Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Livestreaming von Meetings oder Webinaren auf YouTube Folgen

Überblick

Sie können Zoom Meetings und Webinare auf YouTube live streamen. So können Teilnehmer über Zoom an Ihrem Meeting teilnehmen, um über YouTube zuzusehen und Kommentare abzugeben. Während des Live-Events gibt es eine ungefähre Verzögerung von 20 Sekunden zwischen dem eigentlichen Zoom Meeting oder Webinar und dem Livestream.

Hinweis: Diejenigen, die auf YouTube zusehen, können nur über YouTube kommentieren und nicht direkt mit anderen Webinar-Teilnehmern interagieren. Das gleiche gilt auch für Webinar-Teilnehmer. 

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

Streaming für Meetings

  • Pro-, Business-, Bildungs- oder Enterprise-Konto
  • Der Host ist lizenziert
  • Zoom Desktop Client:
    • Windows: Version 4.4.53582 oder höher 
    • macOS: Version 4.4.53582 oder höher 
  • Zoom Mobile Client:
    • Android: Version 5.4.0 oder höher
    • iOS: Version 5.4.0 oder höher
  • Livestreaming ist auf YouTube aktiviert

Streaming für Webinare

  • Pro-, Business-, Bildungs- oder Enterprise-Konto
  • Dem Host ist eine Webinar-Lizenz zugewiesen
  • Zoom Desktop Client:
    • Windows: Version 4.0 oder höher 
    • macOS: Version 4.0 oder höher 
  • Zoom Mobile Client:
    • Android: Version 5.4.0 oder höher
    • iOS: Version 5.4.0 oder höher
  • Livestreaming ist auf YouTube aktiviert

Aktivieren von YouTube-Livestreaming für Meetings

Konto 

So ermöglichen Sie allen Mitgliedern Ihrer Organisation das Livestreamen von Meetings auf YouTube:

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Kontoeinstellungen an.
  2. Klicken Sie auf Kontoverwaltungund wählen Sie dann Kontoeinstellungen.
  3. Navigieren Sie auf der Registerkarte Meeting im Abschnitt In Meeting (Erweitert) zur Einstellung Allow livestreaming of meetings (Livestreaming von Meetings zulassen). Vergewissern Sie sich, dass sie aktiviert ist, aktivieren Sie die Option YouTube, und klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.
  4. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer Ihres Kontos verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperrenum die Einstellung zu bestätigen.

Gruppe

So ermöglichen Sie allen Mitgliedern einer bestimmten Gruppe das Livestreamen von Meetings auf YouTube:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Gruppen an.
  2. Klicken Sie auf Benutzerverwaltung, und wählen Sie dann Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, die Sie bearbeiten wollen. 
  4. Navigieren Sie auf der Registerkarte Meeting im Abschnitt In Meeting (Erweitert) zur Einstellung Allow livestreaming of meetings (Livestreaming von Meetings zulassen). Vergewissern Sie sich, dass sie aktiviert ist, aktivieren Sie die Option YouTube, und klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.
    Hinweis: Wenn die Option abgeblendet ist, wurde sie auf Kontoebene gesperrt und muss auf dieser Ebene geändert werden.
  5. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer dieser Gruppe verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperrenum die Einstellung zu bestätigen.

Benutzer

So ermöglichen Sie das Livestreamen von Meetings, die Sie abhalten, auf YouTube:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen
  3. Navigieren Sie auf der Registerkarte Meeting im Abschnitt In Meeting (Erweitert) zur Einstellung Allow livestreaming of meetings (Livestreaming von Meetings zulassen). Vergewissern Sie sich, dass sie aktiviert ist, aktivieren Sie die Option YouTube, und klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.
    HinweisWenn die Option abgeblendet ist, wurde sie auf Gruppen- oder Kontoebene gesperrt. In dem Fall müssen Sie Ihren Zoom-Administrator bitten, die Änderungen vorzunehmen.

Aktivieren von YouTube-Livestreaming für Webinare

Konto

So ermöglichen Sie allen Mitgliedern Ihrer Organisation das Livestreamen von Webinaren auf YouTube:

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Kontoeinstellungen an.
  2. Klicken Sie auf Kontoverwaltungund wählen Sie dann Kontoeinstellungen.
  3. Navigieren Sie auf der Registerkarte Meeting im Abschnitt In Meeting (Erweitert) zur Einstellung Allow livestreaming of webinars (Livestreaming von Webinaren zulassen). Vergewissern Sie sich, dass sie aktiviert ist, aktivieren Sie die Option YouTube, und klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.
  4. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer Ihres Kontos verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperrenum die Einstellung zu bestätigen.

Gruppe

So ermöglichen Sie allen Mitgliedern einer bestimmten Gruppe das Livestreamen von Webinaren auf YouTube:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Gruppen an.
  2. Klicken Sie auf Benutzerverwaltung, und wählen Sie dann Gruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, die Sie bearbeiten wollen.
  4. Navigieren Sie auf der Registerkarte Meeting im Abschnitt In Meeting (Erweitert) zur Einstellung Allow livestreaming of webinars (Livestreaming von Webinaren zulassen). Vergewissern Sie sich, dass sie aktiviert ist, aktivieren Sie die Option YouTube, und klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.
    Hinweis: Wenn die Option abgeblendet ist, wurde sie auf Kontoebene gesperrt und muss auf dieser Ebene geändert werden.
  5. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer dieser Gruppe verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol und anschließend auf Sperrenum die Einstellung zu bestätigen.

Benutzer

So aktivieren Sie das Livestreaming von Webinaren, die Sie durchführen, auf YouTube:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen
  3. Navigieren Sie auf der Registerkarte Meeting im Abschnitt In Meeting (Erweitert) zur Einstellung Allow livestreaming of webinars (Livestreaming von Webinaren zulassen). Vergewissern Sie sich, dass sie aktiviert ist, aktivieren Sie die Option YouTube, und klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.
    Hinweis: Wenn die Option abgeblendet ist, wurde sie auf Gruppen- oder Kontoebene gesperrt. In dem Fall müssen Sie Ihren Zoom-Administrator bitten, die Änderungen vorzunehmen.

Starten eines Livestreams auf YouTube

Livestreaming in einem Meeting oder Webinar

  1. Starten Sie das Webinar oder Meeting als Host.
  2. Klicken Sie in den Bedienelementen des Meetings/Webinars auf More (Mehr).
  3. Klicken Sie auf Live on YouTube (Live auf YouTube). 
  4. Melden Sie sich bei YouTube an und wählen Sie den YouTube-Kanal aus, auf dem Sie streamen möchten (wenn Sie mehrere Kanäle haben).
  5. Nachdem Sie sich erfolgreich authentifiziert haben, wird die folgende Seite angezeigt:
  6. Geben Sie auf der Seite „Broadcasting to YouTube Live“ (Übertragung an YouTube Live) die folgenden Einstellungen an:
    • Titel des Zoom Meetings/Webinars auf YouTube
      Wird automatisch mit dem Thema des Zoom Webinars gefüllt. Navigieren Sie zum Textfeld, um das Thema zu ändern.
    • Datenschutz
      Sie können Öffentlich, Nicht aufgeführt oder Privat auswählen.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Go Live!
  8. Sie sehen nun einen Fortschrittsbalken, der Sie darüber informiert, dass Ihre Sitzung für das Streaming vorbereitet wird.
  9. Warten Sie auf die Benachrichtigung des Zoom Clients, dass Ihr Webinar live auf YouTube ist, und beginnen Sie dann mit Ihrem Meeting bzw. Webinar.
  10. Das Streaming wird beendet, wenn Sie das Webinar bzw. Meeting beenden oder in den Bedienelementen für Meetings auf More (Mehr) und anschließend auf Stop Live Stream (Livestream beenden) klicken.

Livestreaming eines Meetings oder Webinars in einem YouTube-Event

  1. Aktivieren Sie Custom Live Streaming (Benutzerdefiniertes Livestreaming) für Ihr Meeting bzw. Webinar.
  2. Planen Sie Ihr Meeting oder Webinar.
  3. Scrollen Sie zum Ende der Seite, und klicken Sie im Abschnitt „Live Streaming“ auf Configure live stream settings (Livestreameinstellungen konfigurieren). 
  4. Öffnen Sie einen neuen Browser-Tab und melden Sie sich bei Ihrem YouTube-Konto an.
  5. Klicken Sie auf das „Video erstellen“-Symbol und wählen Sie Go Live aus.
  6. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt einen Livestream starten möchten, wählen Sie im Abschnitt Later Date (Späteres Datum) die Option Start (Starten) aus. 
  7. Wenn Sie gefragt werden, welche Art von Stream, wählen Sie im Abschnitt Streaming software (Streaming-Software) die Option Go (Los) aus. 
  8. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf die Option SCHEDULE STREAM (STREAM PLANEN). 
  9. Wenn Sie zuvor ein solches Event geplant haben, können Sie dieses Event auswählen und die Einstellungen aus dieser Sitzung wiederverwenden. Wählen Sie andernfalls die Option Create New (Neu erstellen) aus. 
  10. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein, z. B. die Datenschutzeinstellung des Titels, die Beschreibung, die Kategorie, das Datum/die Uhrzeit, ob dies für Kinder geeignet ist oder nicht, sowie eine Altersbeschränkung.
  11. Klicken Sie auf Create Stream (Stream erstellen). 
  12. Kopieren Sie die Server-URL und den Streamschlüssel aus dem Abschnitt „Stream Settings“ (Streameinstellungen), und kopieren Sie diese Informationen in die Felder Stream URL (Stream-URL) und Stream Key (Streamschlüssel) auf Zoom. 
  13. Klicken Sie auf den Freigabepfeil, um auf den Videolink zuzugreifen. Kopieren Sie diesen und fügen Sie ihn in die URL der Livestreaming-Seite auf Zoom ein. 
  14. Klicken Sie auf der Zoom-Seite auf Speichern.
  15. Starten Sie Ihr Zoom Meeting oder Webinar als Host, wenn Sie bereit sind, mit dem Event zu beginnen.
  16. Klicken Sie in den Bedienelementen für Meetings auf Mehr.
  17. Klicken Sie auf Live on Custom Live Streaming Service (Live auf benutzerdefiniertem Livestreaming-Dienst).
  18. Sobald Zoom den Livestream gestartet hat, klicken Sie im YouTube-Stream-Event auf Go Live (Live gehen).

Livestreaming in einem Meeting oder Webinar

  1. Starten Sie das Webinar oder Meeting als Host.
  2. Tippen Sie in den Bedienelementen des Meetings/Webinars auf More (Mehr).
  3. Tippen Sie auf YouTube.  
  4. Dadurch wird Ihr Browser gestartet und Sie werden aufgefordert, sich bei YouTube anzumelden. 
  5. Wählen Sie den YouTube-Kanal aus, auf dem Sie streamen möchten (wenn Sie mehrere Kanäle haben).
  6. Nachdem Sie sich erfolgreich authentifiziert haben, können Sie die folgenden Einstellungen auf der Seite „Broadcasting to YouTube Live“ (An YouTube Live übertragen) festlegen:
    • Titel des Zoom Meetings auf YouTube
      Wird automatisch mit dem Thema des Zoom Webinars gefüllt. Navigieren Sie zum Textfeld, um das Thema zu ändern.
    • Datenschutz
      Sie können Öffentlich, Nicht aufgeführt oder Privat auswählen.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Go Live!
  8. Sie sehen nun einen Fortschrittsbalken, der Sie darüber informiert, dass Ihre Sitzung für das Streaming vorbereitet wird.
  9. Der Livestream beginnt dann und wird gezeigt. Kehren Sie zur Zoom App zurück, um das Meeting oder Webinar fortzusetzen. 
  10. Das Streaming wird beendet wenn Sie das Webinar oder Meeting beenden. Oder klicken Sie auf die Benachrichtigung LIVE in der oberen linken Ecke des Meeting-/Webinar-Fensters, tippen Sie auf Stop Live Stream (Live-Stream beenden) und bestätigen Sie dann, indem Sie erneut auf Stop Live Stream (Live-Stream beenden) tippen. 
Powered by Zendesk