Erstellen eines Namenswahlverzeichnisses

Zuletzt aktualisiert:

Überblick

Über ein Namenswahlverzeichnis können Anrufer die Telefonbenutzer eines Standorts suchen, indem sie den Vor- oder Nachnamen eingeben. Nach der Durchführung einer Suche kann der Anrufer an den Telefonbenutzer weiterleiten. Die Weiterleitung an das Namenswahlverzeichnis muss über ein IVR-System erfolgen. Das Namenswahlverzeichnis unterstützt nur britisches und amerikanisches Englisch.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Pro-, Business- und Bildungs-Konto
  • Kontoinhaber, Adminrechte
  • Lizenz für Zoom Phone
  • Benutzer müssen über eine Lizenz für Zoom Phone verfügen, damit sie im Namenswahlverzeichnis aufgeführt werden.

Zugriff auf Einstellungen des Namenswahlverzeichnisses auf Standortebene

Wenn Sie über mehrere Standorte verfügen, können Sie Namenswahlverzeichnisse auf Standortebene erstellen oder bearbeiten. Das bedeutet, dass Weiterleitungen an dieses Verzeichnis nur über eine automatische Rufannahme am selben Standort erfolgen können.

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Telefonanlagenverwaltung und anschließend auf Unternehmensinformationen.
  3. Klicken Sie auf den Standortnamen und anschließend auf die Registerkarte Einstellungen.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Sonstiges.
  5. Stellen Sie sicher, dass Namenswahlverzeichnis aktiviert ist, und nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen in den Dropdown-Menüs vor:
    • Verzeichnis anlegen: Wählen Sie Betreuung des eigenen Ortsverzeichnisses aus, um das Namenswahlverzeichnis auf Standortebene zu erstellen. 
    • Suche nach: Geben Sie an, ob Anrufer nach dem Vor- oder Nachnamen von Telefonbenutzern suchen können.
  6. Klicken Sie auf Verzeichnis verwalten.

Zugriff auf Einstellungen des Namenswahlverzeichnisses auf Kontoebene

Wenn Sie nicht über mehrere Standorte verfügen, können Sie Namenswahlverzeichnisse auf Kontoebene erstellen oder bearbeiten. Die Weiterleitung zu diesem Verzeichnis kann über eine beliebige automatische Rufannahme des Kontos erfolgen.

Befolgen Sie außerdem die folgenden Schritte, wenn Sie ein Verzeichnis auf Kontoebene erstellen oder bearbeiten möchten. Sie können dieses Verzeichnis dann für bestimmte Standorte anwenden.

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Telefonanlagenverwaltung und anschließend auf Unternehmensinformationen.
  3. Klicken Sie oben auf Kontoeinstellungen.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Sonstiges.
  5. Stellen Sie sicher, dass Namenswahlverzeichnis aktiviert ist.
  6. Geben Sie im Dropdown-Menü Suche nach an, ob Anrufer nach dem Vor- oder Nachnamen von Telefonbenutzern suchen können.
  7. Klicken Sie auf Verzeichnis verwalten.

Erstellen oder Bearbeiten eines Namenswahlverzeichnisses

  1. Greifen Sie auf die Einstellungen des Namenswahlverzeichnisses auf der Ebene Standort oder Konto zu.
  2. Über diese Optionen können Sie das Verzeichnis konfigurieren:
  • Klicken Sie unter Eingeschlossene Orte auf Standort, um dem Verzeichnis Standorte hinzuzufügen. Suchen Sie nach einem Standort und wählen Sie ihn aus. Neue und vorhandene Benutzer des Standorts sind im Verzeichnis standardmäßig nicht enthalten (können nicht gesucht werden).
  • Um Telefonbenutzer nach dem Hinzufügen eines Standorts in das Verzeichnis aufzunehmen, klicken Sie auf Suchbare Benutzer hinzufügen.
  • Wenn bereits Benutzer im Verzeichnis enthalten sind und Sie weitere Telefonbenutzer hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Registerkarte Ausgeschlossen, wählen Sie die Benutzer aus, die Sie zum Verzeichnis hinzufügen möchten, und klicken Sie anschließend oben in der Tabelle auf In das Verzeichnis „Nach Namen wählen“ verschieben. Sie können auch auf Alle in das Verzeichnis „Nach Namen wählen“ verschieben klicken, um alle ausgeschlossenen Benutzer in die Liste enthaltener Benutzer zu verschieben.
  • Um Telefonbenutzer aus dem Verzeichnis auszuschließen, klicken Sie auf die Registerkarte Verzeichnis, wählen Sie die auszuschließenden Benutzer aus dem Verzeichnis aus und klicken Sie anschließend oben in der Tabelle auf Aus dem Verzeichnis ausschließen. Sie können auch auf Aus dem Verzeichnis ausschließen klicken, um alle enthaltenen Benutzer in die Liste ausgeschlossener Benutzer zu verschieben.

Anwenden des Verzeichnisses auf Kontoebene auf einen Standort

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Telefonanlagenverwaltung und anschließend auf Unternehmensinformationen.
  3. Klicken Sie auf den Standortnamen und anschließend auf die Registerkarte Einstellungen.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Sonstiges.
  5. Stellen Sie sicher, dass Namenswahlverzeichnis aktiviert ist.
  6. Wählen Sie im Dropdown-Menü Verzeichnis erstellen Aus Kontoverzeichnis übernehmen aus, um das von Ihnen erstellte Namenswahlverzeichnis auf Kontoebene anzuwenden.

Weiterleiten an ein Namenswahlverzeichnis

Nach Aktivierung des Namenswahlverzeichnisses können Sie Anrufer an dieses weiterleiten, indem Sie es einem IVR-System zuweisen.

  1. Melden Sie sich in Zoom Web Portal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Telefonanlagenverwaltung, dann auf Automatische Rufannahme.
  3. Klicken Sie auf eine automatische Rufannahme, die über ein IVR-Menü verfügt.
    Hinweis: Stellen Sie sicher, dass sich die automatische Rufannahme am selben Standort befindet, für den Sie das Namenswahlverzeichnis aktiviert haben.
  4. Klicken Sie im Abschnitt IVR-Menü auf Bearbeiten.
  5. Klicken Sie neben einer Taste auf Bearbeiten und wählen Sie Nach Namen wählen aus.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.