Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Webinare auf Abruf Folgen

Überblick

Mit Webinaren auf Abruf können Sie ein Webinar mit Registrierung planen und das Webinar automatisch in der Cloud aufzeichnen. Nach Abschluss des Webinars bleibt die Registrierung offen und jede Person, die sich registriert, erhält einen Link zur Cloud-Aufzeichnung. Der Host erhält sowohl die Registrierungsinformationen von Live-Teilnehmern als auch von Personen, die sich zur späteren Ansicht registrieren.

Hinweis: Die Registrierung für die Ansicht von Aufzeichnungen auf Abruf ist nicht mit der Paypal-Integration, Teilnehmer-E-Mails, Nachbereitungs-Links oder Umfragen kompatibel.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Webinar-Add-on
  • Automatische Aufzeichnung aktiviert
  • Planen eines einmaligen Webinars mit Registrierung zur Ansicht auf Abruf

Planen eines Webinars auf Abruf

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie auf Webinare.
  3. Planen Sie ein neues Webinar oder bearbeiten Sie ein bestehendes Webinar.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen im Bereich Registrierung.
  5. Klicken Sie unter Webinar-Optionen auf Webinar auf Abruf bereitstellen.
    Hinweis: Wenn Sie die Option zum automatischen Aufzeichnen des Webinars deaktivieren, wird auch die Option zur Ansicht auf Abruf deaktiviert.
  6. Klicken Sie auf Planen, um ein neues Webinar zu planen, oder auf Speichern, um Änderungen an einem bestehenden Webinar zu speichern.
  7. In der Webinarbeschreibung und der Webinarliste wird ein Videosymbol angezeigt, das darauf hinweist, dass das Webinar auf Abruf verfügbar ist.

Veranstalten eines Webinars auf Abruf

Wenn Sie ein Webinar veranstalten, das zur Ansicht auf Abruf geplant ist, wird die Cloud-Aufzeichnung beim Starten des Webinars automatisch gestartet. Sie müssen dafür als Host keine weiteren Schritte unternehmen.

Freigabe eines Webinars auf Abruf

Benutzer, die sich vor Beginn des Webinars registrieren, erhalten einen Link, über den sie zur geplanten Zeit am Webinar teilnehmen können. Benutzer, die sich registrieren, während das Webinar läuft, erhalten einen Link, über den sie dem laufenden Webinar beitreten können. Benutzer, die sich nach dem geplanten Termin registrieren, haben die Möglichkeit, die Aufzeichnung anzusehen.

Hinweise:

  • Wenn Sie in den Einstellungen zusätzlich die Schließung der Registrierung nach dem Veranstaltungstermin eingerichtet haben, können die Teilnehmer den ursprünglichen Registrierungslink verwenden, um sich für die Ansicht der Aufzeichnung auf Abruf zu registrieren.
  • Die Registrierungsliste zur Ansicht der Aufzeichnung des Webinars auf Abruf ist eine gesonderte Liste und ist unabhängig von der Teilnehmerliste des Live-Webinars. Wenn Sie auf die Teilnehmerliste für die Ansicht der Webinar-Aufzeichnung auf Abruf zugreifen möchten, wählen Sie auf der Seite Aufzeichnungen Ihr Webinar aus und klicken Sie auf Teilnehmer anzeigen.
  • Wenn Sie einen direkten Link zu Ihrem Webniar zur Ansicht auf Abruf freigeben möchten, wählen Sie auf der Seite Aufzeichnungen Ihr Webinar aus und klicken Sie auf Freigabe-Link kopieren.

Anzeigen von Berichten für ein Webinar auf Abruf

In der Registerkarte Webinar-Berichte können Sie auf Berichte zu Teilnehmern und Anmeldungen für Ihr Webinar zugreifen. Erfahren Sie mehr über Webinar-Berichte. Um einzusehen, wer sich zur Ansicht der Webinar-Aufzeichnung registriert hat, gehen Sie zu Meine Aufzeichnungen.

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie auf Aufzeichnung.
  3. Klicken Sie auf das Thema des Webinars.
  4. Klicken Sie auf Registranten anzeigen.
  5. Die Registrierungsinformationen werden in drei Registerkarten angezeigt: Ausstehende Genehmigung, Genehmigt und Abgelehnt.
  • Ausstehende Genehmigung: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Benutzern, die Sie genehmigen möchten. Klicken Sie auf Genehmigen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Benutzern, die Sie ablehnen möchten. Klicken Sie auf Ablehnen.
  • Genehmigt: Hier werden alle Benutzer aufgeführt, die Zugriff auf die Aufzeichnungen haben.

Bearbeiten der Registrierungseinstellungen

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie auf Aufzeichnung.
  3. Klicken Sie auf das Thema des Webinars.
  4. Klicken Sie auf Registrierungseinstellungen.
  5. Dadurch werden die Einstellungen für Inhalte auf Abruf geöffnet.
  • Freigabe: Wählen Sie aus, ob Sie möchten, dass die Teilnehmer nach der Registrierung automatisch die Aufzeichnung ansehen können, oder ob Sie die Ansicht der Aufzeichnungen für die Teilnehmer manuell genehmigen möchten.
  • Benachrichtigung: Geben Sie an, ob Sie eine E-Mail erhalten möchten, wenn sich jemand für die Ansicht der Aufzeichnung registriert.
  • Weitere Optionen: Markieren Sie, ob Sie Schaltflächen für die Freigabe in sozialen Netzwerken auf der Registrierungsseite anzeigen möchten. Dies beinhaltet Schaltflächen zur Freigabe von Inhalten in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und LinkedIn.
  • Fragen: Klicken Sie auf die Registerkarte „Fragen“, um festzulegen, welche Felder ausgefüllt werden müssen, wenn sich jemand zur Ansicht der Aufzeichnung registriert.
  • Benutzerdefinierte Fragen: Fügen Sie benutzerdefinierte Fragen hinzu, die von den Benutzern bei der Registrierung zur Ansicht der Aufzeichnung ausgefüllt werden müssen.
  • Klicken Sie abschließend auf Alle speichern.
    Powered by Zendesk