Werden Sie Teil der 70.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.

Werden Sie Mitglied der Community

Versionshinweise für den 7. Februar 2021 Folgen

Neue Aktualisierungen für den Cloud-Raum-Connector (CRC)

Neue und erweiterte Funktionen

  • Unterstützung für zwei Bildschirme
    SIP/H.323-Geräte, die über den Cloud-Raum-Connector verbunden sind, können jetzt das Layout „Aktiver Sprecher“ auf einem Bildschirm anzeigen, während das Layout „Galerieansicht“ auf einem zweiten Bildschirm angezeigt wird. Wenn nur zwei weitere Teilnehmer am Meeting teilnehmen, werden beide Teilnehmer separat auf jedem Bildschirm angezeigt. Dies kann innerhalb der In-Meeting-Bedienelemente aktiviert werden.
  • Option zum Unterdrücken der Bildschirmmenüs
    Die Bildschirmmenüs können nun mit „504“ in der Wählzeichenfolge unterdrückt werden. Innerhalb des Meetings können die Menüs durch Drücken von „7“ ein- oder ausgeschaltet werden. Dies ist nützlich für Kunden, die Makros mit einem Cisco Touch 10 erstellt haben.

Änderungen an vorhandenen Funktionen

  • Unterstützung für „Alle stummschalten“ und „Stummschaltung für alle aufheben“
    Die Funktion „Alle stummschalten“/„Stummschaltung für alle aufheben“ wurde dem Menü "Host" innerhalb der SIP/H.323-In-Meeting-Bedienelemente hinzugefügt.
  • Unterstützung für das Erzwingen der Video-/Bildschirmfreigabe als Einzelstream
    Es wurde Unterstützung hinzugefügt, um Video- und Bildschirmfreigabeinhalte als Einzelstream anstelle eines Dual-Streams zu erzwingen, wenn h.239 oder BFCP aktiviert ist. Einzelstream-Video kann erzwungen werden, indem beim Beitritt zu einem Meeting „505“ in die Wählzeichenfolge eingefügt wird.
  • UI-Änderung für die Symbole „Audiostummschaltung“ und „Videostummschaltung“
    Das Design für die Symbole „Audio stummgeschaltet“ und „Video stummgeschaltet“ wurde aktualisiert. Die neuen Symbole werden oben rechts im Bildschirm angezeigt.

Behobene Probleme

  • Videolayout ändert sich beim Beitritt zu Breakout-Räumen
    Behebt ein Problem, bei dem sich bei einigen Cisco-Gerätekonfigurationen beim Beitritt zu Breakout-Räumen das Videolayout änderte.
  • Nach dem Verlassen von Breakout-Räumen werden keine Inhalte empfangen
    Behebt das Problem, dass einige Geräte Bildschirmfreigaben nicht anzeigen konnten, nachdem sie einen Breakout-Raum verlassen hatten.
  • Audio oder Video kann nicht gesendet/empfangen werden, wenn das Raumsystem aus einem Zoom-Meeting aufgerufen wird
    Behebt das Problem, dass Geräte kein Audio oder Video senden/empfangen können, wenn sie aus einem Meeting aufgerufen werden, wenn die AES256-Verschlüsselung vom Gerät nicht unterstützt wird.
  • Geringfügige Fehlerkorrekturen

Neue Aktualisierungen für Zoom Phone

Behobene Probleme

  • Geringfügige Fehlerkorrekturen
Powered by Zendesk