Werden Sie Teil der 70.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.

Werden Sie Mitglied der Community

Änderung der Telefoneinstellungen (Webportal) Folgen

Überblick

Wenn Zoom Phone in Ihrem Konto aktiviert ist, können Sie die Telefonnummern anzeigen, die Ihnen zugewiesen wurden, und Einstellungen wie Geschäftszeiten, Mailbox und Anrufberechtigungen konfigurieren.

Hinweis: Das Schlosssymbol (🔒) bedeutet, dass Ihr Admin den Zugriff auf die Einstellung oder auf die zugehörigen Optionen beschränken kann.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Lizenz für Zoom Phone

Ihre Telefoneinstellungen ändern

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie auf Telefon.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen, um die folgenden Informationen und Optionen anzuzeigen:
    Hinweis: Einstellungen, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind nur sichtbar, wenn diese für Sie gelten. So wird Ihnen beispielsweise nur dann die Option Tischtelefon(e) angezeigt, wenn Ihnen Tischtelefone zugewiesen wurden.
  • Standort: Zeigt den Standort an, dem Sie angehören (falls Ihr Admin mehrere Standorte für Ihr Unternehmen aktiviert hat).
  • Paket: Zeigt Ihren aktuellen Telefonvertrag für ausgehende Anrufe an.
  • Nummer(n): Zeigt die Durchwahlnummern an, die Ihnen zugewiesen wurden.
  • Firmennummer: Zeigt die Hauptfirmennummer und Ihre Nebenstelle an.
  • Notfalladressen🔒: Fügen Sie die Adresse hinzu oder aktualisieren Sie die Adresse, die Ersteinsatzhelfern angegeben wird, wenn eine Notrufnummer gewählt wird.
  • Ausgehende Anrufer-ID🔒 (nur sichtbar, wenn Ihnen ein Anrufpaket zugewiesen wurde): Wählen Sie die standardmäßige Anrufer-ID-Nummer aus, wenn Sie mit dem Zoom Desktop Client oder der Mobile App einen Anruf tätigen. Sie können die ausgehende Anrufer-ID-Nummer vor dem Anruf ändern. 
    Hinweis:
  • Land: Wählen Sie die Landesvorwahl, die für ausgehende Anrufe genutzt werden soll.
  • Vorwahl (optional): Klicken Sie auf Einstellen oder Bearbeiten, um die Vorwahl für lokale Anrufe zu ändern. Wenn Sie eine Nummer ohne Vorwahl wählen, nutzt Zoom Phone diese Vorwahl.

Anrufbearbeitung

Hinweis: Achten Sie darauf, dass der Telefonbenutzer in Ihrem Profil die richtige Zeitzone einstellt

Nachdem Sie benutzerdefinierte Zeiten festgelegt haben, können Sie anpassen, wie eingehende Anrufe während dieser Zeiten weitergeleitet werden

  • Geschäftszeiten: Klicken Sie auf Bearbeiten, um die Zeiten zu ändern, in denen Sie Anrufe annehmen können. Sie können die Geschäftszeiten so einstellen, dass sie über 23:30 Uhr hinaus reichen. Dies bietet sich an, wenn Sie in Nachtschichten arbeiten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Geschäftszeiten in 10-Minuten-Schritten einzustellen, indem Sie eine Zeit manuell eingeben, zum Beispiel 23:10 Uhr.
  • Schließzeiten: Wenn Sie die Geschäftszeiten angepasst haben, können Sie auch Schließzeiten festlegen.
  • Feiertage: Klicken Sie auf Verwalten, um gewisse Tage als Feiertage zu kennzeichnen. 

Mitgliedschaft

  • Anrufwarteschleifen: Zeigt Anrufwarteschleifen an, zu denen Sie hinzugefügt wurden.
    • Anrufe aus Anrufwarteschleifen empfangen: Aktiviert oder deaktiviert Anrufbenachrichtigungen für eingehende Anrufe, die aus Anrufwarteschleifen weitergeleitet wurden. Diese Einstellung gilt für den Desktop-Client, die Mobile App und Tischtelefone. Diese Einstellung synchronisiert sich zudem mit der identischen Desktop-Client- und Mobile-App-Einstellung. Wählen Sie eine dieser Optionen aus:
      • So aktivieren/deaktivieren Sie alle Anrufe aus Anrufwarteschleifen: Klicken Sie auf den Schalter Receive Call Queues Calls (Anrufe aus Warteschleifen empfangen).
        Hinweis: Wenn Sie diesen Schalter auf Ein schalten und zuvor Schalter für bestimmte Anrufwarteschleifen auf Aus geschaltet haben, wird Ihre vorherige Konfiguration wirksam.
      • So aktivieren/deaktivieren Sie Anrufe aus bestimmten Anrufwarteschleifen: Klicken Sie auf View or Edit (Anzeigen oder Bearbeiten). Klicken Sie auf die Schalter, um Anrufbenachrichtigungen aus bestimmten Anrufwarteschleifen zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  • Überwachung: Wenn Sie die Berechtigung haben, Anrufe zu überwachen, klicken Sie auf Anzeigen, um die Telefonbenutzer, Anrufwarteschleifen oder Teamschaltungsgruppen anzuzeigen, die Sie überwachen können.
  • Überwacht: Falls andere Telefonbenutzer Sie überwachen dürfen, klicken Sie auf Anzeigen, um Telefonbenutzer mit dieser Berechtigung anzuzeigen.
  • Teamschaltungsgruppen: Zeigt die Teamschaltungsgruppe an, der Sie angehören.Sie können nur einer Teamschaltungsgruppe angehören.
    • Anrufe von Teamschaltungsgruppen empfangen: Aktiviert oder deaktiviert Anrufbenachrichtigungen für eingehende Anrufe, die aus Ihrer Teamschaltungsgruppe weitergeleitet wurden. Diese Einstellung gilt für den Desktop Client, die Mobile App und Tischtelefone. Diese Einstellung gilt für den Desktop Client, die Mobile App und Tischtelefone. Diese Einstellung synchronisiert sich zudem plattformübergreifend.

Delegierung und Assistent

Berechtigen Sie einen anderen Telefonbenutzer, in Ihrem Namen Anrufe zu tätigen und entgegenzunehmen. 🔒

Hinweis:

  • Ihre Geschäfts- und Schließzeiten gelten bei Nutzung der Anrufdelegierung weiterhin.
  • Wenn jemand Sie als Stellvertreter ausgewählt hat, können Sie die Delegierungsanfrage annehmen.

Tischtelefon

  • Tasten und Positionen: Ändern Sie die Einstellungen für Verbindungstasten, um Ihre standardmäßige ausgehende Anrufer-ID für Tischtelefone auszuwählen und die Schaltung der Verbindungstasten anzupassen.
  • Tischtelefon(e): Zeigt alle Geräte an, die Ihrem Konto hinzugefügt wurden. Telefone mit dem Status Online sind durch Ihren Zoom Phone-Admin eingeschaltet und bereitgestellt.
    • Hot Desking zulassen: Aktiviert Hot Desking auf dem Tischtelefon. Dies ermöglicht es anderen Telefonbenutzern, sich an Ihrem Telefon an- oder abzumelden.
    • Telefonbildschirmsperre: Aktivieren Sie einen Softkey, der den Bildschirm des Telefons sperren kann. Ihre PIN wird benötigt, um Ihr Telefon zu entsperren. Diese Funktion wird auf einigen Geräten nicht unterstützt. 
  • PIN-Code: Klicken Sie auf Anzeigen oder Bearbeiten, um eine PIN einzugeben. Die PIN wird für Überprüfung von Voicemail, Hot Desking und Bildschirmsperre auf Ihrem Tischtelefon verwendet. Ihr Zoom Phone-Admin kann die Anforderungen an Länge und Komplexität der Voicemail-PINs festlegen. Kontaktieren Sie Ihren Admin für weitere Informationen.

Andere

  • Voicemail🔒: Klicken Sie auf Hinzufügen, um Ihren Voicemail-Eingang an andere Telefonbenutzer freizugeben. Telefonbenutzer haben lediglich über das Zoom Webportal Zugriff auf freigegebene Mailbox-Eingänge. Klicken Sie auf ×, um einem Telefonbenutzer, den Sie hinzugefügt haben, die Zugriffsberechtigung zu entziehen.
    Hinweis: Sie können auch Ihre Voicemail-Begrüßung anpassen.
  • Liste der gesperrten Nummern
    • Anrufe ohne Anrufer-ID blockieren: Blockieren Sie alle eingehenden Anrufer, die ihre Anrufer-ID verbergen.
    • Klicken Sie auf Anzeigen oder Bearbeiten, um eine Liste der gesperrten Nummern und Vorwahlnummern anzuzeigen. Nummern und Vorwahlnummern neben Standardeinstellung werden vom Admin gesperrt. Dies gilt für alle Telefonbenutzer Ihres Unternehmens. Klicken Sie in einem der folgenden Abschnitte auf Hinzufügen, um Vorwahlnummern, Nummern und Nebenstellen zu sperren.
      • Gesperrte Vorwahlnummern: Sperrt alle Nummern mit einer bestimmten Landes- oder Ortsvorwahl.
        Hinweis: Wenn Sie beispielsweise 1905 eingeben, werden die Nummern mit der Landesvorwahl 1 und der Ortsvorwahl 905 blockiert.
      • Gesperrte Nummern oder Nebenstellen: Sperrt eine bestimmte Telefonnummer oder interne Nebenstellennummer.
        Hinweis: Geben Sie vor der Telefonnummer eine Landesvorwahl ein. Wenn Sie beispielsweise 19051231234 eingeben, wird die Nummer +1 (905) 123-1234 gesperrt.
    • Externe Anrufe blockieren: Legt Regeln zum Blockieren externer Anrufe während der Geschäfts-, Schließ- und Feiertagszeiten fest. Diese Einstellung gilt nur für eingehende externe Anrufe. Sie können weiterhin externe Nummern anrufen.
  • Warteschleifenmusik🔒: Die Warteschleifenmusik wird für den Anrufer abgespielt, wenn Sie den Anruf in die Warteschleife setzen. Wählen Sie eine Audiodatei aus dem Dropdown-Menü aus, oder klicken Sie auf Audiobibliothek, um eine Audiodatei zu personalisieren. Wählen Sie Deaktivieren aus, um keine Warteschleifenmusik abzuspielen.
  • Sprache für Audioaufforderungen: Nutzen Sie das Dropdown-Menü, um die Standardsprache für automatische Audioauffoderungen auszuwählen. Diese Aufforderungen werden für eingehende Anrufer abgespielt, um ihnen zusätzliche Anweisungen zu geben. Wenn der Anrufer beispielsweise an Ihre Mailbox weitergeleitet wird, wird Ihre Mailbox-Begrüßung nach der folgenden automatischen Aufforderung abgespielt: „Bitte nehmen Sie Ihre Nachricht nach dem Ton auf. Drücken Sie eine beliebige Taste oder hören Sie auf zu sprechen, um die Aufzeichnung zu beenden.“
  • Benutzerstatus: Zeigt den Status Ihres Zoom Phone-Kontos an. Falls Ihr Konto von Ihrem Admin deaktiviert wurde, können Sie zwar weder Anrufe tätigen noch empfangen, haben jedoch weiterhin Zugang zu Ihren Anruflisten/Aufzeichnungen und Ihrer Mailbox.

Zeitzone anpassen

Vergewissern Sie sich, dass die richtige Zeitzone eingestellt ist. Sie wirkt sich auf mehrere Zoom Phone-Funktionen aus, einschließlich Ihrer Einstellungen für Geschäftszeiten und Ihrer Schreibtischtelefone, die Ihnen von Ihrem Zoom Phone-Admin zugewiesen wurden.

Zeitzone während der Ersteinrichtung anpassen

Wenn Ihr Zoom Phone-Administrator Ihnen eine Zoom Phone-Lizenz zugewiesen hat, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung mit einem Link zum Einrichten von Zoom Phone.

  1. Klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Benachrichtigung von Zoom Phone. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, melden Sie sich im Zoom Web Portal an und klicken Sie auf Telefon.
  2. Wählen Sie die richtige Zeitzone aus dem Dropdown-Menü aus.
  3. Klicken Sie auf Einrichtung.

Zeitzone in Ihrem Profil anpassen

Wenn Sie die Ersteinrichtung Ihres Zoom Phone-Kontos bereits abgeschlossen haben, können Sie die Zeitzone in Ihrem Profil aktualisieren.

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Profil.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Datum und Uhrzeit auf das Dropdown-Menü Zeitzone, um dieses zu aktualisieren.
    Sie können auch das Datums- und Uhrzeitformat an Ihre Region anpassen. Erfahren Sie mehr über Profileinstellungen.

Weiterleitung an eine externe Telefonnummer

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Einstellungen für die Anrufbearbeitung so anzupassen, dass Anrufe an eine externe Telefonnummer weitergeleitet werden, die nicht zu Ihrem Zoom-Konto gehört.

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie auf Telefon.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen.
  4. Klicken Sie in den Abschnitten Geschäftszeiten oder Schließzeiten auf Bearbeiten neben Anrufbearbeitung
    Hinweis: Um die Einstellungen für die Anrufbearbeitung für Feiertagszeiten zu bearbeiten, klicken Sie neben Feiertagsliste und Anrufbearbeitung auf Verwalten, wählen Sie einen Feiertag aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten neben Anrufbearbeitung.
  5. Klicken Sie auf Telefonnummer hinzufügen, um Anrufe an eine externe Telefonnummer weiterzuleiten, z. B. eine persönliche Telefonnummer, die nicht zu Zoom Phone gehört. Sie können auch vorhandene externe Telefonnummern bearbeiten oder löschen.
    • Land/Region: Achten Sie darauf, im Dropdown-Menü das richtige Land/die richtige Region auszuwählen, damit Sie die externe Telefonnummer hinzufügen können. Einige Länder haben die gleiche Ländervorwahl, werden aber im Dropdown-Menü als unterschiedliche Einträge aufgeführt.
    • Telefonnummer: Geben Sie die Ortsvorwahl und Telefonnummer der externen Nummer ein. 
    • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung ein, um die externe Nummer leicht identifizieren zu können.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
  7. (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Require to press 1 before connecting the call (Drücken von 1 vor dem Verbinden des Anrufs), wenn Sie möchten, dass Anrufer 1 drücken müssen, bevor sie eine Verbindung zu externen Telefonnummern herstellen können, die Sie oben hinzugefügt haben. 
Powered by Zendesk