Neue Aktualisierungen für den 10. Mai 2020

Zuletzt aktualisiert:

Neue Aktualisierungen für den Zoom-Client 

Windows-Version 5.0.2 (24046.0510)
MacOS-Version 5.0.2 (24030.0508)
Linux-Version 5.0.403652.0509
iOS-Version 5.0.2 (24042.0509)*
Android-Version 5.0.2 (24050.0510)

*Da die iOS-Version von Apple genehmigt werden muss, kann es ein paar Tage dauern, bis sie im App Store erscheint. 

Änderungen an vorhandenen Funktionen

  • Verbessertes Design zum Schutz der Privatsphäre auf der Benutzerprofilseite – Windows, Mac, Linux, iOS, Android
    Personenbezogene Informationen wie E-Mail-Adresse, persönliche Meeting-ID und Rufnummer werden teilweise mit Sternchen (*) maskiert. Die vollständigen Detailangaben werden nur dann angezeigt, wenn der Benutzer ausdrücklich die Funktion „Anzeigen“ anklickt.
  • Reaktivieren Sie Übertragung von Drittparteidateien – Android, iOS
    Benutzer können Dateien von Drittpartei-Plattformen wie Dropbox oder OneDrive freigeben, wenn Freigabe von Drittparteidateien für ihr Zoom-Konto konfiguriert ist.

Neue und erweiterte Funktionen

  • Option die Protokolldatei im Problembericht einzuschließen – Windows, Mac, Linux, iOS, Android
    Benutzer können nun eine Option markieren, damit eine Protokolldatei und Systeminformationen eingeschlossen werden, wenn sie ein Problem mit dem Zoom-Client an Zoom melden.

Behobene Probleme

  • Geringfügige Fehlerkorrekturen

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.