sie den Anweisungen, um Ihren Bildschirm mit dem Zoom Web Client zu teilen.

Fehlerbeseitigung

Hier sind einige häufige Probleme bei der direkten Freigabe in einem Zoom Room:

  • Vergewissern Sie sich, dass die Geräte, insbesondere der Controller, die Voraussetzungen erfüllen und die neueste Version von Zoom Rooms ausgeführt wird.
  • Vergewissern Sie sich, dass die erforderlichen Ports in Ihrer Firewall geöffnet sind.
  • macOS-Laptops ab 2018 verwenden einen T2-Sicherheitschip, der das Mikrofon deaktiviert, wenn der Deckel geschlossen wird. Die direkte Freigabe funktioniert auf diesen Geräten nicht, wenn sie geschlossen sind. 
Powered by Zendesk