Hybride Klassenzimmer/Halterungen

Zuletzt aktualisiert:

Überblick

Um ein inklusives Zoom-Erlebnis im Klassenzimmer zu ermöglichen, das eine nahtlose Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern vor Ort und zu Hause sicherstellt, empfehlen wir eine Doppel-Bildschirmhalterung sowie die Anbringung einer Neat Bar zwischen den Bildschirmen.  Das Ergebnis ist ein optimiertes Erlebnis für alle Teilnehmer, was Video und Inhalt betrifft. Das Klassenraumerlebnis wird von einer optimalen Position aus gefilmt, um alle Teilnehmer ins Unterrichtsgeschehen einzubinden.  Mithilfe eines Chief-Bildschirmständers und einigem Zubehör, wie einem Gerätesystem von Neat und zwei Bildschirmen, können die Wände des Klassenzimmers verlängert werden. So können Präsentationen und virtuelle Exkursionen mit einem ortsfernen Schülerpubikum durchgeführt werden.  Zoom Rooms für das Bildungswesen verfügt über einige zusätzliche Designs und Anwendungsbeispiele, darunter Begleit-Whiteboards, Whiteboardkamera-Aufnahmen und Freigabe von Dokumentenkameras.

 

In diesem Artikel:

Zoom_Rooms_EduCart.png

Ausstattung

Ständersystem

Gerätsystem-Optionen

Dokumentenkamera (optional)

Begleit-Whiteboard (optional)

 

Konfiguration

 

Bildschema

Pictorial_Schematic_-_Zoom_Rooms_Education_Cart_System.png

 

Bevorzugte Anordnung

Screen_Shot_2021-01-11_at_12.50.44_PM.png

Screen_Shot_2021-01-13_at_9.54.26_AM.png

Konfigurationen

Siehe Erste Schritte mit Zoom Rooms

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.