Erste Schritte mit Zoom für Google Nest Hub Max

Zuletzt aktualisiert:

Überblick

Zoom for Home wird jetzt auf Google Nest Hub Max-Geräten unterstützt. Ein Meeting zu starten ist so einfach wie zu sagen: „Ok Google, nimm an einem Meeting teil.“ Diese Funktionalität kann von jedem Zoom-Benutzer verwendet werden und erfordert keine zusätzliche Lizenzierung.

In diesem Artikel:

Voraussetzungen

  • Einrichtung des Google Nest Hub Max-Geräts in den USA, Australien oder Kanada mit Englisch als gewählter Sprache
  • Zoom Konto (optional)

Einrichtung

  1. Laden Sie die Google Home App auf Ihr Mobilgerät herunter:
    • Wenn Sie Android verwenden, laden Sie die App aus dem Google Play Store herunter.
    • Wenn Sie ein iOS-Gerät verwenden, laden Sie die App aus dem Apple Store herunter. 
  2. Verknüpfen Sie Ihre Konten in der Google Home App:
    • Melden Sie sich mit Ihrem gewünschten Google-Konto bei der App an.
    • Tippen Sie, um Ihren Avatar auszuwählen. Tippen Sie auf Assistant Settings (Assistenteneinstellungen), dann auf Voice and video calls (Sprach- und Videoanrufe) und dann auf Voice & Video Apps (Sprach- und Video-Apps). Tippen Sie auf Zoom und erstellen oder verbinden Sie ein Konto.
  3. Schalten Sie Ihr Nest Hub Max ein.
  4. Befolgen Sie die Aufforderungen auf dem Bildschirm des Nest Hub Max und koppeln Sie das Gerät mit Ihrem Konto über die Google Home App.
  5. (Erforderlich) Persönliche Ergebnisse aktivieren:
    • Öffnen Sie die Google Home App und wählen Sie Ihr Nest Hub Max-Gerät aus.
    • Tippen Sie für Einstellungen auf das Zahnradsymbol oben rechts.
    • Tippen Sie auf der Seite Settings (Einstellungen) auf Recognition & sharing (Erkennung und Freigabe).
    • Tippen Sie auf der Seite Recognition & sharing (Erkennung und Freigabe) auf Recognition & personalization (Erkennung und Personalisierung).
    • Aktivieren Sie auf der Seite Recognition & personalization (Erkennung und Personalisierung) den Schalter Allow personal results (Persönliche Ergebnisse zulassen).

Teilnahme an Meetings

Verwenden Sie Sprachbefehle oder die Nest Hub Max-Benutzeroberfläche, um an einem Meeting teilzunehmen.
Hinweis: Der Kalender, der auf dem Nest Hub Max angezeigt wird, ist an das Google-Konto gebunden, das mit Ihrem Nest Hub Max verknüpft war, und nicht an das Zoom Konto, das verknüpft wurde.

So nehmen Sie über die Benutzeroberfläche an einem Zoom Meeting teil:

  1. Wischen Sie von der rechten Seite des Startbildschirms, bis Sie den Bildschirm „Communicate“ (Kommunizieren) erreichen.
  2. Tippen Sie auf Zoom Meeting starten und wählen Sie dann eine der Optionen aus.

So nehmen Sie mit Sprachbefehlen an einem Zoom Meeting teil:

  1. Sagen Sie „Ok Google, nimm an meinem nächsten Meeting teil“. 
  2. Dadurch nehmen Sie an dem nächsten Zoom Meeting in Ihrem Kalender teil.
  3. Alternativ können Sie „Ok Google, nimm an einem Meeting teil“ sagen.
  4. Dadurch werden Sie aufgefordert, auszuwählen, welcher Dienst gestartet werden soll. Wählen Sie Zoom aus. 

Schließen der Zoom App:

  1. Wenn Sie an einem Meeting teilnehmen möchten, aber Ihre Meinung ändern, bevor Sie teilnehmen, wischen Sie von rechts, um den Beitrittsbildschirm zu schließen. 
  2. Wenn Sie an einem Meeting teilnehmen und einen Warteraum betreten, muss der Meeting-Host Sie einlassen. Wenn Sie warten und dies nicht geschieht, sagen Sie „Hey Google, beende Zoom“, um zu gehen.

Google Assistant-App

Wenn Sie über die App Google Assistant verfügen, werden die Meeting-Informationen von Zoom Meetings erfasst, die Sie starten. Sie können die App bitten, diese Informationen an andere zu senden, wenn Sie sie zur Teilnahme einladen möchten. 

    •  

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.