Aufhebung des Zeitlimits für Schulklassen bis Stufe 13

Zuletzt aktualisiert:

Was bedeutet die Aufhebung der 40-Minuten-Beschränkung für Zoom Meetings mit Gruppen?

Zu Beginn der globalen Pandemie Anfang März 2020 beschloss Zoom, das Zeitlimit von 40 Minuten für Zoom Meetings mit Gruppen (ab 3 Teilnehmern) aufzuheben. Mit diesem Beschluss wollte Zoom Bildungseinrichtungen im Grund- und Sekundarbereich in ausgewählten Ländern auf der ganzen Welt unterstützen.

Warum beschloss Zoom, das Zeitlimit für von Schulen geführte Domänenkonten aufzuheben?

Aufgrund der noch nie dagewesenen Umstände der Pandemie entschied sich Zoom dazu, Schülern der Primar- und Sekundarstufe vorübergehend über Fernlernmöglichkeiten zu helfen. Des Weiteren unterstützte Zoom Institutionen auf ihrem Weg zum Online-Unterricht. Zoom hat langjährige Erfahrung darin, Bildungseinrichtungen zu helfen, die Zoom-Plattform für virtuelle Klassenzimmer und Online-Unterricht zu optimieren. Unser Ziel war und ist es, Zoom so benutzerfreundlich und zugänglich wie möglich zu gestalten. Wir haben uns sehr dafür engagiert, das Erlebnis für unsere Benutzer aus dem Bildungsbereich vor dem Hintergrund der globalen Coronavirus-Pandemie (COVID-19) weiter zu optimieren.

Zoom arbeitete daran, Lehrern, Administratoren und Schülern weltweit die Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die sie benötigten, um schnell virtuelle Klassenzimmer einzurichten, an Online-Unterricht teilzunehmen und ihre Studien online fortzusetzen. Wir wollten, dass jeder – vom erfahrensten Zoom-Benutzer bis hin zum Einsteiger, der noch nie mit unserem Produkt in Berührung gekommen ist – den Client problemlos herunterladen, Meetings planen und starten, Schülern bei der Einrichtung von Zoom helfen und Zoom mit Leichtigkeit für Online-Unterricht nutzen kann.

Wann begann Zoom damit, die Aufhebung des Zeitlimits anzubieten und wie lange war sie verfügbar?

Zoom hob das Zeitlimit Anfang März 2020 auf und beendet das Programm nun am 30. Juni 2022.

Wer war an der Teilnahme am Programm berechtigt?

Die Aufhebung des Zeitlimits wurde für Bildungseinrichtungen im Grund- und Sekundarbereich und für die Nutzung von Schülern, Lehrkräften und Alumni zur pädagogischen Interaktion innerhalb von Klassenzimmerumgebungen oder für deren Verwaltung angeboten.

Welche Länder unterstützte Zoom im Rahmen dieses Programms?

Das Programm war ursprünglich zwar in viel mehr Ländern verfügbar, Zoom beschloss aber, die Aufhebung des Zeitlimits offiziell in folgenden Ländern zur Verfügung zu stellen:

  • Australien
  • Österreich
  • Belgien
  • Kanada
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Hongkong
  • Indien
  • Irland
  • Israel
  • Italien
  • Korea
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • USA

Warum beendet Zoom das Programm?

Das Programm wurde im Laufe der Pandemie dreimal verlängert, da viele Schüler weiterhin von zu Hause aus gelernt haben. Der Großteil der Schüler weltweit ist nun allerdings zum Präsenzunterricht in die Bildungseinrichtungen zurückgekehrt. Aufgrund der sich veränderten Modalitäten hat Zoom nun beschlossen, das Programm zu beenden.

Wann ist die finale Frist für die Aufhebung des Zeitlimits?

Die finale Frist für das Programm ist der 30. Juni 2022.

Welche Optionen habe ich für die Verwendung von Zoom Meetings, wenn das Zeitlimit wieder eingeführt wird?

  1. Sie können weiterhin Ihr kostenloses Basic-Konto für Zoom Meeting nutzen (mit einer Zeitbeschränkung für Gruppen bei 40 Minuten).
  2. Sie können mit Ihrer Einrichtung über die Lizenzierungsoptionen von Zoom Meeting für das Bildungswesen sprechen.
  3. Sie können sich an TechSoup wenden, unseren globalen Partner bei der Unterstützung gemeinnütziger Organisationen, um rabattierte Lizenzierungsoptionen zu erhalten.
  4. Sie können ein Gespräch vereinbaren mit einem Zoom-Mitarbeiter für das Bildungswesen und über Ihre Anforderungen auf den Gebieten Online, Hybrid, Hyflex und sonstige institutionelle oder administrative Bedürfnisse sprechen.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.