Wir von Zoom setzen alles daran, Ihnen während der aktuellen Pandemie rund um die Uhr, sieben Tage die Woche und überall auf der Welt das beste Support-Erlebnis zu bieten. Im Rahmen dieses fortlaufenden Engagements bitten wir Sie, unsere aktualisierten Support-Leitlinien durchzulesen.

Richtlinien für die Beantragung von Vanity-URLs Folgen

Eine Vanity-URL ist eine speziell für Ihr Unternehmen erstellte URL wie z. B. ihrunternehmen.zoom.us. Eine solche Vanity-URL ist bei der Konfigurierung erforderlich, wenn Sie planen, einmaliges Anmelden (SSO) zu aktivieren. Wahlweise können Sie diese Vanity-Seite auch für Ihre Markenpflege nutzen, indem Sie z. B. ein benutzerdefiniertes Logo/Branding verwenden, aber im Allgemeinen greifen Ihre Endbenutzer nicht direkt auf diese Seite zu, sondern klicken stattdessen einen Link an, um einem Meeting beizutreten. Ihre Vanity-Seite wird nicht für Webinar Registrierungen oder den Warteraum genutzt, obwohl diese beiden Funktionen individuell angepasst werden können. 

Wenn Sie Ihre vorhandene Vanity-URL ändern möchten, kontaktieren Sie den Zoom Support. Ihre neue Vanity-URL muss dieselben unten aufgeführten Anforderungen erfüllen, die für alle neuen Vanity-URL gelten. 

Voraussetzungen

  • Business-, Bildungs-, Enterprise- oder API-Abo
  • Kontoinhaber oder Admin
  • Eine benutzerdefinierte Domäne (Domänen wie @gmail.com oder @outlook.com können nicht verwendet werden) im Besitz Ihres Unternehmens. 

Richtlinien und Anforderungen

  • Sie können Ihre Vanity-URL auf https://zoom.us/account beantragen
    • Ihr Antrag für eine Vanity-URL ist von Ihrer offiziellen Domäne und nicht von einer öffentlichen Domäne (gmail.com, hotmail.com etc.) aus zu stellen
  • Vanity-URLs müssen mit dem Domänennamen Ihres Unternehmens übereinstimmen. Beispiel: 
    • [Der Besitzer der Domäne] „hooli.com“ muss die Vanity-URL „hooli.zoom.us“ beantragen.
    • „hooli.org“ muss die Vanity-URL „hooli-org.zoom.us“ beantragen
    • „hooli.com.au“ muss „hooli-au.zoom.us“ beantragen
    • „hooli.org.au“ muss „hooli-org-au.zoom.us“ beantragen
    • „hooli.edu“ muss „hooli-edu.zoom.us“ beantragen
    • Wenn Sie Ihren Antrag von name@hoolicompany.com aus stellen und die Vanity-URL hooli.zoom.us beantragen, müssen Sie den Nachweis erbringen, dass Sie der Inhaber von hooli.com sind
  • Wenn Sie eine Vanity-URL für ein Unterkonto oder eine Abteilung benötigen, sollte diese den Abteilungsnamen und den Domänennamen Ihres Unternehmens enthalten.
    • Wenn Sie beispielsweise eine Vanity-URL für Ihre IT-Abteilung benötigen, müssen Sie „hooli-it.zoom.us“ beantragen.
  • Vanity-URLs müssen mindestens vier Zeichen lang sein (https://1234.zoom.us).
  • Vanity-URLs dürfen lediglich Buchstaben, Zahlen und Gedankenstriche (–) enthalten.
  • Vanity-URLs, die die Richtlinien einhalten, werden innerhalb eines Werktags genehmigt. Nicht konforme Vanity-URLs werden innerhalb von vier bis fünf Werktagen genehmigt oder abgelehnt. Benachrichtigungen werden an die E-Mail-Adresse des Benutzers gesendet, der die URL beantragt hat.
  • Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Vanity-URL zu entfernen oder zu ändern, sollte sich ein Konflikt ergeben, weil ein zweites Unternehmen Anspruch auf dieselbe Vanity-URL erhebt. Über jegliche Änderungen werden Sie vorab informiert. 

 

Powered by Zendesk