Kalenderintegration in Desktop Client Folgen

Übersicht

Die sich im Kalender des Benutzers befindenden Zoom-Meetings und Webinare, können im Zoom-Client mit einer Verknüpfungsschaltfläche und Host-Informationen angezeigt werden. Dies bietet eine einfache Möglichkeit, dem Meeting beizutreten. Wenn ein Link zum Meetingsbeitritt nicht erkannt wird, wird das Meeting nicht angezeigt.  Die Kalenderintegration ist mit Google Calendar, Office 365 und Exchange kompatibel.

calendarintegration.png

Dieser Artikel behandelt:

Voraussetzungen

  • Zoom Desktop Client (für Mac oder Windows), Version 4.1.23108.0402 oder neuer;  Zoom Desktop Client für Windows, Version 4.1.23108.0402 oder neuer

Anleitungen

Konfigurieren der Kalenderintegration mit Google

  1. Klicken Sie im Zoom Desktop Client auf Meetings.
    mac-meetings_copy.png
  2. Klicken Sie auf Kalender hinzufügen.
    addacalendar_copy.png
  3. Dies öffnet das Zoom-Webportal in Ihrem standardmäßigen Webbrowser.
  4. Klicken Sie auf Google Calendar.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.04.03_PM.png
  5. Wenn Sie bei mehreren Google-Konten angemeldet sind, klicken Sie auf das Konto, das Sie integrieren möchten.
  6. Klicken Sie auf Zulassen, um Zoom Zugriff auf Ihren Google Calendar zu gewähren.
  7. Die Meeting-Einstellungen zeigen jetzt Ihren integrierten Kalender an.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.36.27_PM.png
  8. Für die Wirksamkeit der Integration müssen Sie sich von Ihrem Desktop-Client abmelden und sich erneut anmelden.

 

Konfigurieren der Kalenderintegration mit Office 365

  1. Klicken Sie im Zoom Desktop Client auf Meetings.
    mac-meetings_copy.png
  2. Klicken Sie auf Kalender hinzufügen.
    addacalendar_copy.png
  3. Dies öffnet das Zoom-Webportal in Ihrem standardmäßigen Webbrowser.
  4. Klicken Sie auf Office 365.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.04.03_PM.png
  5. Die Office-365-Einstellungsseite wird geöffnet.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.35.40_PM.png
  • E-Mail-Adresse im Office-365-Konto: Geben Sie das mit Ihrem Office 365-Konto verlinkte Passwort ein
  • E-Mail Passwort für Office 365: Geben Sie das mit Ihrem Office 365-Konto verlinkte Passwort ein
  • EWS-URL: Dies wird mit der Standard-EWS-URL für Office 365 aufgefüllt. Wenn Ihr Office 365-Konto keine eindeutige Konfiguration verwendet, können Sie dies als Standardeinstellung behalten.
  • Klicken Sie auf Autorisieren.
  • Die Meeting-Einstellungen zeigen jetzt Ihren integrierten Kalender an.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.36.27_PM.png
  • Für die Wirksamkeit der Integration müssen Sie sich von Ihrem Desktop-Client abmelden und sich erneut anmelden.

 

Konfigurieren der Kalenderintegration mit Exchange

  1. Klicken Sie im Zoom Desktop Client auf Meetings.
    mac-meetings_copy.png
  2. Klicken Sie auf Kalender hinzufügen.
    addacalendar_copy.png
  3. Dies öffnet das Zoom-Webportal in Ihrem standardmäßigen Webbrowser.
  4. Klicken Sie auf Exchange.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.04.03_PM.png
  5. Die Exchange-Einstellungsseite wird geöffnet.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.42.00_PM.png
  • Exchange Login-Benutzername oder UPN: Geben Sie den mit Ihrem Exchange-Konto verlinkten Benutzernamen oder die UPN ein.
  • Exchange Anmeldepasswort: Geben Sie das mit Ihrem Exchange-Konto verlinkte Passwort ein
  • Exchange Version: Wählen Sie die Exchange-Version. Wenn Sie sich bezüglich der Exchange-Version unsicher sind, wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihr internes IT-Team.
  • EWS-URL: Geben Sie die EWS-URL Ihres Unternehmens ein. Wenn Sie sich bezüglich der EWS-URL unsicher sind, wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihr internes IT-Team.
  • Klicken Sie auf Autorisieren.
  • Die Meeting-Einstellungen zeigen jetzt Ihren integrierten Kalender an.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.36.27_PM.png
  • Für die Wirksamkeit der Intergation müssen Sie sich von Ihrem Desktop-Client abmelden und sich erneut anmelden.

 

Verwendung der Kalenderintegration

Sobald Sie Ihrem Zoom-Konto einen Kalender hinzugefügt haben, überprüft Zoom Ihren Kalender auf bevorstehende Zoom-Meetings. Die Meetings-Registerkarte Ihres Zoom Desktop Client zeigt alle für den jeweiligen Tag im Kalender gefundenen Meetings an. Neben den in Zoom festgelegten Meetings werden unabhängig vom Tag nur die heutigen Zoom-Meetings angezeigt.
calendarintegration.png

Wenn Sie den Mauszeiger über ein Meeting halten, zu dem Sie eingeladen wurden, wird eine Verknüpfungsschaltfläche angezeigt. Wenn Sie den Mauszeiger über ein Meeting halten, das Sie hosten, werden die Schaltflächen Starten, Bearbeiten, Löschen und Kopieren angezeigt.

Hinweis: Nach dem Konfigurieren der Kalenderintegration müssen Sie sich vom Desktop-Client abmelden und erneut anmelden.

 

Ein-/Ausschalten der Kalenderintegration

  1. Melden Sie sich im Zoom-Webportal an und gehen Sie zu Meine Meeting-Einstellungen.
  2. Setzen Sie die Einstellung für die Kalenderintegration auf ‚‚Aus‘‘ (grau). Dadurch bleibt Ihr integrierter Kalender erhalten während die Integration deaktiviert wird.
    integrationoff.gif
  3. Wenn Sie bereit sind, die Integration wieder einzuschalten, schalten Sie die Einstellung wieder ein (blau). Ihr Kalender wird weiterhin aufgeführt.
    integrationon.gif

 

Entfernen der Kalenderintegration

  1. Melden Sie sich im Zoom-Webportal an und gehen Sie zu Meine Meeting-Einstellungen.
  2. Klicken Sie zum Entfernen unter Kalenderintergration neben dem Namen des Kalenders auf Löschen.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.33.14_PM.png
  3. Bestätigen Sie durch das Klicken auf Löschen, dass Sie die Kalenderintegration löschen möchten.
    Screen_Shot_2018-03-29_at_11.33.19_PM.png
War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk