Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Einrichten der Faxfunktion auf einem analogen Telefonadapter (ATA) der Serie Poly OBi Folgen

Überblick

Sie können die Faxunterstützung für einen analogen Telefonadapter der Poly OBi-Serie (OBi302 oder OBi508) einrichten, der an ein Faxgerät angeschlossen ist. In diesem Artikel finden Sie auch empfohlene Einstellungen zur Optimierung der Übertragungsrate des Faxgeräts.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Kontoinhaber- oder Adminrechte
  • Lizenz für Zoom Phone
  • Anschluss des bereitgestellten analogen Telefonadapters der Poly OBi-Serie (OBi302 oder OBi508) an das Faxgerät

Beschränkungen von Fax über Sprachtelefonie über das Internet-Protokoll (VoIP)

Das Faxen unterliegt bekanntermaßen gewissen Einschränkungen, wenn es als Fax über VoIP-Dienst implementiert wird. Diese Einschränkungen sind technologiebedingt und branchenspezifisch. Zoom und mehrere VoIP-Unternehmen verwenden den G.711-Standard für den Faxversand über das Internet. Dieser Standard gilt zwar als zuverlässig, kann aber von den einzelnen Anbietern unterschiedlich interpretiert werden und lässt sich daher nicht durchgängig aufrechterhalten.

Zoom bietet einen Fax-over-VoIP-Dienst, der ein herkömmliches Faxgerät über einen analogen Terminaladapter (ATA) mit dem Internet verbindet. Für gelegentliches Faxen finden viele unserer Geschäftskunden diese kostengünstigen Faxdienste mehr als ausreichend, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Wir raten Ihnen, Ihren Faxbedarf zu analysieren, um die beste Option für Ihr Unternehmen auszuwählen.

Zoom legt Wert darauf, qualitativ hochwertige Dienstleistungen bereitzustellen, die Ihren geschäftlichen Anforderungen entsprechen. Falls in Ihrem Unternehmen häufig große, mehrseitige Dokumente per Fax verschickt werden, empfehlen wir Ihnen, eine analoge Leitung und ein herkömmliches Faxgerät zu verwenden, um eine zuverlässige und konsistente Funktionsweise zu gewährleisten.

Zoom-Webportal

  1. Melden Sie sich im Zoom Webportal an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Telefonanlagenverwaltung und anschließend auf Benutzer und Räume.
  3. Klicken Sie auf den Benutzernamen des Telefons mit zugewiesenem Poly OBi ATA.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Richtlinie und vergewissern Sie sich, dass Voicemail deaktiviert ist.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Benutzereinstellungen.
  6. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Mitgliedschaft und vergewissern Sie sich, dass die Option Anrufe aus der Anrufwarteschlange empfangen deaktiviert ist.
  7. Blättern Sie nach unten zum Abschnitt Festnetztelefon und klicken Sie neben Tasten und Positionen auf Anzeigen und Bearbeiten.
  8. Vergewissern Sie sich, dass eine Standleitung für den ATA zugewiesen ist.

OBi ATA Web-Schnittstelle

  1. Wählen Sie *** von dem an den ATA angeschlossenen analogen Telefon und drücken Sie dann 1, um die IP-Adresse abzurufen.

  2. Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie die IP-Adresse des ATA ein.

  3. Melden Sie sich als Administrator mit dem Benutzernamen an und geben Sie das im Zoom Webportal konfigurierte Administrator-Passwort ein.
  4. Navigieren Sie zu Codecs und anschließend zu Codec-Profil A/B,
  5. Stellen Sie im Abschnitt Codec-Einstellungen die folgenden Parameter ein:

    • T38Enable=Disabled

    • FaxPassThroughCodec=G711U (Standard für Nordamerika) oder G711A

  6. Navigieren Sie zu Sprachdienste und anschließend zu SP1-Dienst.
  7. Stellen Sie im Abschnitt Ruffunktionen den folgenden Parameter ein:
    • MaxSessions=1

  8. Navigieren Sie anschließend zu Physikalische Schnittstellen und dann zu PHONEx Port,
  9. Stellen Sie im Abschnitt Ruffunktionen die folgenden Parameter ein:

    • CallWaitingEnable: Deaktiviert

    • ConferenceCallEnable: Deaktiviert

    • UseForFaxOnly: Aktiviert

    • DetectFaxPageBreak: Aktiviert


Faxgeräteeinstellungen

Die folgenden Faxgeräteeinstellungen werden empfohlen. Diese Einstellungen sind je nach Hersteller und Modell des Faxgeräts unterschiedlich. Weitere Informationen zu diesen Einstellungen finden Sie in der Dokumentation des Herstellers Ihres Faxgeräts.

  • Stellen Sie eine niedrigere Faxübertragungsgeschwindigkeit oder Baudrate ein (niedrigste Geschwindigkeit/Rate ist 9600 bps).
  • Deaktivieren Sie den Fehlerkorrekturmodus (ECM).
  • Deaktivieren Sie den Komprimierungsmodus .
  • Stellen Sie den Empfangs-/Sendepuffer auf niedrig.
Powered by Zendesk