Die Zoom Community ist da!
Wir laden alle Zoom-Kunden ein, in der Zoom Community zusammenzukommen, um Fragen zu stellen, Lösungen zu finden und mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten.
Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit!

Erste Schritte mit Zoom Chat (Endbenutzer) Folgen

Überblick

Zoom Chat ermöglicht es Benutzern kostenloser und kostenpflichtiger Konten, die Kommunikation zwischen Teammitgliedern und externen Zoom-Benutzern zu optimieren. Mit Zoom Chat können Sie:

  • schnell Kontakte, Nachrichten und Dateien finden und so Wissen und Informationen immer griffbereit haben,
  • das, was wichtig ist, organisieren, indem Sie Kontakte mit Stern versehen und benutzerdefinierte Benachrichtigungen verwenden, um die Spreu vom Weizen zu trennen,
  • in öffentlichen oder privaten Kanälen kommunizieren, die nach Projekten, Teams oder Themen organisiert sind, sowie Dateien, Emojis, Screenshots und mehr freigeben.

In diesem Artikel:

Erste Schritte

Auf den Chat zugreifen

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um eine Liste Ihrer Chats anzuzeigen:

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.

Zoom zeigt nun die folgenden Chat-Arten an. Klicken Sie auf einen vorhandenen Chat, um Ihre Unterhaltung fortzusetzen:

  • Einzelchat: Privater, direkter Chat zwischen Ihnen und einem anderen Zoom-Benutzer.
  • Gruppenchats: Chats mit zwei oder mehr Zoom-Benutzern.
  • Kanäle: Chats für ein bestimmtes Projekt, Team oder Thema. Öffentliche Kanäle sind offen für jedermann zugänglich, während man bei privaten Kanälen nur per Einladung Mitglied werden kann.

Einen neuen Chat starten

Um Nachrichten an andere Zoom-Benutzer zu senden, können Sie einfach eine der bereits erwähnten Chat-Arten nutzen:

Einzelchat

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Klicken Sie auf die Suchleiste oben in der Chat-Liste oder auf die neben Ihrem Profilbild.
  4. Geben Sie einen Namen ein, um Ihr Verzeichnis der Zoom-Benutzer zu durchsuchen.
  5. Klicken Sie auf einen Namen, um mit der Person zu chatten.
  6. Geben Sie Ihre Nachricht ein und drücken Sie zum Absenden die Eingabetaste.

Gruppenchat

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Klicken Sie in der Chat-Liste auf die Hinzufügen-Schaltfläche neben ZULETZT.
  4. Klicken Sie auf Neuer Chat.
  5. Geben Sie einen Namen ein, um Ihr Verzeichnis zu durchsuchen. Klicken Sie dann auf die jeweilige Person, um sie zum Chat hinzuzufügen. Wiederholen Sie diesen Schritt, um zwei oder mehr Benutzer zum Chat hinzuzufügen.
  6. Geben Sie Ihre Nachricht ein und drücken Sie zum Absenden die Eingabetaste.

Einem öffentlichen Kanal beitreten

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Klicken Sie in der Chat-Liste auf die Hinzufügen-Schaltfläche neben ZULETZT.
  4. Klicken Sie auf Einem Kanal beitreten.
  5. Verwenden Sie die Suchleiste, um einen Kanal zu finden, bewegen Sie dann den Mauszeiger über den Kanalnamen und klicken Sie auf Beitreten.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Kanälen beitreten, Kanäle erstellen und nutzen können.

Einen externen Kontakt hinzufügen oder einladen

Sie können mit jeder Person in Ihrem Kontaktverzeichnis chatten. Wenn Sie einem Unternehmen angehören, das Zoom nutzt, sind normalerweise alle Mitglieder Ihres Unternehmens in Ihrem Kontaktverzeichnis aufgeführt.

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um externe Zoom-Benutzer zu Ihren Kontakten hinzuzufügen, damit Sie mit ihnen chatten können. Sie können diese Schritte auch durchführen, um jemanden zu Zoom einzuladen, sodass Sie mit dieser Person chatten können.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Kontakte.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.
  4. Klicken Sie auf Zoom-Kontakt einladen.
  5. Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein (Mehrfacheingabe hier nicht möglich).
  6. Klicken Sie auf Einladen.
    • Wenn die Person über ein Zoom-Konto verfügt, erhält sie eine Kontaktanfrage in ihrem Zoom Chat Client. Sobald die Kontaktanfrage angenommen wurde, können Sie mit dem Chatten beginnen.
    • Wenn die betreffende Person kein Zoom-Konto hat, erhält sie eine Einladung per E-Mail. Sobald sie sich bei Zoom registriert hat, wird sie zu Ihrem Kontaktverzeichnis hinzugefügt, sodass Sie miteinander chatten können.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Kontakte verwalten können.

Nachdem Sie auf den Chat zugegriffen haben, können Sie mühelos zwischen Ihren Chat-Threads hin- und herwechseln:

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Nutzen Sie die folgenden Optionen, um Ihre Chats zu durchsuchen:

    • Zum Suchfeld springen: Suchen Sie nach einem Kontakt oder Kanal.
      Hinweis:
      • Drücken Sie Cmd+K oder Strg+K, um schnell auf dieses Suchfeld zuzugreifen.
      • Sie können auch über das Suchfeld in der rechten oberen Ecke neben Ihrem Profilbild nach einer bestimmten Nachricht suchen.
    • Schaltflächen „Zurück“ und „Vorwärts“: Sie ermöglichen Ihnen, zwischen zuletzt verwendeten Chats hin- und herzuwechseln.

Anwesenheitsstatus festlegen

Ihr Anwesenheitsstatus ist das kleine Symbol, das vor Ihrem Namen auf den Registerkarten Chat und Kontakte sowie in der rechten oberen Ecke Ihres Profilbilds angezeigt wird. Damit ist für andere Benutzer schnell ersichtlich, ob Sie für Chats verfügbar sind.

So legen Sie Ihren Anwesenheitsstatus fest:

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild oder das Symbol in der rechten oberen Ecke.
  3. Wählen Sie einen Anwesenheitsstatus aus.

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Symbole für den Anwesenheitsstatus und ihre Bedeutung.

Hinweis: Überlegen Sie sich, ob Sie Ihren Anzeigenamen ändern möchten, um darauf hinzuweisen, dass Sie eine Zeitlang abwesend sind. Sie können zum Beispiel (OOO bis 3. Mai) nach Ihrem Anzeigenamen eingeben.

Benutzer erwähnen

Sie können Benutzer in einer Chat-Nachricht erwähnen, damit sie von Ihrer Nachricht in Kenntnis gesetzt werden. Dies ist nützlich, wenn eine bestimmte Person bei der Versendung von Nachrichten an einen Gruppenchat oder -kanal benachrichtigt werden soll.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Klicken Sie in der Chat-Liste auf einen Gruppenchat oder -kanal.
  4. Geben Sie das Symbol @ gefolgt vom Anzeigenamen der jeweiligen Person ein, um die Benutzer zu durchsuchen.
    Hinweis: Sie können auch @alle verwenden, um alle Benutzer in einem Kanal- oder Gruppenchat zu erwähnen. Nutzen Sie diese Funktion mit Bedacht, da durch sie sämtliche Benutzer in einem Kanal oder einer Chatgruppe benachrichtigt werden.
    Zoom zeigt alle Benutzer in einem Dropdownmenü an.
  5. Klicken Sie auf den Namen der Person, die Sie erwähnen möchten.
    Tipp: Drücken Sie die Rücktaste auf Ihrer Tastatur, um den Nachnamen der Person aus der Erwähnung zu entfernen. Der Benutzer erhält trotzdem eine Benachrichtigung.
  6. Geben Sie Ihre Nachricht ein und drücken Sie zum Absenden die Eingabetaste.

Erfahren Sie mehr über Erwähnungen und andere Chat-Befehle verwenden.

Chats organisieren und Produktivität steigern

Chats mit Stern versehen

Sie können Chats mit Stern versehen, um sie in Ihrer Chat-Liste weiter nach oben in den Bereich MIT STERN zu verschieben. Auf diese Weise können Sie ganz einfach auf Kontakte, Gruppen oder Kanäle zugreifen, mit denen Sie häufig chatten.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Gruppenchat oder -kanal in der Chat-Liste und klicken Sie dann auf die Pfeiltaste nach unten.
  4. Klicken Sie auf Diesen Kanal mit Stern versehen.
    Der Chat erscheint nun unter MIT STERN in Ihrer Chat-Liste. Chats im Bereich MIT STERN sind immer alphabetisch geordnet.

Hinweis: Sie können auch auf einen Gruppenchat oder -kanal in der Chat-Liste klicken und dann auf die Stern-Schaltfläche links neben dem Gruppenchat- oder Kanalnamen.

Erfahren Sie mehr über Chatnachrichten verwalten, einschließlich „Nachrichten mit Stern versehen“ und „nachverfolgen“.

Benachrichtigungseinstellungen für alle Chats ändern

Sie können anpassen, wie Sie über ungelesene Nachrichten benachrichtigt werden und ob Sie für neue Nachrichten Push-Benachrichtigungen erhalten. Führen Sie zunächst die folgenden Schritte für die Grundeinstellungen aus:

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild in der rechten oberen Ecke und anschließend auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.

  4. Ändern Sie die folgenden Einstellungen:
    • Ungelesene Nachrichten
      • Alle ungelesenen Nachrichten oben belassen: Halten Sie Chats mit ungelesenen Nachrichten an der Spitze Ihrer Chat-Liste. Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie mehr Aufmerksamkeit auf Chats mit ungelesenen Nachrichten lenken möchten. Diese Einstellung gilt nur für Chats im Bereich ZULETZT.
      • „Ungelesene Nachrichten“-Symbol für Kanäle anzeigen: Zeigt ein Symbol mit der Anzahl der ungelesenen Nachrichten neben jedem Chat an. Wenn diese Funktion deaktiviert ist, werden ungelesene Nachrichten mit einem einfachen roten Punkt angezeigt.
    • Push-Benachrichtigungen: Wählen Sie aus, wann Sie Push-Benachrichtigungen erhalten möchten. Push-Benachrichtigungen werden über das Push-Benachrichtigungssystem Ihres Geräts angezeigt.
      • Alle Nachrichten
      • Nur private Nachrichten und Erwähnungen: Zeigt Benachrichtigungen für private Einzelchats an sowie Erwähnungen Ihres Namens unter Verwendung des Symbols @ in einem Gruppenchat oder -kanal.
      • Keine

Erfahren Sie mehr über andere Chatbenachrichtigungseinstellungen.

Benachrichtigungseinstellungen für einen Gruppenchat und -kanal ändern

Sie haben auch die Möglichkeit, die Benachrichtigungseinstellungen für bestimmte Gruppenchats und -kanäle zu ändern.

Führen Sie zunächst die folgenden Schritte für die Grundeinstellungen aus:

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Klicken Sie in der Chat-Liste auf einen Gruppenchat oder -kanal.
  4. Klicken Sie auf die Pfeiltaste nach unten.
  5. Bewegen Sie den Mauszeiger über Benachrichtigungen und ändern Sie die folgenden Einstellungen:
    • „UNGELESENE NACHRICHTEN“-SYMBOL
      • „Ungelesene Nachrichten“-Symbol für Kanäle anzeigen: Zeigt ein Symbol mit der Anzahl der ungelesenen Nachrichten neben jedem Chat an. Wenn diese Funktion deaktiviert ist, werden ungelesene Nachrichten mit einem einfachen roten Punkt angezeigt.
    • PUSH-BENACHRICHTIGUNGEN: Wählen Sie aus, wann Sie Push-Benachrichtigungen erhalten möchten. Push-Benachrichtigungen werden über das Push-Benachrichtigungssystem Ihres Geräts angezeigt.
      • Alle Nachrichten
      • Nur private Nachrichten und Erwähnungen: Zeigt Benachrichtigungen für private Einzelchats an sowie Erwähnungen Ihres Namens unter Verwendung des Symbols @ in einem Gruppenchat oder -kanal.
      • Keine

Erfahren Sie mehr über Chatbenachrichtigungseinstellungen.

Alle Benachrichtigungen für einen Gruppenchat oder -kanal deaktivieren

Sie können einen Gruppenchat oder -kanal stummschalten, um das „Ungelesene Nachrichten“-Symbol, die „Ungelesene Nachrichten“-Anzeige (roter Punkt) und Push-Benachrichtigungen auszuschalten.

Hinweis: Sie erhalten weiterhin Benachrichtigungen für Erwähnungen mit @(Ihr Name).

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Klicken Sie in der Chat-Liste auf einen Gruppenchat oder -kanal.
  4. Klicken Sie auf die Pfeiltaste nach unten.
  5. Klicken Sie auf Chat stummschalten oder Kanal stummschalten.

Erfahren Sie mehr über Chatbenachrichtigungseinstellungen.

Chats global durchsuchen oder nach einem bestimmten Chat suchen

Sie können Schlüsselwörter eingeben, um alle Chats oder einen bestimmten Chat zu durchsuchen.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Suchleiste in der rechten oberen Ecke.
  3. Geben Sie die Schlüsselwörter ein, nach denen gesucht werden soll.
    Standardmäßig sucht Zoom in allen Chats. Sie können die folgenden Filter zur Eingrenzung Ihrer Suche verwenden: 
    • Geordnet nach: Wählen Sie aus, ob Suchergebnisse nach Relevanteste oder Aktuellste sortiert werden sollen. 
    • Suchen in: Wählen Sie aus, ob Sie in allen Chats oder in einem bestimmten Chat suchen wollen.
    • Gesendet von: Wählen Sie aus, ob Sie nach Chats von einem bestimmten oder einem beliebigen Benutzer suchen möchten. 
    • Enthält @mich: Aktivieren Sie diese Option, um Nachrichten zu filtern, in denen Sie mit @ erwähnt sind.  

Persönlichen Chat-Bereich nutzen

Sie können auf einen persönlichen Chat-Bereich zugreifen, in dem Sie Nachrichten schreiben, Screenshots erstellen und Dateien speichern können, die nur für Sie sichtbar sind.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Klicken Sie im Bereich MIT STERN auf Ihren Namen.
  4. Geben Sie Ihre Notizen ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Erfahren Sie mehr über Ihren persönlichen Chat-Bereich.

Eine Nachricht anheften

Jedes Mitglied einer Chat-Gruppe oder eines Kanals kann eine Nachricht anheften, um mehr Aufmerksamkeit darauf zu lenken. Die angeheftete Nachricht wird oben im Chat-Fenster durch ein Pinnwandnadel-Symbol angezeigt. Es kann jeweils nur eine Nachricht angeheftet werden.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Klicken Sie in der Chat-Liste auf einen Gruppenchat oder -kanal.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Nachricht, die Sie anheften möchten, und klicken Sie dann auf die Auslassungszeichen-Schaltfläche.
  5. Klicken Sie auf Für alle anheften.

Erfahren Sie mehr über das Verwalten von Chatnachrichten.

Zusatzfunktionen

Nutzen Sie diese Funktionen, nachdem Sie sich mit den Grundlagen von Chat vertraut gemacht haben, um den Chat optimal nutzen zu können. Sie können beispielsweise gesendete Nachrichten bearbeiten, Nachrichten formatieren und andere Elemente wie Bilder, Emojis und Codeausschnitte im Chat versenden.

Eine gesendete Nachricht bearbeiten

Sie können eine Nachricht nach dem Versenden bearbeiten.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Wählen Sie einen Chat aus.
  4. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über die Nachricht, auf die Sie antworten möchten.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Chat-Sprechblase.
  6. Geben Sie Ihre Antwort ein und drücken Sie dann die Eingabetaste oder klicken Sie auf Speichern.
    Die Antwort wird unter der übergeordneten Nachricht angezeigt.

Erfahren Sie mehr über das Verwalten Ihrer Chatnachrichten.

Eine Nachricht formatieren

Sie können grundlegende Formatierungen wie Fett- und Kursivschrift in Ihren Nachrichten vornehmen.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Wählen Sie einen Chat aus.
  4. Geben Sie Ihre Nachricht ein.
  5. Markieren Sie den Teil, den Sie formatieren möchten.
    Zoom zeigt folgende Formatierungsoptionen an:
  6. Klicken Sie auf eine Schaltfläche, um den Text zu formatieren.

Erfahren Sie mehr über das Verwalten Ihrer Chatnachrichten.

Datei, Screenshot, Emoji, animiertes GIF oder Codeausschnitt senden

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Wählen Sie einen Chat aus.
  4. Klicken Sie auf diese Schaltflächen über dem Chatfeld:
    • Screenshot: Minimieren Sie das Zoom-Fenster und machen Sie eine Aufnahme von einem Teil Ihres Bildschirms, indem Sie das Aufnahmefeld anklicken und ziehen.
    • Datei: Lassen Sie sich Optionen zum Anhängen einer Datei an die Nachricht anzeigen. Klicken Sie auf Ihr Computer oder Dateidienste von Drittanbietern, um eine Datei auf Zoom Chat zu senden.
    • Audionachricht: Starten Sie die Aufzeichnung einer Audionachricht, die Sie an Ihre Nachricht anhängen möchten.
    • Code: Zeigen Sie ein Codeausschnittfeld an, in das Sie Codezeilen einfügen können.
    • Emoji-Schaltfläche: Lassen Sie sich eine Emoji-Liste anzeigen. Klicken Sie auf ein Emoji, um es zu Ihrer Nachricht hinzuzufügen.
      • Klicken Sie auf GIF, um ein animiertes GIF zu Ihrer Nachricht hinzufügen.
      • Klicken Sie auf die Herz-Schaltfläche, um Ihr gespeichertes Emoji anzuzeigen.

        Klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf Emojis hochladen, um ein benutzerdefiniertes Emoji hinzuzufügen.

Erfahren Sie mehr über Datei, Screenshot, Emoji, animiertes GIF oder Codeausschnitt senden sowie darüber, wie Sie Dateien mithilfe einer Dateifreigabeintegration senden.

Eine Nachricht verfolgen

Verfolgen Sie eine Nachricht, um Push-Benachrichtigungen für alle Antworten auf diese Nachricht zu erhalten.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über die Nachricht, die Sie verfolgen möchten.
  4. Klicken Sie auf die Auslassungszeichen-Schaltfläche.
  5. Klicken Sie auf Verfolgen.

Erfahren Sie mehr über das Verwalten Ihrer Chatnachrichten.

Eine gesendete Nachricht freigeben

Geben Sie eine gesendete Nachricht frei, damit Sie diese einfach kopieren und in einen anderen Chat einfügen können.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über die Nachricht, die Sie freigeben möchten.
  4. Klicken Sie auf die Auslassungszeichen-Schaltfläche.
  5. Klicken Sie auf Nachricht freigeben.
  6. Wählen Sie den Chat aus, für den Sie die Nachricht freigeben möchten.

Erfahren Sie mehr über das Verwalten Ihrer Chatnachrichten.

Benachrichtigung einrichten, wenn ein Benutzer verfügbar ist

Wenn der Anwesenheitsstatus eines Benutzers nicht auf Verfügbar gesetzt ist, können Sie sich von Zoom benachrichtigen lassen, sobald dieser Benutzer wieder verfügbar ist.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über einen Einzelchat.
  4. Klicken Sie auf die Pfeiltaste nach unten.
  5. Klicken Sie auf Benachrichtigen, wenn verfügbar.
    Zoom zeigt dann eine Push-Benachrichtigung an, sobald der Anwesenheitsstatus des Benutzers auf Verfügbar gesetzt wird.

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Symbole für den Anwesenheitsstatus und ihre Bedeutung.

Chat-Mitglieder zu einem Meeting einladen

Sie können einfach von einem Einzelchat aus ein Meeting starten. Sie können auch alle Mitglieder in einem Gruppenchat oder -kanal zu einem Meeting einladen.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Wählen Sie einen Chat aus.
  4. Klicken Sie auf die Video-Schaltfläche in der linken oberen Ecke.

Kontakte sperren

Sperren Sie einen Kontakt, wenn Sie keine Nachrichten von dieser Person empfangen möchten. Sie können dann auch selbst keine Nachrichten mehr an diese Person senden und sie nicht mehr aus dem Chat heraus zu einem Meeting einladen.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über einen Einzelchat.
  4. Klicken Sie auf die Pfeiltaste nach unten.
  5. Klicken Sie auf Kontakt sperren.

Auf Chatbots zugreifen und Chatbots installieren

Drittanbieter können Chatbots entwickeln, die in Zoom Chat integriert sind. Beispielsweise können Sie den Twitter-Chatbot installieren, um zu twittern, Retweets zu erhalten und im Zoom Chat nach Tweets des Twitter-Chatbots zu suchen.

  1. Melden Sie sich im Zoom Desktop Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Chat.
  3. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt APPS.
  4. Klicken Sie auf einen Chatbot, um mit ihm zu interagieren.
    Hinweis: Einige Chatbots wurden möglicherweise von Ihrem Administrator bereitgestellt.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, um Zoom Marketplace zu öffnen, wo Sie Chatbots installieren können.

Besuchen Sie Zoom Marketplace für weitere Informationen zu einem bestimmten Chatbot.

Powered by Zendesk