Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Erste Schritte mit Zoom for Home Folgen

Überblick

Zoom for Home ermöglicht es Benutzern, mit einem dedizierten Gerät von ihrem persönlichen Arbeitsbereich außerhalb des Büros an Meetings teilzunehmen. Die Lösung unterstützt integrierte Audio-/Videokonferenzen, drahtlose Bildschirmfreigabe und kann von einzelnen Benutzern oder IT-Abteilungen erworben und eingerichtet werden. Um zu beginnen, benötigt der Benutzer ein Zoom Konto und ein unterstütztes Gerät.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Zoom Konto
  • Mit Zoom für Home kompatibles Gerät

Vorbereitungen für die Einrichtung

  1. Suchen Sie einen Platz für Ihre Zoom for Home-Einrichtung.

  2. Erwerben Sie ein kompatibles Gerät, z. B. ein Zoom for Home - DTEN Me.
  3. Registrieren Sie sich für ein Zoom Konto, wenn Sie dies noch nicht getan haben oder wenn Ihnen kein Konto von Ihrer Organisation zur Verfügung gestellt wurde. Zur Verwendung von Zoom for Home ist keine spezielle Lizenz erforderlich. Jeder Benutzer von Basic (kostenlos), Pro, Business oder Enterprise ist berechtigt. 

Basic-Einrichtung

  • Platzieren Sie Ihren Bildschirm in dem Bereich, den Sie ausgewählt haben. Verbinden Sie die Stromversorgung und ein Internetnetzwerk.
  • Schalten Sie Ihr Zoom for Home-Gerät ein. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Anmelden.

  • Wählen Sie die Methode aus, mit der Sie sich anmelden möchten:

Kopplungscode mit Webbrowser

  • Diese Option ist erforderlich, wenn Ihre Organisation einmaliges Anmelden (Single Sign On, SSO) verwendet. Notieren Sie sich den Kopplungscode, der auf dem Bildschirm angezeigt wird, und öffnen Sie einen Webbrowser auf einem anderen Gerät.
  • Navigieren Sie zu www.zoom.us/pair und geben Sie den Kopplungscode ein.
  • Das Zoom for Home-Gerät fordert Sie auf, Ihren Anmeldeversuch zu bestätigen. Tippen Sie auf Yes, It's Me (Ja, ich bin es).
  • Wenn Sie die Einrichtung selbst durchführen, wird der Vorgang automatisch abgeschlossen. Wenn Ihre Organisation einen Raum für Sie bereitgestellt hat, tippen Sie darauf, um ihn auszuwählen. 

Mit der E-Mail-Adresse anmelden

  1. Geben Sie die E-Mail-Adresse und das Kennwort für Ihr Zoom Konto ein, und tippen Sie auf Anmelden.
  2. Wenn Sie die Einrichtung selbst durchführen, wird der Vorgang automatisch abgeschlossen. Wenn Ihre Organisation einen Raum für Sie bereitgestellt hat, tippen Sie darauf, um ihn auszuwählen.

Festlegen eines Bildschirmsperrcodes und Konfigurieren der automatischen Sperre

Sie können einen Code festlegen, um Ihr Gerät zu sperren, wenn Sie nicht an Ihrem Schreibtisch sind, oder Ihr Gerät so einstellen, dass es automatisch gesperrt wird, falls Sie es vergessen.

  1. Sobald Sie den ersten Anmeldevorgang abgeschlossen haben, sollten Sie aufgefordert werden, einen Bildschirmsperrcode einzurichten. Wenn Sie die Option Setup later (Später einrichten) ausgewählt haben, tippen Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf „Settings“ (Einstellungen).
  2. Tippen Sie auf Screen Lock (Bildschirmsperre). Erstellen Sie einen Code und geben Sie ihn erneut ein, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
  3. Sie können das Gerät so einstellen, dass es automatisch gesperrt wird, indem Sie auf der Einstellungsseite auf Auto Lock Screen After Inactivity (Bildschirm nach Inaktivität automatisch sperren) tippen und einen Timeout-Schwellenwert auswählen. Wenn Sie den Bildschirm nie automatisch sperren, müssen Sie das Gerät jedes Mal manuell vom Startbildschirm aus sperren.

  4. Um Ihr Gerät manuell zu sperren, tippen Sie auf das Schlosssymbol in der unteren rechten Ecke des Startbildschirms.

Verwenden von Zoom for Home

Sobald Sie angemeldet sind, zeigt Ihr Gerät alle bevorstehenden Meetings in Ihrem Kalender an, und Sie können auf „Starten“ klicken, um an dem Meeting teilzunehmen. Wenn Sie weitere Informationen zur Verwendung bestimmter Funktionen wünschen, lesen Sie diese Artikel:

 

 

Powered by Zendesk