Hinweis: Aufgrund stärkerer Nachfrage kommt es zu längeren Wartezeiten als normalerweise üblich. Sie können nach wie vor die Antworten auf die häufig gestellten Fragen einsehen oder Kontakt mit uns aufnehmen aber es kann zu längeren Wartezeiten kommen als erwartet. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Verdolmetschung in Meetings und Webinaren Folgen

Überblick

Benutzer, die Dolmetscher an ihren Meetings oder Webinare teilnehmen lassen möchten, haben nun die Möglichkeit, Verdolmetschung zu ermöglichen. Dadurch kann der Host im Webportal oder während einer Zoom Sitzung Teilnehmer als Dolmetscher hinzuziehen. 

Bei Beginn des Meetings oder das Webinars kann der Host die Funktion Verdolmetschung starten, wodurch die Dolmetscher Zugriff auf ihre eigenen Audiokanäle erhalten. Teilnehmer können einen Audiokanal auswählen, um die Sprache ihrer Wahl zu hören. Die Teilnehmer hören das gedolmetschte Audio und können wählen, ob sie außerdem den Originalton mit geringerer Lautstärke hören möchten.  

‎Derzeit werden folgende Sprachen unterstützt:

  • Englisch
  • Chinesisch
  • Japanisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Russisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
  • Koreanisch

Bei Cloud-Aufzeichnungen gedolmetschter Sitzungen wird nur der Originalton des Meetings oder des Webinars aufgezeichnet, nicht jedoch die jeweiligen Übersetzungen. Bei lokalen Aufzeichnungen gedolmetschter Sitzungen wird jeweils das Audio aufgezeichnet, das die aufzeichnende Person hören kann, jedoch nicht mehrere Audiokanäle. 

Hinweis: Die Verdolmetschung kann nicht mit der Persönlichen Meeting-ID (PMI) verwendet werden. Um die Verdolmetschung zu aktivieren, wählen Sie für die Meeting-ID die Option Automatisch erzeugen

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Busines-, Bildungs- oder Enterprise-Konto oder Add-on-Abo für Webinar
  • Zoom Desktop-Client
    • Windows: 4.5.3261.0825 oder höher
    • macOS: 4.5.3261.0825 oder höher
  • Zoom Mobile App
    • Android: 4.5.3261.0825 oder höher
    • iOS: 4.5.0 (3261.0825) oder höher
  • Meeting mit automatisch generierter Meeting-ID

Hinweis: Kontaktieren den Zoom Support, um diese Funktion zu aktivieren. Rechnen Sie mit drei Werktagen bis zur Aktivierung der Funktion, nachdem Sie den Support kontaktiert haben.

Anweisungen

Einrichtung der Verdolmetschung

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal an und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Aktivieren Sie Verdolmetschung unter der Überschrift In Meeting (Erweitert)

    Hinweis: Wenn Ihnen diese Option nicht zur Verfügung steht, kontaktieren Sie den Zoom Support, um die Aktivierung dieser Funktion anzufordern. 
  3. Navigieren Sie zu Meetings und klicken Sie dann auf Neues Meeting planen.
  4. Klicken Sie neben Meeting-ID auf Automatisch erzeugen. Diese Einstellung ist für die Verdolmetschung erforderlich. 
  5. Aktivieren Sie für das Meeting das Kontrollkästchen Verdolmetschung aktivieren
  6. Geben Sie die Angaben Ihres Dolmetschers ein. Indem Sie die Sprachen für einen Dolmetscher auswählen, werden automatisch Audiokanäle für diese Sprachen in Ihrem Meeting erstellt. Nicht alle Kanäle müssen in Ihrem Meeting benutzt werden.
  7. Klicken Sie auf Dolmetscher hinzufügen, wenn Sie weitere Dolmetscher hinzufügen müssen. Klicken Sie auf das X-Symbol, um einen Dolmetscher zu entfernen. 
  8. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind.

Hinweis: Der Vorgang für die Aktivierung der Verdolmetschung für Webinare ist ähnlich. Navigieren Sie zu Webinare und klicken Sie auf Webinar planen. Führen Sie dann die Schritte vier bis sieben aus. 

Verdolmetschung in einem Meeting starten

  1. Klicken Sie nach Beginn Ihres Meeting auf Verdolmetschung.
  2. Bei Bedarf können Sie Dolmetscher aus diesem Menü hinzufügen oder entfernen. Klicken Sie auf Start, um die gedolmetschte Sitzung zu beginnen.
  3. Nachdem der Host auf Start geklickt hat, erhalten die Dolmetscher eine Nachricht, dass sie zugewiesen wurden.
  4. Dolmetscher und Teilnehmer können nun in den Meetingoptionen auf Verdolmetschung klicken und einen Sprachkanal auswählen.
  5. Ein Dolmetscher im Kanal hört das Meetingaudio in der Ausgangsprache, die er dolmetschen kann. Die Teilnehmer in einem Sprachkanal hören das gedolmetschte Audio und auch den Originalton mit geringerer Lautstärke. 
  6. Um die gedolmetschte(n) Sitzung(en) zu beenden, muss der Host in den Meetingoptionen auf Verdolmetschung und dann auf Verdolmetschung verwalten klicken.
  7. Sobald das Menü angezeigt wird, kann der Host auf Beenden klicken, um die Sitzungen zu beenden. 
  8. Der Host kann auch auf Verdolmetschung verwalten klicken, um während einer Sitzung Änderungen an den Dolmetschereinstellungen vorzunehmen. 

Verdolmetschung anhören

  1. Klicken Sie in Ihren Meeting-/Webinar-Bedienelementen auf Verdolmetschung
  2. Klicken Sie auf die Sprache, die Sie hören möchten.
  3. (Optional) Um nur die gedolmetschte Sprache zu hören, klicken Sie auf Original-Audio stummschalten
  1. Tippen Sie in Ihren Meeting-Bedienelementen auf … Mehr.
  2. Tippen Sie auf Verdolmetschung
  3. Tippen Sie auf die Sprache, die Sie hören möchten.
  4. (Optional) Tippen Sie auf den Umschalter, um das Original-Audio stummzuschalten.
  5. Klicken Sie auf Fertig.
Powered by Zendesk